Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 105
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ94 Rott bei Singham

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Campingplatz
    Singham 26 a
    94086 Griesbach i.R.
    Tel. 08532 / 96130


    Interessante Flußstrecke (Biotop) im Landkreis Passau

    bei Singham.


    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig.

    2015 Tageskarte 17 €

    aktuell, Nachtangeln verboten

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Barsche, Karpfen, Schleien, Aale, Hechte, Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (25.08.2015 um 16:48 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waller:

    Fänger: unser Mitglied Josef Kellberger
    Fangmonat/-jahr: 08 / 2006
    Länge: 181 cm
    Gewicht: 29 Kilo 000 Gramm



  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    Fotos zu diesem Gewässer findet ihr auf meiner Seite in Fotoalbum .


    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    anbei mal ein paar Fotos zu diesem Teilabschnitt der Rott .

    Anfang der Strecke

    die Furt unterhalb , erstes Foto zeigt den Fangplatz des Hechtes auf Spinner


    von der Furt flußabwärts


    Der dazugehörige Mühlbach

    Zusammenfluß von der Rott und dem Mühlbach

    Vorne an der Spitze des Zusammenflusses , sehr gute Stelle zum Aalfischen , rechts davon tiefer Gumpen


    Zu den Fängen gab es nicht viel zu Sagen , außer daß viele Kaulbarsche bissen , ich einen Hecht beim Rauben beobachtet und verhaftet habe(nein , der lebt nicht mehr , darum der Augengriff) und sich die Waller selber reproduzieren .



    Eigentlich eine schöne Strecke , aber zum Teil schwierig zu beangeln , wenn man sie nicht kennt .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (01.06.2010 um 19:40 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    servus jack the knife,
    hast du den kleinen "see" gegenüber der rott nicht gesehen?

  7. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Du meinst die Flutmulde oder ?

    Oder den "Altarm" in der Nähe des Golfplatzes 500m unterhalb der Furt , wo die Fotos her sind , den kenne ich schon , gut wegen Köfis!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    ja die "flutmulde", direkt gegenüber von eurem angelplatz! da kann man sich auch die tageskarte kaufen! da schwimmen karpfen bis gut 40 pfund drin, das können angler aus der region dei dort schon gefischt haben bestätigen! da ist aber dort die selbe plage wie in der rott mit den kaulbarschen!
    gruß

  9. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Die kenne ich , aber das mit den Kaulis ist dort noch schlimmer wie in der Rott , nicht unbedingt mein Gewässer .

    Da nehme ich lieber die paar Kaulis in der Rott in Kauf , bevor ich mich wegen denen in dem Teich totärgere .

    Karpfen sind große drin , aber welche Größe vorhanden ist weiß ich nicht genau , im Sommer sieht man sie an der Oberfläche stehen und einige sind wahre Schlachtschiffe .

    An der Rott , wo ich saß , gründeln auch Teile mit bis zu 45 Pfund rum , ein Bekannter fing vor 3 Jahren einen solchen Brummer .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    ja das stimmt leider! kommst du öfter an die rott?

  11. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Wenn ich meine Verwandschaft besuche , dann komme ich gelegentlich mal an die Rott oder den Schlupfinger oder die anderen Baggerseen .
    Kenne die Rott sehr gut , bin an der Rott groß geworden , komme ja aus Bad Birnbach gebürtig .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    das mit den 45er pfündern weis ich leider nicht, hab eig. aus sicherer quelle erfahren das keine fische nachgesetzt werden! aber nach einem hochwasser sind die fänge immer recht gut, hab vor 2 jahren oberhalb der furt zwei spiegler mit gut 20 pfund in 2 stunden gefangen! hast du es im mühlbach auch schon mal versucht, direkt oberhalb der holzbrücke?

  13. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Oberhalb der Holzbrücke ist das Angeln im Mühlbach verboten !

    Weshalb ich sie nicht erwähnt habe , steht aber auch in der Angelkarte/der DIN A 4 Druckerseite dabei , die man beim Kauf als Karte erhält !
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    ich meine nicht richtung e-werk, ich meinte wo rott und mühlbach zusammenfließen!

  15. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Da habe ich schon öfters geangelt , weil sie links bis zur Mitte vom Spitz flach ist und rechts vom Platz ist ein schöner tiefer Gumpen .
    Optimale Stelle zum Aal-,Zander-und Walleransitz .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    ja da hast du recht, letztes jahr im herbst hatte ich einige bisse auf meinen köfi aber leider verschwand der fisch sofort in die hineinhängenden sträucher! bist du schon mal bis zur unteren wassergrenze gekommen, bei der wasserschwelle?

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen