Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Zeitschriften immer Niveauloser

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von WoFisch?, 26. Mai 2011.

  1. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Irgendwie habe ich mich in den letzten Wochen/ Monaten auf die Angelzeitschriften eingeschossen. Ich habe das Glück, dass ich dafür nichts bezahlen muss und frage mich echt, wer sein Geld noch in solche Zeitschriftn stecken möchte.

    In irgendeiner Zeitschrift wurde mit großem Tam Tam das Thema "Jagd auf Räuber im Sommer" betitelt und dazu soll es auch einen ausführlichen Bericht auf der DVD geben.

    Thema Rapfenjagd: Da sitzen an einem Tisch zwei Typen die vor sich 40 Wobbler, Gufis, Spinner und sonstige Köder haben. Ansatt mal was gutes Beizutragen fangen Sie an, sich gegenseitig die Schwänze zu messen, was für geile Angler man doch ist und wie viele Rapfen sie schon gefangen haben.

    Das geht gefühlte 30 Minuten lang, mit insgesamt 60 Sekunden am Wasser.

    Selbstverständlich waren da auch Rekordrapfen dabei, aber leider war man dann alleine unterwegs und konnte kein Bild machen. *Schwätz*

    Diese Zeitungen werden immer Niveauloser und die guten Berichte immer weniger.

    Oder der Frosch von Balzer, der mit seiner 8m Rute auf Rapfen geht. Dieses Forum ist voll mit schlechter Kritik über Kescher von Balzer und der Frosch im Video verwendet einen. Als er einen Fisch landen wollte, krachte der Kescher. Kann man da nicht zwei mal was aufnehmen und den gebrochenen Kescher weglassen? Scheinbar haben den ganzen Tag nur 2 Fische gebissen, aber an die schlechte Werbung für eigene Produkte denkt dabei niemand. Unglaublich!!!

    Auch das Thema, dass man im Fluß oder im See bei einer Tiefe von bspw. 3m nun die Wobbler verwenden soll, die deutlich tiefer tauchen, um absichtlich mit der Schaufel Geräusche am Boden zu verursachen. Hier wird geschrieben, dass man nur mit der Schaufel den Boden berührt und dadurch keine Hänger.....Dumgeschwätz, macht das bloß nicht, es sei denn, für euch spielt Geld keine Rolle!

    Ich würde kotzen, würde ich dafür Geld ausgeben!

    So, musste das mal loswerden ;)
     
    buntschuh, Falk1988, Zanderoli und 19 anderen gefällt das.
  2. AllgäuFischer

    AllgäuFischer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. April 2011
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    200
    Ort:
    87700
    Also das mit dem Rapfenangeln war aus dem Blinker,das weiß ich da ich abonnent bin.

    Ich selber finde diese Art von Videos auch nicht sonderlich gut aber zum Glück sind auch immer wieder gute Videos dabei.
    Und sonst interessieren mich beim Blinker auch nur einzelne Themen und Berichte die dafür sehr interessant für mich sind.Und über Geschmack lässt sich ja immer streiten.Jeder hat halt andere Vorlieben,so gefallen vielleicht auch manche dieses Video vom Rapfenangeln,z.B wenn einer nicht weiß welche Köder er fürn Rapfen nehmen soll,kann sich dieses Video anschauen und hat er ja schonmal bissle was zur Auswahl.
     
    Zanderoli, Eberhard Schulte und WoFisch? gefällt das.
  3. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Das mit den Rapfen habe ich auch gesehen. Da ist wirklich null Wissen drin. Nix Köderführung und nix was weiterhilft. Habe mich da auch tierisch drüber geärgert. Aber ne schöne Küche hatte der Tünnes ;)

    Obwohl die beiden Barschspezis auch ne Klasse für sich sind....

    Und der gute Herr Lindemann beschreibt in der dritten DVD hintereinander wie man die Bienenmade drauf macht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2011
    WoFisch? gefällt das.
  4. harr

    harr Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    50677
     
  5. forellenangler97

    forellenangler97 Angelt auf Karpfen

    Registriert am:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    4790
    Ich kaufe mir immer die Fisch und Fang:)
    Bin sehr zufrieden mit der,...
    Da steht auch fast immer was wissenswertes drin.Also fast nix altes oder so:nein
    Und die DVD ist auch immer toll gestaltet(inhalt Video)
    Die Blinker hab ich mir noch nie gekauft.

    Grüsse
    Forellenangler
     
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Selber Schuld wenn ihr euch solch einen "Schund" kauft, was will man da lesen.....was es hier nicht gibt :confused:
    Hier bekomme ich meist Antworten von Leuten, die wirklich am Wasser sind.
     
  7. sunskull

    sunskull Petrijünger

    Registriert am:
    22. November 2009
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    63739
    Was mich eigentlich am meisten stört ist die ständige "produktinformation"die durch werbung unterbrochen wird.Und dann Sätze wie:Er bespult seine Daiwa-Kampfbremsrolle mit der topneuen Stroft alleskönnerschnur klemmt das denn per fuji-rollenhalter an die gaaaanz neu rausgekommene DAM-carphunter rute,montiert noch nen janz dollen haken von leckmichamarsch und wirft den ganzen klimbimm dann in den Forellenpuff vom Karl-Heinz wieauchimmer...

    Nun gut....klolektüre halt!:spass
     
  8. sunskull

    sunskull Petrijünger

    Registriert am:
    22. November 2009
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    63739

    war jetzt auch nen klitzkleines bisschen niveaulos....
     
  9. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    :hahaha: :klatsch :lachtot: stimmt genau
     
    Bulettenbär und sunskull gefällt das.
  10. AndyW

    AndyW Angeljunkie

    Registriert am:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    399
    Likes erhalten:
    264
    Ort:
    Mainhardt, Germany
    ich habe den Blinker und F&F abonniert. Bin eigentlich ganz zufrieden damit. Klar ist Werbung dabei und nicht jeder Artikel oder Film begeistert mich.
    Ich nehme die Zeitschriften zur Unterhaltung und manchmal sind auch echt gute Tipps und Anregungen dabei.
    Ich lese sie weiter. Als niveaulos würde ich die nicht beschreiben.
    Petri,
    Andy
     
    störbasti und forellenangler97 gefällt das.


  11. l889

    l889 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    00000
    Ist doch irgendwie wie mit BILD, BZ und TV: Entertainment ;-)
    Wer nicht am Wasser ist / sein kann fährt sich halt sowas rein.

    Gruß!
     
    Vielfischangler und ChaosZ80 gefällt das.
  12. Fischhunter Fabian

    Fischhunter Fabian Der mit dem Fisch tantzt

    Registriert am:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    51503
    Ich fand den Film von Andre irgendwas( Redakteur Blinker) am besten denn er hat nur 1 Zander gefangen und er hat auch gesagt wie lange er schon mit der Montage angelt und beim ihm werden nicht nur Fangzenen mit beschhiiisssener Musik gezeigt. Mein liebling ist aber immer noch Matze Koch. Blinker macht übels viel Werbung die hasse ich ich lese den Blinker nicht so gern wie Fisch und Fang. Und die Berichte von Binker sind allle nur über Raubfisch fast und viel zu kurz und immer nur diese blöden Fangzenen.:mad:
     
  13. Gessi

    Gessi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. September 2009
    Beiträge:
    484
    Likes erhalten:
    734
    Ort:
    15234
    Hallo Freunde,
    ich will nun zum Thema "Fachzeitschriften" auch mal was loslassen.
    Ich finde jegliche Kritik voll in Ordnung. Leider wird sie, so hilfreich und ehrlich sie auch gemeint ist, nicht in den Redaktionsstuben der Verlage ankommen.
    Wie dem auch sei, ich will auch noch ein Beispiel bringen. Ich bin Abonnent der Rute & Rolle, ist historisch (nach der Wende) begründet. Diese Zeitschrift fing, als Nachfolger der alten DDR-Angelzeitung, sehr gut an. Auch heute ist Preis / Leistung Top. Aber die Beiträge, besonders Speziells beschäftigen sich sehr oft mit Angelmöglichkeiten, Ködern, Reiseanbietern und allem drum und dran für´s Ausland. Es geht da offensichtlich nur noch um Werbung für Angeln am .... der Welt. Ich mache mir die Mühe und trenne aus jeder Ausgabe alle mich interessierenden Themen raus, Ausland und Werbung fliegen gleich in die Tonne- und was soll ich sagen, manchmal bleibt nur sehr wenig übrig von den zig Seiten. Wen interessiert denn Karpfenanglen am Südpol oder Jagd auf fliegende Fische nordöstlich des "Wasweissdennich Atolls"?
    Was ich sagen will, weniger Schnick und Schnack dafür lieber weniger Seiten und mehr Artikel für Angler die auch mal wieder hier (zu Hause) angeln wollen.
    Gruß Gessi
     
    Bartelmann, magusch26, jensemann und 7 anderen gefällt das.
  14. l889

    l889 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    00000
    @Fischhunter Fabian: Matze Koch ist kewl; den habe ich auch immer gerne gesehen, als ich die F&F noch im Abbo hatte.
    Was mich an den Zeitschriften so ärgert ist, dass die sich jedes Jahr wiederholen. Im Sommer Aal, im Herbst Hecht und das jedes Jahr...... Ist schön, wenn man mit dem Angeln beginnt und Erfahrungen braucht, aber wenn man selbst angelt sammelt man ja seine eigene Erfahrung.
    Zumindest ich habe gar keine Zeit mehr für so ein Magazin. ....außer wenn es Wochen lang schneit und stürmt ;-)))

    Gruß!
     
    Fischhunter Fabian gefällt das.
  15. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Matze Koch ist echt ne coole Socke. wie der auch regelmäßig über die High-Tech Teamanglerberichtet ist schon cool :) es geht darum zu angeln und ab und zu mal einen Fisch zu fangen. Wenn es nach der Industrie und den Fachzeitschriften und derren Spezies geht, müsste jeder See mit 300 Tonnen Spezialfutter zugekleistert werden, damit man was fängt!!!

    Ich habe nichts dagegen, dass die Industrie neue Produkte vorstellt, nur sollten diese Innovativ sein und nicht so ein Müll, dass man in 3m tiefen Flüssen mit speziellen Wobblern von Hersteller X mit einer Tauchtiefe von 7m angeln sollte, da das fängiger sein sollte. Das hat höchstens was mit "Bauernfängerei" zu tun!!!

    Des Weiteren gehen mir diese Filme mit den Ebro-Anglern auf die Nüsse, da man um einmal gescheit fangen zu können summa summarum 2000€ los ist!!! Für Barsch, Zander, Wels oder Karpfen.... Alles Fische die es in Deutschland nicht gibt??

    Ich werde mir den Rotz weiter ankucken und vielleicht liest doch mal ein Verlag mit :)
     
  16. Fischhunter Fabian

    Fischhunter Fabian Der mit dem Fisch tantzt

    Registriert am:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    51503
    Und Matze nimmt auch sachen wie im Schleienfilm ne Rute für 20 Euro oder so manche Fische sind schon so an Lockfutter gewönnt das sie sonst nicht mehr beissen. Kann man diese Kommentare eigentlich den Zeitschriften zuschicken?
     
  17. sunskull

    sunskull Petrijünger

    Registriert am:
    22. November 2009
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    63739
    Könntest ja einfach ne email mit link schicken.bin mir ziemlich sicher das irgendwer von fisch und fang,blinker etc hier nen account hat!
     
  18. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    dieses müll hole ich mir schon seit jahren nicht mehr !!!das ist doch immer das selbe was darin steht !!hier im forum finde ich alles was mich interesiert !!
     
  19. Der Norbster

    Der Norbster Rohfischesser

    Registriert am:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    90
    Ort:
    50
    Zitat: Auch das Thema, dass man im Fluß oder im See bei einer Tiefe von bspw. 3m nun die Wobbler verwenden soll, die deutlich tiefer tauchen, um absichtlich mit der Schaufel Geräusche am Boden zu verursachen. Hier wird geschrieben, dass man nur mit der Schaufel den Boden berührt und dadurch keine Hänger.....Dumgeschwätz, macht das bloß nicht, es sei denn, für euch spielt Geld keine Rolle!

    Das kann ich so nicht stehen lassen. Es ist nämlich schon so, daß tief tauchende Wobbler - wie Schleppwobbler - eine lange Schaufel haben. Diese Schaufel berührt nun oft den Wasserboden. Durch die Hebelwirkung der Schnur läuft der Wobbler, aus genau diesen Gründen, sehr kopflastig. Bei einem Hindernis (Stein, Ast usw) trifft die Schaufel zuerst auf das Hindernis und kippt dann, bei weiterem Schnurzug, mit dem Popo (also mit den Haken) nach oben, um dann "kieloben" darüber zu rutschen. Sobald das geschehen ist, läuft er ganz normal weiter. Natürlich können auch hier echte Hänger vorkommen, sind aber doch recht selten. Die grundnahe Führung lohnt sich oft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2011
    Bulettenbär, l889, spaceace82 und 2 anderen gefällt das.
  20. Aalschreck

    Aalschreck Raubfischangler

    Registriert am:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    701
    Likes erhalten:
    1.361
    Ort:
    37269
    Hallo.:)

    Ich habe beide Zeitschriften im Abo.

    Ich lese beide gern, gerade im Winter, auch wenn sich das Thema jedes Jahr wiederholt. Kleine Tipps und Tricks sind immer mal dabei die man sich rausfiltern kann und in die Praxis umsetzen kann.

    Die F&F-DvD ist aus meiner persönliche Sicht um Welten besser als die Blinker-DvD.

    Die letzte DvD mit Arne Seiberlich und dem anderen Honk, wo es um den Rapfen ging, war richtig schlecht! Da kann ich mir auch Barbara Salesch oder Dr. Stefan Frank, den Arzt den die Frauen verhauen (kein Schreibfehler sondern so gewollt), anschauen.

    Aber mal was anderes. Matze Koch fängt mit der Angel seine Fische und nicht mit der Küche!:hahaha:

    Und noch etwas, egal ob AuWa, Uli Beyer, Matze Koch oder Dietmar Isaiasch, die Guidingtouren für Geld anbieten, so lange es Leute gibt die den Kurs zahlen ist alles in trocknen Tüchern. Ich persönlich würde auch das Geld zahlen, weil man das gesamte Paket sehen muss.

    Und persönliches spielt da auch mit rein. Wen man schon von der Fratze nicht sehen oder leiden kann, ist sowieso mit allem durch, egal was er wann und wo zu welchem Preis wie gut oder schlecht macht.

    MfG
    Markus
    Aalschreck:prost
     
    270CDIT-Model, sunskull und WoFisch? gefällt das.

Diese Seite empfehlen