PLZ73 Herrenbach Stausee bei Adelberg

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 7...." wurde erstellt von Angelspezialist, 9. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2015
    Karpfenpapst gefällt das.
  2. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.485
    Likes erhalten:
    10.140
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Hab ich auch schon beangelt. Einziger Nachteil, man muss ganz schön weit sein Zeug schleppen. Immer gut für ein Hecht, dass Gewässer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2006
    Karpfenpapst und Angelspezialist gefällt das.
  3. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    166
    Hallo zusammen

    Ich bin regelmäßig am Herrenbachstausee.
    Tageskarten bekommt man im übrigen noch beim Angel-Stephan in Stuttgart-Zuffenhausen und im Stollenwerk in Plochingen.

    Fangen kann man im Herrenbachstausee Ende März/Anfang April Forellen (werden allerdings eingesetzt), Karpfen, Hecht und Barsche (zum Teil in ordentlichen Größen).

    Der See hat große Hängergefahr wegen der zahlreichen Baumstümpfe der abgesägten Bäume, die man zum Teil vom Ufer aus sieht.

    Geht man unter der Woche an den See, hat man absolut seine Ruhe, man muss sein Zeug allerdinngs schon ein paar Meter schleppen. Parken kann man an der Herrenmühle.
     
  4. Bad Boy

    Bad Boy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    73614
    Mahlzeit!!!

    Parken kann man auch beim Wellenbad, dann durch´n Wald und man ist ungefähr
    mitte vom See!!!
    Oder Parken in Oberberken, durch´n Wald und man ist am Ende vom See!!!
    Alternativen, bei welchen sich ein übermäßiges Schleppen erübrigt!!!
    Genialer See für Großkarpfen/Zander u. Hecht!
    Viele verbliebene Baumstümpfe im See und somit Hängergefahr! Aber es gibt Stellen. da ist die Gefahr gleich null! Bisschen mit dem Gewässer beschäftigen und Ihr werdet die Hot Spot´s finden und dann knallt´s mal so richtig in den Ruten!

    Kommen und wollen, dass funktioniert an diesem See nicht! Aber wer Zeit und Wissen investiert, auf den warten hier Traumstunden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. HORN

    HORN Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2006
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    70437
    Hallo Petris
    Beangle das Gewässer schon seit über 20 Jahren,muß aber leider sagen das mit Seeforellen bzw Schleien nicht zu rechnen ist.Das war mal früher so.
    Wie ich weiß wird der See vom Uhinger-Anglerverein bewirtschaftet,und der ist schlicht weg zu kleinlich!
    Könnte wessentlich besser sein!
     
  6. Bad Boy

    Bad Boy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    73614

    Hi!!!

    Habe den See schon zu Mofa Zeiten befischt! Es ist richtig, dass die Schleien und Seeforellenzeit lange vorbei ist!!! Uhinger Angelverein ist nicht Kleinlich, sondern kümmert sich lieber um den Vereinsee ( Epplesee ) in Uhingen!!! Gibt´s übrigens begrenzt Tageskarten am Wochenende, würde ich aber bei diesen Vereinsleuten niemandem empfehlen!!! Aber eben in diesem Epplesee, hat´s gewaltige Flossenträger!!!
    Nicht´s desto Trotz, ist der Herrenbachstausee ein geniales Angelrevier für Großfische! Aber eben wohl eher etwas für die Spezialisten, als für den Gelegenheits/Kochtopfangler!!!
    Zander/Hecht und Karpfen in kapitalem Vormat!!! Mittlerweile wurde sogar der eine u. andere Wels gefangen!
     
    Karpfenpapst und Angelspezialist gefällt das.
  7. siviwonder

    siviwonder Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    71336
    Hallo Ihr,

    also der Herrenbachstausee ist großartig. Wir befischen den See erst seit 2 Jahren und wir genießen die Ruhe (morgends und abends) am See. Wir haben aber bisher fast alles da gefangen Karpfen, Forellen, Brassen sind die häufigsten. Aber wir hatten jetzt erst einen Barsch von 38 cm und vorallem gibt es leckere Aale da. Dieses Wochenende 2 Stück von 61 und 69 cm.
    Forellen bekommt man aber jetzt über den Sommer schlecht an den Haken.

    Und wer behauptet es würde keine Schleien geben, der irrt sich.

    Man muß durch die Baumstümpfe und Äste zwar immer mit Hängern rechnen aber man wird mit Geduld auf jedenfall belohnt.

    In diesem Sinne Petri Heil
     
  8. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    166
    Hallo zusammen

    Ich wollte mal nachfragen, ob jemand mir jemand sagen kann, ob man für den Herrenbachstausee auch Jahreskarten bekommen kann und wenn ja, wo? Das wäre super! Gehört habe ich mal, dass man Halbjahreskarten bekommt. Vielleicht noch nen Preis!

    Mit ner Jahreskarte kann man doch spontaner mal losziehen...

    Gruß aus Rommelshausen/Kernen
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  9. siviwonder

    siviwonder Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    71336
    Hallo,

    Gruß nach Rommelshausen.
    Die Jahreskarten gibt es bei Schwabenzoo in Göppingen.
    Die Karte kostet 210 Euro. Wenn man sich an der Reinigungsaktion des Sees beteiligt bekommt man 50 Euro wieder gutgeschrieben. Es gibt mehrere Reinigungstermine.

    Also effektiv sind es dann 160 Euro.

    Liebe Grüße aus Waiblingen
     
    Karpfenpapst und pearl gefällt das.
  10. Bad Boy

    Bad Boy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    73614
    Hi!!!

    Meines Wissen´s gab es zwei Ausgabetermine, welche in Uhingen im Vereinsheim waren und zwar letzer Sonntag im Februar und erster im März!!!!!
    Somit dürfte man nur noch an Tages/Wochen od. Monatskarten kommen!!!!!
     
  11. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    166
    Hallo zusammen

    Tageskarte hat dies Jahr um 2 Euro auf 10 Euro aufgeschlagen, war letzte Woche mal wieder ne Runde am Herrenbachstausee. Ein guter Barsch war drin.

    @bad boy:
    sag mir mal ne Stelle, an welcher die Hängergefahr gleich null ist - hab noch keine gefunden - möchte meine Kosten reduzieren....

    Grüße
    aus Rommelshausen
     
  12. Mister-Knister

    Mister-Knister Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    71277
    hallo allerseits,
    also ein freund und ich haben jetzt seit ungefähr 3 jahren den herrenbachstausee nicht sehr regelmäßig aber wenn dann sehr ausdaurnd beangelt. und allmählich hab ich die schn... voll. man fängt einfach nichts oder so gut wie.
    also machen wir irgendwas ganz falsch oder der see ist echt nur was für absolute profis?

    wir haben schon etliche angelmethoden ausprobiert aber es hat fast alles nichts gebracht. vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und ein paar tipps geben.
    vor allem die stellen an denen es keiner hänger geben soll würden mich brennend interessieren.
    also schönen dank im voraus
    bis denne
     
  13. siviwonder

    siviwonder Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. März 2005
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    71336
    Hallo,

    also nochmal zu den Jahreskarten. Ja sie werden 2 mal im Verein verkauft aber danach kann man sie im Schwabenzoo in Göppingen kaufen.

    Die guten Stellen kann ich natürlich nicht verraten, denn dann sind sie immer besetzt.
    Aber ganz ohne Hänger geht es nirgendwo.

    Die besten Fangzeiten sind ziemlich schwankend aber eher in die Nacht hinein.
    Forellen bekommt man eh nur im Frühjahr raus. Aber küchengroße Karpfen bekommt man fast immer.

    Übrigens Waller sind auch drin!!!!!!!!
     
    Angelspezialist gefällt das.
  14. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    166
    Hallo zusammen

    waren am Montag am Herrenbachstausee und haben in den Abend reingefischt. War ganz nett, der ganz große Fang blieb aus, aber es war sehr kurzweilig. Neben einem Hecht hat ein uns unbekannter Fisch (??) auf Wurm gebissen. Ich häng mal ein Bild an.

    Gruß aus Rommelshausen
     

    Anhänge:

  15. Thomsen

    Thomsen Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    8. März 2005
    Beiträge:
    4.627
    Likes erhalten:
    3.386
    Ort:
    10713
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  16. Bad Boy

    Bad Boy Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    73614
    Aloa He Zusammen!!!

    Also der Herrenbachstau, scheint ja wirklich nen´ richtiges Brett für die meisten zu sein!!!
    Warum!???
    Wer nicht mit geschlossenen Augen durch die Prärie hoppelt, der wird die Antworten schon finden!
    Wer sich mal nen´ Tag die Arbeit macht und nur mit ner´ Rute zum Loten loszieht, der wird noch mehr Antworten bekommen!
    Adelberg iss´ doch ne´ Pfütze! Was würden manche nur an Gewässern wie dem Schluchsee machen!??? Die besten Stellen, gibt´s nur mit dem Boot!!!
    Tja!: Wer die Arbeit scheut, der sollte auch keine dicke Ernte erwarten!
    Der Herrenbachstau ist ohne wenn u. aber ein Highlight für Großfische!!!
    Nur!: Wer an die ran will, der muß sich mit dem Gewässer auseinandersetzen!
    Deine Frage "Pearl", beantworte ich gerne! Schick mir einfach ne´ Mail!
    Alles sollte man tatsächlich nicht an die große Glocke hängen! Denn auch die Killer lesen mit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nur das Beste!!!
    Bad Boy
     
  17. Mister-Knister

    Mister-Knister Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    71277
    zamme angele

    hallole zamme!

    also wenn man das hier so liest scheint der herrenbachstausee ein richtiger geheimtipp zu sein. die einen fangen gar nichts, so wie ich meistens, und andere holen die großen fische raus.
    wieso können wir nicht mal zusammen an dem see angeln gehen?
    also wer lust hat und diese oder nächste woche noch nicht viel vor hat kann mir ja mal mailen. ich würd mich sehr freuen wenn jemand der das gewässer besser kennt es uns anfängern etwas näher bringen könnte.
    klatschender muss ja nicht gleich alles verraten!!
    klatschend

    also ob blutiger anfänger oder profi-jäger, einfach melden

    zuprostendschöne grüsse vielleicht bis bald
    zuprostend
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juni 2015
  18. jontschi

    jontschi Petrijünger

    Registriert am:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    73116
    Hi
    Angle schon seit jahren im Herrenbachstausee und ich mus sagen auser Raubfischen
    Ist da nich viel los.
    Es gibt senr grose Karpfen aber auf wegen der vielen Baumstümpfe ist es FAST unmöglich diese zu landen, werde mal ein Foto vom Grund reinstelen
    Aber es gibt grose Hechte Waller und Zander diese jedoch wenig.
    Der Uhinger Verein hat den Teil des Sees mit Frischwasser mittels Dammes abgetrent.
    Der jetzt als Vilter dient der das ganze Erosionsmatterial zurückhält.
    Folge, Wasser ist sehr Klar mit einer Tiefe bis 24 m.
    Fast keine Wasserpflanzen, abgesehen von einpar Wasserrosen
    Wer es mal sehen will kann mal bei Google Eart reinschauen
    Der Uhinger Verein schmeist ab und zu ein par Fische rein die aber gleich rausgefischt
    werde ohne skruppel 4-6 Karpfen ein einem Tag sind keine seltenheit.
    Aber eben nur ein par Tage nach dem besatz.
    Zum Teil von den Vereinsmitgliedern selber.
    Kontrollen sind auch sehr rah.


    Was ich sagen will wer sich den gegebenheiten anpast kann auf ein guten fang hoffen.
    Ansonsten bleiben schon mal etliche Euro im Wasser hängen.

    Gruss Jontschi
     
    angler94, Angelspezialist und pearl gefällt das.
  19. jontschi

    jontschi Petrijünger

    Registriert am:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    73116
    Neuigkeiten vom Stausee

    Hallo alle zusammen

    Letzten Sontag wollte ich mir eine Jahreskarte für den See hollen.
    Dabei habe ich erfahren das EnBW den See in Zukunft als Wasserresewoir nutzen wird.
    Im Sommer wenn es länger nicht regnet, werden sie den See ablassen
    Um einen drittel, so jedenfals heist es in der ofiziellen Mitteilung.

    Es dürfte so 4-6 metter sein.
    Weiss garnicht ob ich eine Karte holen soll.

    Den wenn der Sommer heiss wird und diese Schwachköpfe den See zusetzlich
    noch ablassen geht er im wahrsten sinne des Wortes den Bach runter :schrei


    Oder was meint ihr.
     
    angler94, machu2368 und Angelspezialist gefällt das.
  20. pearl

    pearl Petrijünger

    Registriert am:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    166
    Die EnBW ist ein schlichtes Ärgernis für die gesamte Region und ich hoffe, dass ihr Chef Utz Claasen demnächst mal über seine eigene Großkotzigkeit stolpert. Wer den Lehmann-Spickzettel für 1 Mio. € ersteigern kann, die Preise für Gas und Strom in den letzte Jahren immer kräftig erhöht und sich dann anschließend an Rekordgewinnen zum Nachteil der Verbraucher erfreut, hat in einer moderenen Gesellschaft mit christlichen Werten nichts verloren. Soviel zur Politik.

    Das der See abgelassen werden soll, wäre mehr als fatal. Der See wurde ja jetzt im Herbst abgelassen und sah aus, wie ein 'gerupftes Huhn'. Leider ist es der einzige Stausee in der Nähr Stuttgarts und deswegen vermutlich für die EnBW geeignet.

    Weiß jemand, wann die Forellen im Früjahr ausgesetzt werden, zumal der Winter sehr mild war?

    Grüße aus dem Remstal und olé VfB !!!
     
    angler94 gefällt das.

Diese Seite empfehlen