PLZ09 Zschopau bei Flöha

Angelspezialist

Super-Profi-Petrijünger
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallöchen!
Die Zschopau von Flöha bis Braunsdorf ist ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Gewässer.
Egal, ob mit der Spinn- oder der Fliegenrute oder zum Ansitz, es kommt jeder auf seine Kosten, obwohl ich sagen muß, daß das "Wanderangeln" besonders reizvoll ist, da man dadurch die schöne Landschaft erkunden kann.
Es gibt genügend Stellen, an denen man seiner bevorzugten Angelmethode nachgehen kann.
Sehr empfehlen kann ich den Bereich der Straßenbrücke der B173 mit seinem schönen Hechtbestand.
Aale tümmeln sich gerne beim Braunsdorfer Wehr.
Richtig große Barben und Döbel lassen sich unterhalb des Lichtenwalder Wehrs erblicken, aber nur schwer fangen ( sonst wären sie ja auch nicht so groß geworden :hahaha: )
Versucht einfach mal Euer Glück, auch wenn ihr nix fangt, die Natur entschädigt einen Schneidertag.

Petri Euer LJ D-Max
 
Sehr schöner Bericht, das macht ja gleich richtig Lust....(zu Angeln) :)
Wie sieht es mit den Forellen aus, kannst Du mir da ne schöne Stelle empfehlen, will es dieses Jahr endlich mit dem Fliegenfischen in Angriff nehmen..
 
Petri aus Berlin,

aus meiner Kindheit vor über 35 Jahren kenne ich die Wehre in Kockisch und Weißthal mit ihren imposanten Getöse im Frühjahr bei Schneeschmelze.
Gilt dort eigentlich auch die o.g. Angelkarte oder bekommt man in Mittweida und Umgebung ggf. auch eine Berechtigung?

Da in Weißthal die Uferbereiche gut erreichbar sind will ich zum Ende der Zander/Hecht-Schonzeit mal mit Wathose und GuFi's "Räuber" fischen.
Macht das Sinn??

Gruß der Piranha
 
Ja,die Karte gilt meines wissens auch dafür! Und das Wehr(Kockisch) muss ziemlich schön und vorallem Fischreich sein... Nur bin Ich der Meinung das sich das mit dem Zander angeln da nicht wirklich lohnen wird, da die Zschopau nicht unbedingt bekannt ist für einen guten Zander-bestand... Für Hecht hingegen ist es auf jedenfall einen Versuch wert! Aber auch die Mulde ist zum Hecht fischen zu empfehlen. Viel Erfolg!!!
 
kokisch

Hallo,
das Wehr in Kokisch wird gerade massiv umgebaut, Envia sei Dank.
In Planung ist eine 120m Fischtreppe, die das Angeln unterhalb des Wehres denke ich mal vergessen lässt.( angeln im Bereich von Fischtreppen)
Ein aus Steinen aufgeschütter Damm wurde nur zur Hälfte entfernt (2 mal ordentlich Hochwasser drübergemacht) .
Die restlichen Wackersteine haben sich auf der schönen Betonplatte unterhalb des Wehres verteilt, wodurch es ordentlich Hänger geben wird.
Na mal sehen , ob diese noch entfernt werden- kann mir aber aus Erfahrung der letzten Envia Wehrumbauten nicht vorstellen.

Durch den Umbau des Wehres und die Wiederbelebung des alten Mühlgrabens hin zum 400 m entfernten Wasserkraftwerkes "Schweinemästerei" wird es im Sommer bei Wenigwasser sowieso zu massiven Wassermangel im ursprünglichen Zschopauflussbett geben. ( war die letzten Jahre schon ohne vollen Mühlgraben grenzwertig)

Es stimmt einen sowieso nachdenklich, wenn man die ganzen Wehrumbauten und Flusseingriffe im Bereich Zschopau und Flöha betrachtet.
Hauptsache Wasserkraft :augen

Aber es kommt ja immer gleich das Gegenargument: " ruhig bleiben, schließlich bauen wir eine Fischtreppe"
 
huhu,wie schon erwähnt kann man in der zschop wirklich alles fangen(ausser zander^^) meine hotspots:für forelle ist die strecke aufwärts ab zusammenfluss top.besonderes die gumpen unter der blauen brücke und dann weiter die rechte seite.
in flöha das wehr und 1km weiter hinter dem freibad(erdmannsdorf)
aale hab ich ganz gut am wehr in niederwiesa gefangen,in braunsdorf aber wesentlich mehr breitköpfe sogar raubaale
in flöha hinter dem sportgymnasium stehen schöne barben und 1km abwärts am brückenpfeiler stehen meist schöne döbel.in dem kleinen mühlgraben bei der brücke konnt ich auch schleien fangen.so jetz hab ich genug verraten bis dahin DropShotTrooper
 
muss ich mal zustimmen -
die Zschopau ist kein schlechtes Angelgewässer von Flöha bis
Frankenberg !! Letztes Jahr wirklich gute Fänge gehabt von Aal, Barbe; Hecht und schöne Regenbogenforellen ...
Weiter stromabwärts zw. Frankenberg und Mittweida gabs nur Nuller ...
 
Saß letztes Jahr mal 24h in Flöha beim Sportplatz wo die Flöha in die Zschopau mündet,
wir haben Uns die Größte Mühe gegeben...

Zielfisch sollte die Barbe werden, nur hatten wir weder tags nocht nachts erfolg auf die Bartelträger! Dafür erwischten wir wenigstens einen fetten Barsch und ne schöne Régenbogenforelle.
Nichts desto trotz weit am Zielfisch vorbei.

Anbei paar Bilder vom Wärmsten Tag 2009 :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wenn du barben fangen willst solltest du in die flöha rein angeln.100 meter von der mündung aufwärts stehen die unter der fahrradbrücke...:prost
 
auf der Fahrradbrücke stand ich auch mal und habe hinunter geschaut... aber es war ziemlich klar und flach... außer paar Döbel habe Ich nicht gesehen, aber Barben sieht man ja auch nicht so einfach.
´Danke für die Info, vielleicht sollte ich es nochmal probieren!
 
wenn du direkt auf barbe gehst dann solltest du es unbedingt mal in Frankenberg im Mühlgraben ( unmittelbare Nähe Kaufland B169 )
bzw unter der Autobahnbrücke im Mühlgraben probieren ...
Kapitale Exemplare !!!
 

Anhänge

  • 25062009.jpg
    25062009.jpg
    47,2 KB · Aufrufe: 386
Top!
Da war ich letztens mal schauen und habe paar Würfe mit der Spinnrute gemacht!
Sieht sehr ansprechend aus, gerade unter der Brücke kann man sich bestimmt mal ne gemütliche Nacht machen! Wie sieht das mit dem Wasserstand da aus, was ist optimal? War ja nicht wirklich Tief als Ich das letzte mal da schauen war...

Aber besser Du schreibst Mir ne PM... :schnarch
 
ne gemütliche Nacht ist gut :angler: :prost :leck man hat ein riesen Dach übern Kopf und ist somit total Wetter unabhängig. Nur der Verkehr über einem nervt :mad: ...



pm ist unterwegs
 
huhu,war die woche mal in erdmannsdorf auf forelle angeln und konnte 2 bachforellen,5 regenbogenforellen und diese schöne barbe mit 61,5cm überlisten.warn absolut geiler drill an der fliegenrute.maifliegenimitate und goldkopfnymphen in grün-lila gingen am besten.:prost
 

Anhänge

  • DSC00315.JPG
    DSC00315.JPG
    342,5 KB · Aufrufe: 442
Hi DropShotTrooper,

werde heute mal nach Erdmannsdorf fahren, mal sehen was geht. Hauptsache die Brühe ist nicht zu Braun.
 
jou,probier es einfach mal,ich weis leider nicht wie die zschopau aussieht.wenn es etwas zu trüb ist dann nehme naturmuster und führe sie gegen die strömung.:prost
 
Zurück
Oben