Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Neue PETA-Kampagne: Haben Angler kurze Ruten?

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von Angelspezialist, 8. September 2010.

  1. Hecht@Lachs

    Hecht@Lachs Der Böse mit den Haken

    Registriert am:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    11111

    Sauuuuuuuuuuber hätte ich nicht besser ausdrücken können!
    Aber eins noch ein typischer Gesprächsverlauf Mit Ähhhhhm... Tier liebhabern am Wasser:

    Tierliebhaber: Ist das nicht Tierquälerei?
    Ich: Magst du Fisch?
    Tierliebhaber: Sehr gerne!
    Ich: Den kaufst du wo?
    Tierliebhaber: Kommt drauf an - Lidl, Aldi, Edeka...
    Ich: BIO???
    Tierliebhaber: Nöööööööö...
    Ich:Mein Fisch muss nach dem deutschen Tierschutzgesetz erst betäubt und dann mit einem Herzstich Waidgerecht getötet werden - und er Verbringt so gut wie nie mehr als 10 min in der Panik an meinem Angelhaken zu hängen!!!
    Der Hering von großen Supermärkten wurde in den Netzen der Großen Schiffe nach weiiiiiiiiiiiiiiiit über zehn Minuten in Panik erdrückt - wenn er Glück hatte ist er auch nur an Land erstickt oder auf Eis erfroren!!!
    Warum sind immer wir Angler die Bösen??????????????????????????
    Wir zahlen jährlich die Fischereiabgabe, töten unsere Fische waidgerecht, bis auf einige Außenseiter fangen wir nie mehr als wir brauchen, wir beteiligen uns am Fischbesatz und sind - im Gegensatz zu PETA sehr soziale Leute die niemanden auf ihre Gegner hetzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    PETA schreibt wörtlich:
    MIch kriegen die nicht vom Wasser weg!

    Petri Heil,
    Hecht@Lachs
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  2. pike 84

    pike 84 Porzellanstadtangler

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.320
    Likes erhalten:
    946
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ahrensfelde
    haben die auch nicht, so eine armseelige vereinigung.
     
  3. jaykay2003

    jaykay2003 Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    60316
    Und indem sich viele hier über solche (PETA)-Äußerungen aufregen, haben sie eigentlich schon gewonnen.... ;-)

    Einfach nicht beachten. Trotzdem aber immer (!!!!) waidgerecht und, der Natur und der Kreatur gegenüber ethisch vertretbar und respektvoll auftreten! Und natürlich auch mal die eigene Angelweise, bzw. das eigene Agieren am Wasser und am Fisch hinterfragen. Denn da ist selten alles eitel Sonnenschein....
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  4. Altarm_Fan

    Altarm_Fan Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. September 2009
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    168
    Ort:
    49477
    na was wohl :hahaha::hahaha::hahaha:
     
  5. Retroangler93

    Retroangler93 Retroangler93

    Registriert am:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    23812
    Ich sehs ganz genauso wie Hecht@Lachs !!! Die Leute, die keine Ahnung haben, denken dass ein Fisch beim Fischer aus dem Wasser kommt und sofort erlöst ist und dabei keinerlei Schmerzen empfindet. bei Anglern hingegen wird raus-posaunt : Tierquäler!!! der Arme Fisch. Jetzt muss er einen äußerst schmerzhaften Tod sterben dies das undsoweiter undsoweiter..... . Es gibt auch einige Leute, die bestätigt haben, dass Fische KEINEN Schmerz fühlen. Aber den Leuten ist es egal. Das Vorurteil wird uns bis ans Lebensende hinterhergerufen! Diese Kampagne der Peta ist ja schon fast die Definition von Lächerlichkeit! Aber was solls. Es ist jedoch wichtig, wirklich über sowas hinwegzuschaunen, und sich davon kein schlechtes Gewissen einreden lassen. Denn genau das wird damit versucht.
     
  6. jaykay2003

    jaykay2003 Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    426
    Ort:
    60316
    @Altarm_Fan

    ???? Und???
     
  7. 270CDIT-Model

    270CDIT-Model Coepenicker-Fishing-Devil

    Registriert am:
    14. September 2008
    Beiträge:
    1.934
    Likes erhalten:
    2.571
    Ort:
    Basel, Switzerland
    Hi Leute!
    Und ich hab mir extra ne Multirolle mit riesigem Fassungsvermögen gekauft um Ihn aufzuspulen.
    Sollte ich mich so geirrt haben:shock:hahaha:?
    Gruß Frank
     
    Bernd Gutsche gefällt das.
  8. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    der war gut!:):spass:angler2::daumenhoc:2lol::popcorn::fahnensch:kapitaen::handreichen::coool:
    aber::angelgeheimnis:
     
  9. Marshall60

    Marshall60 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. April 2009
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    03222
    :schreiAuf die Länge kommt es nicht an, das "hin" und "her" macht die Meter:klatsch
     
  10. 270CDIT-Model

    270CDIT-Model Coepenicker-Fishing-Devil

    Registriert am:
    14. September 2008
    Beiträge:
    1.934
    Likes erhalten:
    2.571
    Ort:
    Basel, Switzerland
    Wenn das eine zu Dir gesagt hat,glaub mir Sie hat gelogen:):):):)
     


  11. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495

    Hi Thorsten,
    mit PeTa u. deren Auffassungen u. Kampagnen habe ich mich recht ausgiebig beschäftigt. Wie Du weißt, hatte ich auch mal eine längere Korrespondenz mit Frau Dr. Tanja Breunig, der Vorsitzenden von PeTa Deutschland. Deren Argumentationen, wenn man das so nennen kann, zeugen davon, daß sie jede Bodenhaftung verloren hat, wie übrigens auch die meisten PeTA-Mitglieder. Aktionen wie diese, in der Rutenlänge zu Penisgröße in Relation gestellt wird, sind einfach nur lächerlich, nur daß sie sich damit selbst lächerlich machten u. nicht, wie beabsichtigt, die Angler.
    Anders war es bei der vorhergehenden Aktion "Dein Papa tötet Fische", die begleitet war von einem Poster, welches an bestimmte Aktionen im sog. 3. Reich erinnerte. Da wurden Kinder ganz offen aufgerufen, das Angelgerät ihrer Väter wegzuschmeißen u. sie zu befragen, was ihnen denn am Töten von Tieren so gefalle. Ein ganz hinterhältiger u., wie ich glaube, regelrecht verbrecherischer Angriff auf den Familienfrieden von Anglerfamilien. Frau Dr. B. erwiederte mir auf meinen diesbezüglichen Vorwurf, daß die Aktion zwar hart war, aber anders würde man PeTA ja nicht beachten.
    Wenn man weiterhin liest, daß sich PeTa zwar rühmt, Millioneneinnahmen durch Spenden u. Beiträge zu haben, aber hunderte von Katzen und Hunden die Todesspritze gab, weil sie angeblich keinen Platz dafür hatten, dann kommt man doch wohl sehr ins Grübeln. Wo gehen denn dann die angeblichen Millioneneinnahmen hin? Man könnte ja davon Tierheime bauen u. die Tiere dann weiter vermitteln. Da das nicht geschieht, ist für mich eines klar: diese Einnahmen - wenn sie denn in dieser Höhe existieren - verschwinden in den Taschen einiger hoher Vorstandmitglieder oder werden für Aktionen wie die oben genannten ausgegeben. Ich empfinde Achtung und Respekt für BUND u. NaBu, aber für diese Leute kann ich nur Verachtung empfinden.
    Gruß
    Eberhard
     
  12. PasHBSC

    PasHBSC Herthaner

    Registriert am:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    15831
    Eberhard Schulte gefällt das.
  13. Jörgi79

    Jörgi79 Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    86551
    Servus.

    Ich finde das schon Krank was die Teilweise schreiben und vor allem wie sie es den Leuten Präsentieren.
    Aus meiner Sicht waren das Leute mit einer Persönlichkeitsstörung.
     
    Hadl und Retroangler93 gefällt das.
  14. Fifi112

    Fifi112 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    98744
    lasse redn. ;)
     
    Hadl gefällt das.
  15. Retroangler93

    Retroangler93 Retroangler93

    Registriert am:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    23812
    Die müssen wirklich verzweifelt sein, Kinder dazu aufzufordern die Sachen des Vaters zu verstecken oder gar wegzuschmeißen. So ein Pack!!!Solche Kampagnen und der Inhalt der Seiten grenzen meiner Ansicht schon an Diskriminierung! Oder nicht. !?
     
  16. 270CDIT-Model

    270CDIT-Model Coepenicker-Fishing-Devil

    Registriert am:
    14. September 2008
    Beiträge:
    1.934
    Likes erhalten:
    2.571
    Ort:
    Basel, Switzerland
    Hi Leute!
    Jetzt mal ohne Spaßmacherei wie weiter oben.
    Was treibt eine Organisation wie die PeTa zu solchen Aktionen?
    Eigentlich nur eins,in Ermangelung von vernünftigen Argumenten muß man eben mit solchen Aktionen Furore machen.
    Selbst wenn man dadurch nicht viel ernster genommen wird so wird doch über einen geredet und das ist auch schon ein Erfolg.
    Ich für meinen Teil habe entschieden mich um dermaßen inkompetente Leute nicht mehr zu kümmern und sie einfach reden,oder schreiben zu lassen.
    Denn mal ehrlich,ernstgenommen werden sie von wenigen.
    Gruß Frank
     
  17. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    @Eberhart
    Nimms mir nicht übel, mach bitte Absätze :zwinkernd.
    Muss man sich ganz schön angestrengt durchwuseln durch deinen Beitrag.
     
  18. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Also von mir nicht :hahaha:
    Und was ich noch zu sagen hätte....ne dauert keine Zigarette......meine Rute ist so kurz :hahaha: das ich sie in 2 Teile zerlegen muss.:heulend:
     
  19. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    686
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Mit diesem Beitrag haben sich die Leute von Peta selbst ins Abseits gestellt,man muß
    keinen beleidigen und was ist mit unseren weiblichen Sportsfreunden fällt denen dazu
    nichts ein?Wenigstens erkennt die Frau das sie mit ihrem Beitrag unter die Gürtellinie geht.
    Einsicht ist der erste Weg .........
    Petri Bernd G.
     
    270CDIT-Model und Eberhard Schulte gefällt das.
  20. Hecht@Lachs

    Hecht@Lachs Der Böse mit den Haken

    Registriert am:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    11111
    Das habe ich ja bereits schon mal gepostet und diese *********** PETA macht mich saumäßig aggressiv!!!!

    Die schreiben wörtlich (und meinen das dann auch noch ernst):
     

Diese Seite empfehlen