Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 63
  1. #1
    Heringssalatesser Avatar von Hellge
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    09212
    Alter
    42
    Beiträge
    321
    Abgegebene Danke
    337
    Erhielt 222 Danke für 109 Beiträge

    Politisch korrekt?

    http://www.tierschutzpartei.de/Sportangeln.htm

    Hier noch schnell eine Wählhilfe
    Grüße Helge

  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Hellge für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    91596
    Alter
    29
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge


    Angeln ist nicht nur "die Jagd des kleinen Mannes", sondern auch die "Jagd der kleinen Geister".

  4. #3
    Heringssalatesser Avatar von Hellge
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    09212
    Alter
    42
    Beiträge
    321
    Abgegebene Danke
    337
    Erhielt 222 Danke für 109 Beiträge
    Zitat Zitat von Allrounder nrw Beitrag anzeigen
    Helge diese Partei hab ich mit Sicherheit nicht gewählt,ansonsten wäre unser aller Freizeitbeschäftigung im A....! wenn ich es laut rausschreien darf,hab weder CDU noch SPD gewählt,noch einer der anderen großen
    War ja auch mit Ironie verbunden....
    Ein kleines Aber muss ich dennoch einräumen, bis auf den Sportfischerteil dieser Partei, sind einige Vorschläge gar nicht so schlecht.
    Grüße Helge

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hellge für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Hellge!
    Da magst Du Recht haben aber wenn Du Dehnen den kleinen Finger reichst dann reißen Sie dir den halben Torso weg.
    Gruß und Petri Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    ahh ich sehe das ganz entspannt, auf solche themen kommt man, wenn einem sonst nichts mehr einfaellt...und seit wann ist angeln SPORT?
    gruss
    oli

    ps:
    was ist mit tiertransporten, wird demnaechst auch noch das schlachten politisiert?
    frei nach badesalz:" die derwe doch gaa net mehr gschlacht wern!!!"

  9. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Icefischer für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Na da hast du ja ein geiles Zitat von den Zweien genannt, bin ich ja glei mal begeistert!

    MfG Micha

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Moin Oli,
    Angeln wird SPORT genannt, weil einige der "Sportsfreunde" sich Sportangler
    schimpfen um der Frau zu suggerieren, das sie sich Körperlich betätigen und
    nicht nur am Wasser sitzen......wobei der Sport wohl darin besteht
    Ausrüstung an Wasser zu karren
    Ich finde die Bezeichung Sportangler sowas von affig
    Schade das viele der sogenannten Tierschutzorganisationen immer noch net
    erkannt haben, das gerade Angler ein oft unverzichtbarer "Teil" der Natur
    sind.....
    VG Sven
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  13. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin @ all.
    Hätten solche ***Beleidigung zensiert (siehe unsere Forenregeln)*** mal eine von Ihnen Verteufelte Angelschule besucht würd ich die Kritik am Angeln vieleicht noch versuchen zu verstehen.Aber so dusseliges dahergerede nehm ich garnicht ernst.Solche Leute gründen Parteien um sich die eigenen Taschen zu füllen und nicht um Politik zu machen.Wahre Politik hat doch mit Brand und Schmidt aufgehört.Für die jüngeren>ehemalige Bundeskanzler.Und seit Fischer einen Größenwahn bekommen hat kann man die Grünen doch auch kicken.Mich wundert das die Peta mit ihrem ***Beleidigung zensiert (siehe unsere Forenregeln)*** noch nicht im Bundestag vertreten ist.So Leute,das sollte kein Politisches Hetzprogramm werden,aber das ist nun mal meine Meinung zur heutigen Politik!!
    Grüße und ein dickes Petri Heil von der Küste Oli
    Geändert von Angelspezialist (30.08.2009 um 18:17 Uhr) Grund: ***Beleidigung zensiert (siehe unsere Forenregeln)***

  15. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Zanderoli für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Hallo zusammen,

    zum Beitrag dieser, nennen wir sie einmal, "Partei", kann ich nur müde lächeln.
    Was interessiert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt.

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  17. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Tja da haben sich also wieder ein paar Veganer in Korksandalen zusammen gerottet um gegen uns angler rumzustänkern. Dabei sollten sie sich mal überlegen wie Die Gewässer wohl ohne uns Angler aussehen würden. Auch dieser Satz das der Angler durch fördeung beliebter Speisefische das natürliche Gleichgewicht in unseren Gewässern zerstört, zeugt von grandioser Unwissenheit. Denn gerade wir sind es doch die Geld in Widereinbürgerungsprogramme (Lachsprogramme) stecken. Wir sind es doch die, die Gewässer sauber halten und die versuchen ein fischgleichgewicht das für ein Gewässer wichtig ist zu finden. Aber nein...für die sind wir die Bösen. Der Satz der mir hier noch fehlte, war das wir bösen Angler auch den armen armen doch so sehr bedrohten Kormoran abschißen wollen. Natürlich nicht, weil es davon zu viele gibt, sondern weil sie unseren teuren Zanderbesatz fressen, welchen wir ja sowieso in Monokulturen halten

    Nehmt diese Leute einfach nicht ernst

    mfg Steffen

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Sehen wir das Ganze doch mal Sachlich.

    Einige der aufgeführten Argumente sind es durchaus wert, kritisch betrachtet zu werden,
    auch innerhalb der Anglerschaft.

    Trotzdem haben sich die Angehörigen dieser "Organisation/Partei" selbst ein Ei ins Nest gesetzt,
    allein die Abbildung der freundlich lächelnde Hochleistungs-Milchkuh oder
    der Hund als bester Freund des Menschen, der als Rudeltier zum "Begleiter" domestiziert wurde,
    lassen mich an der Seriösität dieser Freizeit-Revoluzzer zweifeln, beweist sie doch die Kleingeistigkeit dieser Leute.
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  21. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Markus Hattel
    Gastangler
    Ich finde Angeln ist die schonendste Art an Speisefisch zu kommen. Würde jeder, der Fisch essen möchte, diesen mit der Angel fangen, wären die Ozeane nicht leergefischt, Lebensräume zerstört, usw.!

    Da ist das Fischen mit Schleppnetzen, Schweine- und Bullenmast, Legebatterien für Hühner usw. doch viel schlimmer und unnatürlicher.

    Sich sein Essen selbst zu erjagen und zu fangen liegt doch in der Natur.


    Wann wird den Kodjakbären endlich verboten, mit ihren fürchterlichen Pranken Lachse aus dem Wasser zu schlagen???

  23. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Markus Hattel für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge
    Hmm komisch, wenn ich Dr. Otfried Spieser im Google eingebe find ich den nur in diesem Bericht erwähnt und noch in einem PDF-File.....sieht jemand die Ironie?

    Naja, diese Scheiberlinge werden wahrscheinlich nicht mal ne Regenbogenforelle von einer Bachforelle unterscheiden können und alleine mit ihrer aussage, der Fisch verspüre Schmerzen, haben sie sich diqualifiziert, denn wenns wirklich bewiesen wäre, dann wäre sich die Wissenschaft doch einig, oder? Ist sie aber komischerweise immer noch nicht.....

    Und die Fische "physiologischen Stress nicht gleich unter Schock sterben" halte ich für ein Witz...ich hatte vor zwei Wochen innerhalb von 10 Minuten drei mal den gleichen Fisch an der Angel....

    Die haben vermutlich etwa so viel Ahnung vom Angeln wie ich von Schminke...

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Clyde88 für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Markus Hattel Beitrag anzeigen
    Ich finde Angeln ist die schonendste Art an Speisefisch zu kommen. Würde jeder, der Fisch essen möchte, diesen mit der Angel fangen, wären die Ozeane nicht leergefischt, Lebensräume zerstört, usw.!

    Da ist das Fischen mit Schleppnetzen, Schweine- und Bullenmast, Legebatterien für Hühner usw. doch viel schlimmer und unnatürlicher.

    Sich sein Essen selbst zu erjagen und zu fangen liegt doch in der Natur.


    Wann wird den Kodjakbären endlich verboten, mit ihren fürchterlichen Pranken Lachse aus dem Wasser zu schlagen???

    Nun musst du es aber auch so sehen, das nicht jeder so angelbegeistert ist wie wir und das ist auch gut so!

    Und du kaufst dein Sonntagsei bestimmt auch im Supermarkt und holst es nicht direkt aus dem Stall oder?
    Und dein Schnitzel holst du bestimmt auch beim Fleischer oder?

    Muss dazu sagen das ich mir den Beitrag dieser Partei nicht angeguckt hab.


    Petri.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ghostrider für diesen nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Allrounder
    Registriert seit
    23.08.2009
    Ort
    13125
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Zitat:
    Keineswegs gut geht es jenen Fischen, die - nach Meinung der Angler - "geschont" und wieder "in die Freiheit entlassen" werden. Sofern sie durch den physiologischen Stress nicht gleich unter Schock sterben, leiden sie unter verschiedensten Schädigungen wie Maul- und Schlundverletzungen sowie auch Verletzungen der empfindlichen Epidermis (Außenhülle des Schuppenkleides) durch grobes Festhalten. Das alles kann eine Nahrungsaufnahme unmöglich machen und / oder zu schweren Infektionen führen, an denen die Fische unter Umständen langsam sterben.

    ist sicherlich richtig
    müssten dann an anglerisch hochfreqmentierten gewässern nicht haufenweise toter fische bäuchling auf dem wasser schwimmen?

    oder noch ein anders lustiges bsp. für den naturschutz
    Bucher teiche, letzter teich (naturschutzgebiet)

    wollen die natur schützen bauen aber einen beobachtungssteg direkt ins gebiet (hinter dem schild mit der eule)jeder kann seinen dreck direkt ins gewässer werfen(kippen und so)was vorher durch morast und schlechtes herankommen verhindert war....

    so genug jetzt....
    Chris
    .........Fisch!!!!!!!!

    ....nee d
    och nicht.....

  29. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei All.i.c. für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen