Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 72
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Oder-Spree-Kanal bei Spreenhagen/Wernsdorf

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Fürstenwalde / Stadt e.V.
    Auf der Halbinsel 124
    15528 Spreenhagen/OT Braunsdorf
    Tel.: 03363 365999
    gerdfischer59@web.de
    www.facebook.com/KAV-F%C3%BCrstenwalde-Stadt-eV-431992010217548/#

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Kanalstrecke im Landkreis Oder-Spree im Bundesland Brandenburg,

    bei Spreenhagen. Die hier zu befischende Strecke verläuft vom km 47,7 bis km 68,7 und vom km 88,8 bis km 96,2.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: F 07- 201

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe ca. 83 ha


    Gewässerbild von unserem User big teichmuschel




    und Daik

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Döbel, Barben, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (25.07.2016 um 06:52 Uhr) Grund: neu aktualisiert

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Man es nicht leicht hier zu helfen, aber ich wurschtele mich weiter durch

    Also......... der Oder-Spree Kanal bei Braunsdorf war mal DAV Wettkampfstrecke.
    Dort wurden und werden noch viele Vereinsangeln abgehalten, somit kann es also passieren, daß man auf größere Scharen von Anglern trifft.
    Es kommt eigentlich jeder Fisch der Region vor. Von "A" wie Aal bis "Z" wie Zander.
    Unser damaliger Altglienicker Verein unternahm eine Nachtangel-Veranstaltung genau an der "Großen Tränke" Braunsdorf.
    Dort wurden einige schöne Aale gefangen und eine kleine Gruppe entschloß sich, daß komplette Wochenende da zu bleiben.
    Am Tage konnten wir dann noch einige schöne Raubfische fangen. Hechte, Rapfen und Barsche. Beim Spinnfischen sahen wir auch wahre Monsterkarpfen sich sonnen. An dieser Stelle wurde am Tag davor angefüttert....wir wurden also beobachtet Kein Fisch bequemte sich zum Gewässergrund zum Fressen.
    Da standen mindestens 8 große Fische bis mindestens 90cm über unserem Futterplatz und rückten und rührten sich nicht.
    Die alte, manchmal zutreffende Regel kam mir wieder in den Sinn....:"Fische die du siehst, fängst du nicht!"
    Noch heute fahre ich gerne die längere Strecke um dort mit der Spinnrute das Gewässer weiter zu erkunden. Vielleicht kann ich euch ja dieses Jahr einige neue Erfahrungen mitteilen
    Willi


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    15366
    Alter
    34
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge
    Hallo,

    weiss denn jemand ob der OSK direkt bei Braunsdorf DAV-Gewässer ist? Auf der LAV-Brandenburg-Seite habe ich nur angaben zum OSK von "Große Tränke" bis Fürstenwalder-Brücke gefunden.

    Wäre für Hinweise dankbar!

    Grüße

    Nova

  5. #4
    Fische müßen Zähne haben
    Registriert seit
    10.10.2008
    Ort
    12489
    Alter
    48
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hey, letzte Woche war ein kumpel in brausdorf mit seinem dav zum wettkampfangeln. man sollte also davon ausgehen.

    gruß roland

  6. #5
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von Nova Beitrag anzeigen
    Hallo,weiss denn jemand ob der OSK direkt bei Braunsdorf DAV-Gewässer ist? Auf der LAV-Brandenburg-Seite habe ich nur angaben zum OSK von "Große Tränke" bis Fürstenwalder-Brücke gefunden. Wäre für Hinweise dankbar. Grüße Nova
    Der OSK ist dort definitiv DAV. Auf der Webseite findest du ausser der Angabe Brücke Füwa (Stadtbrücke, nicht mit der Umgehungsstraße verwechseln)-Große Trenke noch was mit Kilometerangaben. Das bezieht sich u.a. auf die Strecke ab der ehemaligen Schleuse Große Trenke bis irgendwo in Richtung Berlin. Falls du mit dem Auto am Kanal durch lang willst, so empfiehlt sich eine Waldfahrgenehmigung. Ich wurde noch nicht danach gefragt, aber irgendwann wird es schon einer tun.
    Seit kurzem darf auch die Spree wieder mit DAV Abgabe beangelt werden. Die beginnt (dann wieder) ab der Schleuse (bzw. dem Wehr) und führt in Richtung Hangelsberg. Dort aber ranzukommen ist schwer, Fußmärsche sind angesagt.
    Ich komm grad von der Großen Trenke. Aber ausser einem Brassen von ca. 2 Pfd, der auf Bienenmade biss, kam nix weiter rum. Ich werd aber spätestens Sonntag oder Montag dort wieder mein Glück auf Aal probieren.
    Gruß Dirk

    Update: 29.04.2009 Die Müggelspree wurde VVG, darf lt. Märkischer Angler, Ausgabe Jan.-Mär 09 (auch ich erhielt sie eben), von Große Tränke bis Mönchswinkel 1. Lake links(was auch immer das ist),VF07-01, und von Sievers Lake bis Straßenbrücke Neuzittau VF07-02 von LAV-Mitgliedern verbilligt beangelt werden (JAK). Leider steht nicht da, wo man eine Angelerlaubnis herbekommt oder wer der Fischer ist. Also wieder in den Angelladen latschen (wie traurig! ) und fragen.
    Geändert von Fuerstenwalder (29.04.2009 um 19:46 Uhr)

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    15366
    Alter
    34
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge
    Hallo,

    danke euch für die schnelle Information. Das mit der Spree ist ja auch interessant. Hat jemand vielleicht noch eine Idee wo ich Infos über die Kilometrierung des OSK herbekomme?

    Viele Grüße und eine angenehme Woche

    Nova

  9. #7
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von Nova Beitrag anzeigen
    Hallo,danke euch für die schnelle Information. Das mit der Spree ist ja auch interessant. Hat jemand vielleicht noch eine Idee wo ich Infos über die Kilometrierung des OSK herbekomme? Viele Grüße und eine angenehme Woche.Nova
    Vielleicht beim Wasser- und Schiffahrtsamt. Kannst dich ja mal melden, wenn du weisst, wo man die Info's findet. Oder sie hast.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    15366
    Alter
    34
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge
    Hallo,

    habe noch etwas gesucht und dank "Fuerstenwalder" folgende Informationen beim WSA-Berlin gefunden.

    Oder-Spree-Kanal (OSK) 127,30 Eisenhüttenstadt
    Oder-Spree-Kanal (OSK) 89,73 Kersdorf
    Oder-Spree-Kanal (OSK) 74,75 Fürstenwalde
    Oder-Spree-Kanal (OSK) 47,60 Wernsdorf

    Somit sind laut DAV-Brandenburg

    F07-201 Oder-Spree-Kanal km 47,7 (Wernsdorf) bis km 68,7 (Große Tränke) und km 88,8 (nahe Kersdorfer Schleuse) bis km 96,2 (etwa 1km vor Biegenbrück)

    DAV Gewässer! Plus der bekannten Strecke von Große Tränke bis Fürstenwalde!

    Alle Angaben natürlich ohne Gewähr!

    Viele Grüße

    Maurice

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nova für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    15230
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 105 Danke für 31 Beiträge
    auf einer wassersportseite habe ich eine zuordnung der km zahlen zu ortschaften/autobahnen/altarmen uä gefunden.

    http://gewaesser.rudern.de/oder-spree-kanal

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei 5nach12 für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger Avatar von ckaruso
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    15345
    Alter
    46
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

    Angeltag am 29.5.09 und ewig verfolgt einen der Müll

    Hallo,
    hier ein kleiner Bericht von meinem gestrigen Angeltag am OSK von der Großen Tränke bis zur Stadtbrücke Füwa.
    Trotz des nicht ganz so guten Wetters hatte ich mich entschlossen mal wieder dort fischen zu gehen und war doch recht froh gestimmt.
    Die Ernüchterung kam aber sofort nach dem Eintreffen am ersten Angleplatz.
    Müll überall Müll,der bestand aus Kippen,Kronkorken und Unmengen von Grillfleischverpackungen und zerkloppten Glasflaschen von den vielen Plastikeimer (Boilies) an der Großen Tränke im Gebüsch will ich fast gar nicht mehr reden.
    Die Fangausbeute (2 Barsche auf Grund) war nicht der Rede wert.
    Der zweite Angelplatz ca. 3km Ri. Füwa war auch übersät mit Müll und zu meinem Entsetzten mit vielen Lagerfeuerstellen (auch ältere und war nicht gerade eben noch Waldbrandstufe 4?) und leeren Wurmverpackungen.
    Die Fangausbeute war ein Blei und eine Plötze.
    Dann habe ich mich auf das Spinnfischen verlegt und bin dann den Kanal von Füwaanfang bis zu Schleuse abgelaufen und was ich dort vorfand, ihr habt es erraten, wieder nur Müll an Angelstellen aber diesmal schon in großen blauen Säcken gesammelt.
    Der Fangerfolg war auch diesmal wieder bescheiden und setzte sich aus 3 Barschen und einem Babyhecht zusammen.
    Mein Fazit dieses Angeltages ist, "Angler sind Schweine" und die Fische nicht beißlustig.
    Ich traf noch 2 Angler, unterwegs die mir das auch bestätigten und meinten das liegt wohl am sehr klaren Wasser.
    Das fiel mir auch als aller erstes auf als ich am Kanal stand.
    Zum Thema Müll kann ich nur sagen, es wundert mich nicht wenn schlecht über uns geredet wird und sicherlich wird nicht alles von den Anglern sein aber der Großteil sicherlich schon.[/COLOR]



    Gruß Christian
    Geändert von ckaruso (30.05.2009 um 10:04 Uhr)

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ckaruso für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.821
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Christian,

    danke für den Bericht. Ich wollte eh mal an die "Große Tränke". Nun nicht mehr. Kann es denn wahr sein, das manche Angler solche Dreckschweine sind. Einfach nur peinlich.


    Gruß, Fliege 2

    PS. Die rote Schrift liest sich nicht besonders gut, vielleicht liegt es an meinen Augen, aber es liest sich äußerst anstrengend.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliege 2 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Petrijünger Avatar von ckaruso
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    15345
    Alter
    46
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

    Ich ändere das!

    Hallo,
    du hast recht schwarz ist besser!
    Ja, es ist wahr, Angler sind Schweine und wie ich gesehen habe auch Liebhaber von hochprozentigem Schnaps.
    Das sollte dich aber nicht daran hindern dort hin zu fahren wenn das Wetter etwas besser und das Wasser trüber geworden ist.
    Was auch auffällt das die Wasserpflanzen noch gar nicht richtig groß sind und auch noch keine frisch geschlüpften Brutfische unterwegs sind.
    Das liegt wohl an den kalten Nächten aber ich emfand das Wasser als recht warm.



    Gruß Christian

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an ckaruso für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Angel-Paule
    Gastangler
    Zitat Zitat von ckaruso Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hier ein kleiner Bericht von meinem gestrigen Angeltag am OSK von der Großen Tränke bis zur Stadtbrücke Füwa.
    Trotz des nicht ganz so guten Wetters hatte ich mich entschlossen mal wieder dort fischen zu gehen und war doch recht froh gestimmt.
    Die Ernüchterung kam aber sofort nach dem Eintreffen am ersten Angleplatz.
    Müll überall Müll,der bestand aus Kippen,Kronkorken und Unmengen von Grillfleischverpackungen und zerkloppten Glasflaschen von den vielen Plastikeimer (Boilies) an der Großen Tränke im Gebüsch will ich fast gar nicht mehr reden.
    Die Fangausbeute (2 Barsche auf Grund) war nicht der Rede wert.
    Der zweite Angelplatz ca. 3km Ri. Füwa war auch übersät mit Müll und zu meinem Entsetzten mit vielen Lagerfeuerstellen (auch ältere und war nicht gerade eben noch Waldbrandstufe 4?) und leeren Wurmverpackungen.
    Die Fangausbeute war ein Blei und eine Plötze.
    Dann habe ich mich auf das Spinnfischen verlegt und bin dann den Kanal von Füwaanfang bis zu Schleuse abgelaufen und was ich dort vorfand, ihr habt es erraten, wieder nur Müll an Angelstellen aber diesmal schon in großen blauen Säcken gesammelt.
    Der Fangerfolg war auch diesmal wieder bescheiden und setzte sich aus 3 Barschen und einem Babyhecht zusammen.
    Mein Fazit dieses Angeltages ist, "Angler sind Schweine" und die Fische nicht beißlustig.
    Ich traf noch 2 Angler, unterwegs die mir das auch bestätigten und meinten das liegt wohl am sehr klaren Wasser.
    Das fiel mir auch als aller erstes auf als ich am Kanal stand.
    Zum Thema Müll kann ich nur sagen, es wundert mich nicht wenn schlecht über uns geredet wird und sicherlich wird nicht alles von den Anglern sein aber der Großteil sicherlich schon.[/COLOR]



    Gruß Christian
    du weisest doch das diese Woche noch Schonzeit ist oder

  22. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    du weisest doch das diese Woche noch Schonzeit ist oder
    in brandenburg ist die schonzeit für hecht vorbei! und!?

  23. #15
    Petrijünger Avatar von ckaruso
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    15345
    Alter
    46
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

    Schonzeit

    Hallo,
    was will er uns damit sagen?
    ich weiß das die Schonzeit vorbei ist .
    Wenn der Fisch untermaßig ist und auf einen kleinen 2er Mepps beißt kann man ihn gefahrlos zurücksetzten und dieses habe ich getan.
    Die Größe von knapp 20cm ist halt doch sehr unter Mindestmaß.



    Gruß Christian

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen