Fliegenfischeralltag - Zwei glückliche Fliegenfischer

Dieses Thema im Forum "Fangberichte unserer Fliegenfischer" wurde erstellt von Stephan Wolfschaffner, 6. November 2011.

  1. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Nach langer Abstinenz wurde es höchste Zeit mal wieder die Fliegenrute zu schwingen und ich brauchte keine Sekunde um auf den Vorschlag von meinem Freund Fischi, ob ich Lust hätte mal wieder an die Isar zu fahren, mit einem klaren "Ja" zu beantworten. :hops

    Gesagt, getan. Bei der aktuellen, schönen Wetterlage und einem optimalen Wasserstand waren wir schon bei der Anfahrt regelrecht in "Hochstimmung".

    Der Herbst zeigte sich von seiner schönsten Seite, grün, gelb und rot strahlten die Blätter in der Sonne und ein warmer Wind begrüßte uns bei der Ankunft in Lenggries.

    Schnell waren wir in unsere Watklamotten gesprungen, haben die Ruten zusammengebaut und marschierten an unseren ersten Spot.

    Diese Stelle war schon öfter der Anfang einer gemeinsamen Angeltour, hier muß der Fluß durch eine enge Felspassage um unmittelbar darauf in einem riesigen Pool wieder etwas zur Ruhe zu kommen, ein echter Hot Spot.

    Einige kleine Forellen konnten wir, Dank der Polbrille, im Bereich des Einlaufs schon ausmachen und wie auf Knopfdruck wurde ich etwas nervös.
    Die Köderwahl gewann eine braune Steinfliegennymphe und mit wenigen Schwüngen platzierte ich sie im Schwall des Einlaufes.

    Wie so oft - wenn man denkt alles ist Top kommt der Flop.
    Wir befischten den Pool fast 40 Minuten und abgesehen von einer kleinen Raini konnten wir da einfach mit nichts punkten.

    Selbst wenn wir keinen Fisch gefangen hätten, unsere Stimmung und Freude über den Angeltag war ungetrübt und so machten wir uns auf den Weg zur nächsten Stelle.

    [​IMG]

    Nach einigen Versuchen, Vorfachwechsel etc. hatte Fischi dann die erste, bessere Forelle im Drill.

    [​IMG]

    In der starken Strömung kämpfte sie heftig, aber auch mit einigen Sprüngen konnte sich die Raini nicht befreien und Fischi sie sicher landen.

    [​IMG]

    Auch ich bekam an dieser Stelle einen Biss und konnte kurz darauf diese schöne Rotgetopfte wieder releasen.

    [​IMG]

    Im weiteren Verlauf konnten wir noch einige kleine Regenbogner fangen, aber der erhoffte Erfolg blieb aus.

    Erneut wechselten wir die Stelle und fuhren einige Kilometer flußab um dort eine mehrere 100 Meter lange, tiefe Rinne zu befischen.

    Ich wechselte gerade wieder mal die Fliege als ich in meiner Fliegendose einen "neu" gebundenen, schon wieder vergessenen und ungetesten Streamer entdeckte - den musst du noch probieren dachte ich mir.

    [​IMG]

    Die Optik und der Lauf waren genial und sofort war ich mir sicher, der wird`s bringen, aber auf der ganzen Strecke konnte ich keinen einzigen Biss verzeichnen und mein Kumpel hingegen wieder mit einer kleinen Raini punkten.

    Kleine Zweifel überkamen mich: "Bist Du so aus der Übung, oder ist es doch nicht der richtige Köder?"

    Ich blieb trotz der Zweifel der Meinung dieser Streamer ist gut und fast "a bisserl stur" fischte ich das Muster weiter.
    Ein großer Stein in der Strömung machte sich durch die Verwirbelungen bemerkbar und so stoppte ich, bereits auf dem Rückweg, an einer sonst relativ unatraktiven Stelle und schleuderte das gute Stück mit einem langen Switchcast unter den Bäumen hindurch zur Flußmitte.

    Gerade beim zweiten Umlegen der Schnur, um den Strömungsdruck heraus zu nehmen, spürte ich einen ganz leichten Ruck in der Rute und reflexartig kam der Anhieb.

    Sofort bog sich die Rute zum Halbkreis, die Bremse meiner ATH heulte auf und nach ca. 20 Metern Flucht kam weit unterhalb von mir eine richtige Steelhead voll aus dem Wasser geschossen.
    Unbremsbar ging es weiter stromab und ich holperte am Ufer hinterher, rüber auf die andere Seite und da stand sie nun, fest wie ein Stein. Die folgenden Sekunden kamen mir vor wie Minuten, denn ich konnte nicht wirklich viel machen als den Druck aufrecht zu halten. Endlich bewegte sie sich wieder und ging zurück mitten in die Strömung, etwas Bammel hatte ich jetzt schon, denn ich wollte sie auf keinen Fall verlieren.

    Fischi hatte es inzwischen auch mitbekommen, dass da was dickes am anderen Ende meiner Schnur hing und kam sofort um mir mit dem Kescher zur Seite zu stehen.

    Mein Standplatz war extrem ungünstig, ich konnte nicht mehr weiter, tiefes Wasser mit starker Strömung vor mir und dichte Uferböschung hinter mir machten es unmöglich den Fisch mit der Hand zu landen. Einige Meter weiter unten konnte mein Freund ein Kehrwasser ausmachen, dort wurde die Raini nun versucht hin zu dirigieren, was nach einigen Anläufen endlich gelang und sie sicher gelandet wurde.

    Wow, was für ein Drill.
    ....... und ein glücklicher Angler mit seiner 54er Rainbow

    [​IMG]

    Am letzten Spot konnte dann Fischi nochmal nachlegen und fing mit einer 49er seinen aktuellen Isar PB, leider war ich nicht mit der Cam vor Ort, so daß wir von diesem Fang kein Foto haben.

    Am frühen Abend fuhren 2 glückliche Fliegenfischer nach einem herrlichen Angeltag sehr zufrieden nach Hause.

    Petri Heil
    :respekt
    Stephan
     
    Alkipop, Kongo11, Carphunter 97 und 44 anderen gefällt das.


  2.  
  3. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Ein schöner Bericht in herrlich herbstlicher Stimmung! Dann noch ein sehr schöner Regenbogner mit über 1/2 mtr.! Mein :petriheil: dazu!

    Gruß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2011
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  4. J.Hecht.

    J.Hecht. Der mit dem Gummi spielt

    Registriert am:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2.333
    Likes erhalten:
    1.174
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13051
    Na dann, mal ein Petri Heil zum schönen Angeltag geile Forelle.:klatsch
    Gruß J.H.:angler:
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  5. Chris88

    Chris88 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    574
    Ort:
    Berlin, Germany
    Toller Bericht. Ich wünschte wir hätten so ein Gewässer bei uns! Ein Traum!
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  6. Enzio

    Enzio Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    906
    Likes erhalten:
    3.901
    Ort:
    85414, Germany
    ein schöner Bericht und ein klasse Fisch ... :respekt

    ich war heute auch unterwegs ... habe nur zwei kleinere RF gefangen ... aber damit bin ich auch zufrieden ... :)
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  7. Florian R.

    Florian R. Allrounder

    Registriert am:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    388
    Ort:
    Cologne, Germany
    Na freut mich Steffl, dass du endlich mal wieder die Fliege hast schwingen können. Ich hab mich schon gewundert warum du anscheinend so selten gegangen bist.

    Jedenfalls dickes Petri zur schönen Raini und evt. noch ein paar weitere schöne Flifi-Herbsttage.
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  8. Nero-Berlin

    Nero-Berlin Küchenchef

    Registriert am:
    3. November 2011
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    12051
    Sehr hübscher Regenbogner ! :petriheil:
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  9. Red Twister

    Red Twister bayrischer Berliner

    Registriert am:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1.472
    Likes erhalten:
    4.566
    Ort:
    92637
    Servus!

    Klasse Bericht mit tollen Bildern! Ein dickes Petri zu den Fängen.

    Also bei solchen Gewässern könnte sogar ich mir überlegen mal die Fliegenrute zu schwingen.
    Da sind unsere "Forellenstrecken" weit von ab.


    Gruß Stefan
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  10. Andi93

    Andi93 Karpfenangler

    Registriert am:
    26. November 2009
    Beiträge:
    1.358
    Likes erhalten:
    1.745
    Ort:
    96114
    Dann mal ein dickes Petri zu deinen Fang. Schöner Bericht;-)

    Gruß Andi
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  11. Ronnie

    Ronnie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    1.210
    Ort:
    76744
    Toller Fisch, glückwunsch Stephan!

    Ne Frage hät ich aber auch noch:
    Ab wann ist den bei euch Forellenschonzeit?
    Bin dieses Jhar hier in nen Verein mit nem Stück Forellenfluss reingekomme und der ist vom 15.10.-15.03. komplet gesperrt....
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.


  12. Knaecke

    Knaecke Diplom Bierologe

    Registriert am:
    15. August 2011
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    85354
    Petri zur hammermäßigen Rainbow!
    Wo wart Ihr denn an der Isar und ist das Vereinsgewässer oder mit Tageskarte?!

    @Ronnie
    in Bayern ist Schonzeit:
    Bachforelle, Bachsaibling: 1.10-28.2.
    Regenbogen: 15.12.-15.04.
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  13. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Hi Stephan, vielen Dank für den tollen Fotobericht und ein dickes Petri Heil zu dieser Hammerforelle.
    Gruß
    Eberhard
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  14. eckhaard

    eckhaard Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    679
    Likes erhalten:
    1.039
    Ort:
    66606
    Sehr schön! Petri Heil!

    Gruß, David
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  15. Lahnfischer

    Lahnfischer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2005
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    8.049
    Ort:
    Giessen, Germany
    Wie immer super Bilderbericht mit geilen Fischen, Petri und Danke fürs Einstellen...:klatsch
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  16. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Besten Dank für de sehr schönen bericht mit noch schöneren bildern !

    Großes Petri von mir ! :klatsch
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  17. querkopp

    querkopp ist angelbekloppt

    Registriert am:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    1.448
    Likes erhalten:
    2.370
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    95???
    wow, was`n fisch !!! glückwunsch !
    sehr schöner bericht !
     
  18. CookieIP

    CookieIP Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    48231
    :superangeltag: :respekt

    Ich freue mich immer wieder über deine Berichte. Glückwunsch zum Fisch.
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  19. Karpfenpapst

    Karpfenpapst Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2008
    Beiträge:
    728
    Likes erhalten:
    1.332
    Ort:
    73107
    Hi,...

    Suuuuper Bericht und hammer Bilder!
    Fettes Petri!
    Nur eine Frage: Was macht das "Achtung" Verkehrsschild da mitten in der Böschung? Für die Fische? :D

    mfg alex....
     
    Stephan Wolfschaffner gefällt das.
  20. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    @ Karpfenpapst

    Das Achtung Schild ist extra für die Forellen da damit die nicht an meinen Haken gehen. :super:
    Quatsch, das ist für Raftingboote und Kajaks, denn da kommen gleich unterhalb ganz böse Stromschnellen.


    @all
    es freut mich sehr, dass Euch der Bericht gefällt, das spornt mich an auch wieder mehr zu berichten.

    Petri Heil
    Stephan
     
    Karpfenpapst gefällt das.
  21. Stephan Wolfschaffner

    Stephan Wolfschaffner Ex

    Registriert am:
    9. März 2005
    Beiträge:
    6.317
    Likes erhalten:
    17.730
    Ort:
    82229
    Update:

    am Donnerstag versuchten wir nochmal unser Glück und bei einem rasanten Wetterwechsel von sonnig blauem Himmel zu Nebel und kaltem Wind, gelang es mir zu guter Letzt, wenn auch einen cm kürzer, diese schöne 53er Regenbogenforelle auf die Schuppen zu legen.

    [​IMG]

    Petri Heil
    Stephan
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2011
    querkopp und Enzio gefällt das.

Diese Seite empfehlen