Trento - Levico: Lago di Levico

Dieses Thema im Forum "Trentino / Südtirol (Trentino-Alto Adige)" wurde erstellt von Angelspezialist, 3. April 2006.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Infos und Tipps (alle Angaben ohne Gewähr):

    Lago di Levico
    Levico

    FIPSAS TRENTO
    C/o CONI Passaggio S. Benedetto 8
    38100 Trento
    Tel. 0461/267756
    Fax 0461/260679

    Comune di Levico
    Levico


    See

    bei 38056 Levico Terme TN.


    Tageskarte 2015: 7,00 €

    Bestimmungen:
    Angelsaison: 01.03. - 30.09..
    Angelzeit: von einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonneuntergang.

    Hauptfischarten: Karpfen, Döbel, Forellen, Barsche, kapitale Hechte bis 35 Pfund, Schwarzbarsche, Weißfische

    Gewässertipps melden

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2015
    Max_Power gefällt das.
  2. Giulio94

    Giulio94 Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    39040
    Hi, i will nechste woche einmal in Levico angeln gehen, deshalb will ich mich ein bisschen erkunden über dies aber wenn ich auf diesen link klicke steht: Errore 404 - Non trovato
     
  3. bennihz

    bennihz Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    81739
    hi leute,
    bei mir auch
    aber ich hab noch ne frage:
    wie viel kostet eine tages karte und wie viel eine wochenkarte
    es wäre echt nett wen ih mir des sagen köntet weil ich mich schon voll auf
    levicosee freue
    danke
    bennihz
     
  4. Max_Power

    Max_Power Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. September 2013
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    36
    Tageskarte kostet 7,- Euro und ist an den Campingplätzen, in Trient und in Pergine zu bekommen. Der Levicosee ist ein wunderschöner Gebirgssee, gleich neben dem größeren Caldonazzosee. Der See und Ort ist als Kur- und Tourismusort bekannt und nicht in erster Linie zur Angelei. Es wird dort zwar geangelt, aber das ist nicht die Hauptzielgruppe. Hauptsächlich sind dort italienische, deutsche und niederländische Touristen anzutreffen. Die Gegend ist perfekt für Sport- und Naturtouristen geeignet. Der Levicosee gilt als einer der saubersten Seen Italiens und ist im großen und ganzen gut in Schuss. Eine Uferseite ist von einem großen Campingplatz und mehreren Hotels belegt, privat. Dann gibt es noch eine große öffentliche und schöne Liegewiese, diese ist für Jedermann zugänglich und wird in erster Linie von Familien genutzt. Auf der einen Seite des Sees ist ein gut ausgebauter Weg, auf der anderen Seite ein schwer zugänglicher Wanderweg.

    Das Gewässer ist schwierig zu beangeln, ein Boot ist empfehlenswert und auch ein Echolot. Ich war dort und hab trotz Boot leider nichts nennenswertes gefangen. Gefischt habe ich vom Boot aus mit Hegene und mehrmals durch den See durchgeschleppt, ohne Erfolg. Andere Bootsangler hatten ebenfalls keinen Erfolg. Es gibt dort definitiv große Fische, Karpfen, Schleien, Barsche, Renken etc. - Fang-Fotos kann man im Angelladen in Pergine bewundern. Der Sommer ist eher weniger gut geeignet, zum einen wegen den sehr vielen Badegästen und zum anderen wegen der Temperatur. Das Wasser ist im Sommer badewannenwarm und vermutlich zu warm. Frühjahr od. Herbst sind besser geeignet.
     
    FM Henry gefällt das.

Diese Seite empfehlen