Störfutter

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von Fischi94, 20. September 2014.

  1. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.375
    Likes erhalten:
    6.017
    Ort:
    95100
    Henry, wenn dann würde ich versuchen sie lebend zu transportieren.
    Aber wie gesagt, wenn der Weiher schon Jahre existiert, würde ich dort erst einmal ein schonendes Ansitzangeln mit Maden und Co versuchen, um den eigenen vorhandenen Weißfischbestand festzustellen, denn wäre dieser vorhanden, benötigt man auch kein Trockenfutter.

    Der Fragesteller ist ja nicht gewillt Infos zu liefern.
    Aber in den Regionalprogrammen läuft immer "Willi wills wissen" :)
    In meiner Heimat nennt sich die Sendung: "Wolfi wills wissen":hahaha:
     
    BIG OMA gefällt das.
Ähnliche Themen
  1. MiChElLe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.866
  2. Ehmann

    Gartenteich - Fische Forellen füttern

    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    25.023
  3. Ehmann
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.681
  4. wangenheim angler
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    9.343
  5. fisch_schorsch
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    10.132

Diese Seite empfehlen