Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Mit Hecht auf Hecht?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Fischtöter, 22. Januar 2014.

  1. Fischtöter

    Fischtöter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    99
    Ort:
    Leipzig, Germany
    Hallo,

    normalerweise denke ich, dass an gerade so maßigen Hechten ja nicht so viel dran ist, dass es sich lohnt den abzumurksen, und so entlasse ich sie meist wieder in ihr Element.

    Nun ja, wie wir alle wissen macht ja dieser Predator auch keinen Halt vor eigene Artgenossen.

    Soweit ich mich belesen habe gibt die Fischereiordnung wo ich herkomme (Brandenburg) keine besonderen Arten als Koederfische vor (bitte belehrt mich eines Besseren, falls ich mich taeusche), und so kam mir kuerzlich die Idee einen gerade so maßigen Hecht vielleicht mal als Koeder auszuprobieren, natuerlich vorher waidgerecht getoetet. Das muesste doch ein schoener Happen fuer bereits einen sagen wir mal doppelt so großen Hecht sein. Und wenn man mit der Methode nicht faengt, kann man sich ja den Koederhecht dennoch in die Pfanne hauen. :leck

    Meine Frage ist, ob das schonmal jmd. erfolgreich ausprobiert hat. :angler:
     
  2. 2911hecht

    2911hecht Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.435
    Likes erhalten:
    2.032
    Ort:
    18109
    Hast Du einen Fischereischein?
     
  3. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    437
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es gibt ja Hechtimitat Gummis, damit wird auch ein ganz guter Reiz gesetzt, wenn man es auf die Kannibalismus Schiene versuchen will. Und ob das wirklich erlaubt ist wäre ich mir nicht 100% sicher, muss ich selbst erst mal nachlesen.

    Mal davon abgesehen: überleg mal es würden alle die Hechte als Köfi nehmen, da wäre es ganz schnell so das bald in einigen Gewässern gar kein Hecht mehr schwimmt. Für Köfis eignen sich Massenfische.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
    Fuerstenwalder und Eberhard Schulte gefällt das.
  4. Fischtöter

    Fischtöter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    99
    Ort:
    Leipzig, Germany
    Ja, den habe ich gemacht. Du auch?
    Dann muessen eben neue besetzt werden. :spass
     
  5. 2911hecht

    2911hecht Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.435
    Likes erhalten:
    2.032
    Ort:
    18109
  6. Lahriette

    Lahriette Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    309
    Likes erhalten:
    613
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich finde eine solche Frage ehrlich gesagt unter aller........
    Ein Angler der auch nur halbwegs Grips im Kopf hat, kommt nicht mal ansatzweise auf eine so törichte Frage bzw. Idee.
     
  7. Fischtöter

    Fischtöter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    99
    Ort:
    Leipzig, Germany
    Habe ich. Und nun? Bitte erlaeutere doch was du mir mitteilen moechtest.

    Wieso bitte? Wie ich es schon anfangs geschrieben habe: Wer es besser weiß, ob es etwaige rechtliche Vorschriften gibt, zB dass gefangene Edelfische nicht als Koeder verwendet duerfen(?), moege mich doch bitte daran erinnern. :hops
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2014
  8. Lahriette

    Lahriette Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    309
    Likes erhalten:
    613
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das sehe ich anders. Einen Fisch (Edelfisch) der Maßig ist zu töten, zum Zweck ihn als Köderfisch zu verwenden, ist in Meinung Augen Gelinde gesagt ne Frechheit
     
  9. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.557
    Likes erhalten:
    5.497
    Ort:
    Schorfheide
    Ich glaub eher Dummheit.
    Auf meiner Angelkarte steht genau was als Köder verwendet werden darf,das wird auch kontrolliert.
    @Fischtöter
    Wenn es ein Hecht als Köder sein soll dann kannste dir einen künstlichen kaufen,wenn dir die zu klein sind dann pack das Messer aus und Schnitz dir einen...der Winter hat ja gerade begonnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
  10. AnglerJones

    AnglerJones Petrijünger

    Registriert am:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    31

    Sehe ich aehnlich. Das Mindestmaß fuer Hechte ist 45cm ... Du willst also einen 45cm Hecht als Koederfisch fuer Hecht nehmen? Interessant:hahaha::hahaha::hahaha:
     
    BudhaBreze und BIG OMA gefällt das.


  11. spaceace82

    spaceace82 Never kill a barbel

    Registriert am:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Likes erhalten:
    2.542
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Germany
    Man merkt es wird Winter..... Sorry kann das nicht ernst nehmen.

    Kann mir auch vorstellen das man mit Forellen super Hechte fangen kann, aber abgesehen davon das es sowieso verboten ist, verbietet sich der Gedanke allein schon.

    Wenn jeder auf die Idee kommen würde..... Armes Deutschland!
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  12. BIG OMA

    BIG OMA Maisbademeisterin

    Registriert am:
    14. August 2012
    Beiträge:
    766
    Likes erhalten:
    2.737
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    13059 Berlin
    ..... kopf schütteln oder lachanfall ist bei mir jetzt gerade die frage :spass


    ....... der tröt ist doch wohl nicht ernst gemeint oder macht der fischtöter seinem namen alle ehre oder will er nur unruhe in das forum bringen :confused:

    ............. zu solchem blödsinn schreib ich mal lieber keine antwort :engel
     
    Eberhard Schulte und BudhaBreze gefällt das.
  13. Dr. Fu Man Shu

    Dr. Fu Man Shu Ballistic Separator

    Registriert am:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    317
    Likes erhalten:
    390
    Ort:
    40545
    J.Wade hat in einer seiner Sendungen (ich glaub die mit dem Taimen) mal etwas gesagt was ich ganz gut fand:
    Sinngemäß (kann es nicht genau wiedergeben): "Das tolle am Angeln ist, dass man etwas ohne oder mit geringem Nährwert ins Wasser wirft und etwas mit hohem Nährwert dafür bekommt. Und einziger Grund dafür ist der Einfallsreichtum der Menschen."
    Das ist ja auch eigentlich der ursprüngliche Sinn des Angelns (neben vielen neuen Annehmlichkeiten). Der Hecht hat einen relativ hohen Wert für die Ernährung im Vergleich zu Weißfischen, den sollte man zumindest aus moralischen Gründen nicht verschwenden (auch wenn es kein Gesetz verbietet). Natürlich macht die Natur keine Unterschiede zwischen den Arten, aber Menschen haben nunmal einen großen Einfluss und sollten nicht absichtlich einen Predator (der hohen Wert für die Ökologie des Gewässers hat) für einen anderen opfern.
    Ich finde auch öfter kleine Zander in den Mägen von größeren, deshalb käme mir aber nie die Idee einen Zander als Köfi zu verwenden. Die werden schön mit Gegenständen ohne Nährwert (Wobbler, GuFi) gefangen.
    Da muss ich doch mal appellieren: Muss denn immer extra ein Verbot sein? Kann der gesunde Menschenverstand nicht auch mal benutzt werden?
    Wenn du einen maßigen Hecht töten willst, dann iss ihn wenigstens selber.
     
  14. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.541
    Likes erhalten:
    3.411
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    was habt ihr den für ein Mindestmaß? bei uns ist 60cm und das finde ich auch noch nicht angemessen.


    @Fischtöter: versuch es mal mit Zander, da stehen die Hechte auch drauf :spass
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  15. BudhaBreze

    BudhaBreze Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    Likes erhalten:
    498
    Ort:
    91126
    Moinsen allerseits,

    Epi der war echt geil, aber hoffentlich hat Fischtöter den Ironiemodus greif- und auch benutzbarbar...sonst befürchte ich der macht das wirklich :hahaha:


    GRüsse & Petri
    Stefan
     
  16. skandaniel

    skandaniel Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    409
    Ort:
    02625
    Am besten gleich 45er damit man wieder neue KöFis hat oder besser noch METRIGE damit man die mit den KöFis fangen kann.

    Sorry es heisst zwar immer es gibt keine wirklich dummen Fragen - das wurde aber im 1 Post jetzt wiederlegt.

    Es wäre wünschenswert wenn das Schonmaß einheitlich 60 cm betragen würde. 45 cm das ist kein Hecht und erst recht keine Mahlzeit.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  17. Neutzel

    Neutzel Gummizuppler

    Registriert am:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    843
    Ort:
    99819
    Mal so am Rande: ich kenne den Kollegen der die Frage da gestellt hat und weiß au net wie alt und/oder welche Erfahrung er hat.

    Aber koennte der Rest der Bande hier mal bitte das arrogante Gehabe aein lassen?

    Hier ist keiner doof, bloed oder sonstwas.


    Kennt hier jemand den Spruch: Es gibt keine bloeden Fragen, nur.... ?

    Mein Gott, das ist doch nur eine Frage gewesen, sowas kann man auch sachlich beantworten.

    Und, nebenbei: Die von mir im Fopu gefangenen, bezahlten, eingefrohrenen und nach 1/2 Jahr
    nicht verwerteten Lachsforellen---> beste Welskoeder wo gibt!!

    ..zumindest bei mir hier am Wehr
     
    Fuerstenwalder gefällt das.
  18. Fischtöter

    Fischtöter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    99
    Ort:
    Leipzig, Germany
    Das tut aber nichts zur Sache, was auf deiner Angelkarte steht.
    Bitte untermauere doch deine Aussage, dass dies verboten sei. Ist das in der Landesfischereiordnung oder im Fischereigesetz von Brandenburg geregelt, und wenn ja, wo genau (Paragraph)?
    Das Thema ist durchaus ernst gemeint. Ich moechte hier weder jemanden verschaukeln, noch moechte ich eine moeglicherweise herrschende Ordnung hier im Forum durcheinanderbringen.


    Ich hatte mir Antworten der folgenden Formen erhofft:
    1) Nein, das geht per Gesetz schon nicht, weil Paragraph xy es dir verbietet.
    2) Das habe ich auch mal versucht, aber hatte in 100 Jahren noch nichtmal einen Zupfer.
    3) Nein, aber versuche es doch mal und teile uns deine Erfahrungen mit.
    4) Ja, das haut voll rein, damit hast Du Fanggarantie.
    ... oder eben andere sachliche Antworten vom Fach.
    Jedenfalls werde ich nicht auf die spontanen Beleidigungen einiger (wenn auch indirekt) reagieren.
    Danke fuer deinen Beitrag. Dein Apell klingt vernuenftig.

    Ich habe auf gar keinen Fall vor einen 'Hecht zu verschwenden'. Ob ein anderer Hecht meinen Koeder nun nimmt oder nicht, ich wuerde ihn sowieso am Ende des Tages in meine Fangtuete packen. Und um zerfetzende Beitraege mit Mutmaßungen in Richtung Mauschelei vorzubeugen: Ja, ich schreibe jeden gefangenen Hecht unmittelbar nach dem Fang in's Fangbuch.
    Ja, meine Spaßrezeptoren sind aktiv und wurden mit seinem Beitrag heute erstmalig stimuliert. :hops
     
  19. AnglerJones

    AnglerJones Petrijünger

    Registriert am:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    96
    Likes erhalten:
    31
    Nunja Fischtoeter,

    ich persoenlich denke eben das es Quatsch ist, da das Schonmaβ -zum Entnehmen aus dem Gewaesser- eines Hechtes zwischen 45-60 cm betraegt. Ich wuerde nun einfach mal sehr stark bezweifeln, dass du mit einem 45-60 cm langen Hecht-Koederfisch einen 100-150 cm groβen Hecht fangen wirst. Natuerlich beruht meine Aussage nur auf Vermutungen, aber selbst fuer Welse in der Groeβenordnung von 150- ueber 2 meter haben wir in Italien nur Koederfische zwischen 30-50 Zentimeter verwendet.

    Von einem Verbot den Hecht als Koederfisch zu nutzen habe ich auch noch nichts gehoert, allerdings must du meiner oben geschilderten Vermutung fairerweise wohl zumindest ansatzweise beiwohnen.

     
    Neutzel gefällt das.
  20. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    @ Fischtöter: Ich bin der Ansicht, dass es sicherlich funktioniert mit einem Hecht nen anderen zu fangen. Schau Dir einfach mal nen Angelkatalog durch, da sind jede Menge Kunstköder in ihrer Form oder Farbe einem Hecht nachempfunden.

    Fische ich jedoch mit Köderfischen, dann nehme ich dem jeweiligen Gewässer entsprechend die vorkommenden Weißfische dazu. Warum? Weil diese einfach in größeren Massen vorkommen und der Hecht einem Mindestmaß unterstellt ist.

    Nicht gerade fachlich fundiert, jedoch meine Erfahrung: Ich bin immer interessiert, was die Fische die ich gefangen habe und die ich anschließend verwerte im Magen haben. Hier habe ich lediglich ein zwei mal einen anderen Hecht im Magen eines ebensolchen gefunden. Und diese waren sehr klein -> deutlich unter dem Mindestmaß von 45cm. Ich glaube daher, dass Hechte kleine Artgenossen sicherlich mal als Beute fressen, größere hingegen lediglich attackieren. Ob ein toter größerer Hecht bei einem anderen einen Angriff auslösen kann wage ich zu bezweifeln. Daher empfehle ich, wie bereits auch schon zuvor genannt, fische mit Kunstködern aktiv auf Hechte.
     
    Ron17 gefällt das.

Diese Seite empfehlen