Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Naturköder - Miesmuscheln - Topköder

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von oberesalzach, 23. April 2009.

  1. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Sei gegrüßt alter Forellenjäger. Ich bin auf die Idee gekommen Karpfen mit Muscheln zufangen habe nur noch ein wirklich gutes Konzept gefunden die Dinger problemlos am Haken auf den Platz zubekommen. Hast du einen guten Tip für mich?
     
  2. FREI-Bier

    FREI-Bier catch & grill ;-)

    Registriert am:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    60
    Ort:
    01157
    @zucki

    Steht doch schon hier:

     
  3. polski

    polski Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2011
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    41515
    Bei mir wandert das Muschelfleisch in eine Damenstrumpfhose.
    So kann man es am Haar anbieten oder einfach das "Säckchen" in den Haken einhängen.
    Einfach und funktioniert super.
     
    FREI-Bier gefällt das.
  4. Old Crow

    Old Crow Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    327
    Ort:
    27616
    @ polski Bei mir wandert das Muschelfleisch in eine Damenstrumpfhose.

    Oha , da gehen ja einige Kilos rein :lachtot: . War´n Spaß . Gruß OC :)
     
  5. ToBö

    ToBö Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    782
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    08527
    Damenstrumpfhose find ich nicht so gut.....vorsichtige Fische werden den Köder nicht nehmen.

    Besser ist es die Muschel oder Muscheln auf den Haken zu ziehen und dann den Haken in einen PVA Beutel stecken.
    Diesen stramm an die Schnur knoten so das der Druck beim werfen auf den Beutel lastet, nicht auf den Köder.

    Im Wasser löst sich der Beutel auf und du kannst richtig raus feuern ohne das der Köder 10m weiter wie der Haken im Wasser landet :)
     
    Regulator87 gefällt das.
  6. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.551
    Likes erhalten:
    3.451
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    ich habe noch nicht viel mit Muscheln geangelt aber ist es nicht so das die Muscheln einen harten Muskel haben wo man den Hacken einhängen kann?!
    Ich bin gerade am überlegen ob das dann auch am Haar geht!
     
  7. polski

    polski Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2011
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    41515
    @ToBo
    Also bisher habe ich noch keine schlechten Erfahrungen bezüglich des Damenstrumpfes gemacht und ich praktiziere das schon einige Jahre.
    Egal welchen Köder ich bisher darin eingepackt habe, am Beißverhalten der Fische konnte ich persönlich noch nichts nachteiliges feststellen.

    Hier gibt es einen großen See der sehr klares Wasser hat und sehr vorsichtige Karpfen beherbergt.
    Im Vergleich zu meinem Angelkumpel, der vorwiegend mit Boilies etc fischt, habe ich so weitaus mehr Karpfen gefangen wie er.
    Um an die interessanten Kanten zu kommen muss man an diesem See schon an die 100m weit werfen.
    Mit dem Damenstrumpf kein Problem.
    Mit PVA Beuteln habe ich da schlechte Erfahrung gemacht, da sich die Beutel durch den hohen Wassergehalt der Muscheln zu schnell auflösten und die Muscheln den Wurf nicht überstanden.
    Wobei ich sagen muss, dass ich nur mit frischen nicht angekochten Muscheln fische da diese einen intensiveren Geruch verströmen.

    @Epi99
    Die Miesmuscheln haben nur einen sehr kleinen Muskel den man auch auf den Haken spießen kann.
    Das Problem entsteht jedoch beim Wurf.
    Der Muskel bleibt am Haken und vom restlichen Fleisch geht einiges fliegen.
    Gekochte Muscheln halten etwas besser, aber auch keine Gewaltwürfe aus.
    Für den Nahbereich aber vollkommen ausreichend.

    Das Experimentieren mit Ködern gehört zum Angeln einfach dazu und wie man es macht bleibt am Ende jedem selbst überlassen.
    Hauptsache man fängt seine Fische.:)
     
    zucki gefällt das.
  8. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    dann würde ich mal nach ganz oben schauen ^^ Epi99
     
  9. polski

    polski Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2011
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    133
    Ort:
    41515
    Um noch mal auf das Einfrieren der kompletten Montage zu kommen.
    Alles schön und gut, funktioniert auch.
    Aber, wenn man den ganzen Tag am Wasser sitzt ist es so nur sehr schwer möglich die Montagen im gefrorenen Zustand zu halten.
    Auch in der Kühlbox und zusätzlich in Zeitungspapier eingewickelt hält das nur begrenzt.
     
  10. vogelfrei22

    vogelfrei22 Knopflochangler

    Registriert am:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    36251
    Leg zwei,drei mit Wasser (halb!) gefüllte Plasteflaschen ins Gefrierfach und pack die mit in die Kühlbox,so haben letzten Sommer meine Sardinen ca. 7-8 Std. durchgehalten ohne aufzutauen.
     


  11. Regulator87

    Regulator87 Allroundschneider

    Registriert am:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.287
    Likes erhalten:
    1.571
    Ort:
    Berlin, Germany
    wir haben letztes jahr 20 halbfaustgroße semmelknödel mit der methode (bereits am haken) eingefroren und konnten sie selbst nach 12h noch im gefrorenen zustand auswerfen.

    oder trockeneis mit rein...aber ist halt immer eine frage des aufwands.
     
  12. MasterKohl

    MasterKohl Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    59269
    Hab es selber noch nicht ausprobiert,würde aber das Muschelfleisch mit einem Stück Nähgarn befestigen. Ich habe mal einen Bericht gesehen,da wurde das mit Wollhandkrabben so gemacht. Vielleicht hilft euch das ja weiter.

    Gruß Christian
     
  13. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Na toll das habe ich selber gelesen ich suche was sinnvolles. Geh mal ein Wochenende ans Wasser bei 30 °c wie lange bleiben deine Eiswürfel in ihren gefrorenen Zustand?

    Daumen hoch!
     
  14. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Muschel als Köder

    Hy @ all also ich habe mich jetzt mal intensiver mit dem wie beschschäftigt.

    Problem Muscheln sind zwar ein guter Köder halten aber sehr schlecht am Haken.

    1) Versuchen die Muscheln nehmst Bindfaden am Haken zu fixieren möglich aber sehr fummelig! Also nur für Leute die daran Spaß haben zu empfehlen.

    2) Muscheln mit Ködernadel auf ein Haar ziehen besser als die Garnmethode jedoch auch zum wirklichen Gewaltwurf nicht wirklich geeignet.

    3) Jetzt kommt mein Favorit man nehme die Muscheln egal ob gekocht oder roh
    pürier diese zu einem Brei dann je nach Menge und Flüssigkeitsgehalt zwei Löffel Maden oder Gewebekleber dazu die Portionen in ein halbes Ü-Ei Füllen und fest werden lassen. beim aufziehen auf das Haar sollte ein etwas großflächigerer Stopper genommen werden das der Geleeköder nicht ausschlitzt. Im Feldversuch konnte ich den Köder ohne Probleme 3 mal Auswerfen ohne das er den Anschein machte abzufallen. Geruch und Farbe werden durch die Klebeaktion nicht beeinträchtigt. Ich hoffe das bald das Wasser wieder Eisfrei ist das ich die Köder mal auf Fängigkeit testen kann.
     
    störbasti, Paichella und polski gefällt das.
  15. störbasti

    störbasti Petrijünger

    Registriert am:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    58509
    Hallo Zucki
    richtig gute Idee! ich pack immer alles in leere Teebeutel das auch einmalig gut ! Einen Feinstichtacker(hat kleine Nadeln)mithaben und eben nachdem reinfüllen zutackern auf den Harken-fertig! Unterwasser wirds durchsichtig und alle Gerüche ziehen durch.
    Gruß Basti
     
    Paichella gefällt das.
  16. tegro

    tegro Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2010
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    26826
    hi
    danke für die Anregung werde es diese Jahr mal versuchen
    habe bei uns am Gewässer noch nie gesehen das jemand mit Muscheln angelt
    werde dann berichten wie es war

    mfg

    tegro
     
  17. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Es gibt als besondern Kick noch lebensmittelfarbe. Ich wies nicht ob das was bringt aber das wird der Karpfen entscheiden. Mal sehen der Karpfen ist ja von Natur aus neugierig wenn er was sieht versucht er es zu fressen und da ist hoffentlich der Haken an der Sache.
     

Diese Seite empfehlen