Fischereischein - Kann man mit einem Fischereischein auch im Ausland angeln ?

Dieses Thema im Forum "- Fischereischein / Jungangler und Neueinsteiger" wurde erstellt von Zanderzocker97, 3. März 2012.

  1. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.325
    Likes erhalten:
    10.878
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Zu 1 :

    https://www.griechenlandreise-blog.de/gesellschaft/angeln-griechenland

    Es wird seit einigen Jahren kein Schein mehr benötigt, findet man viel, wenn man Frau Google befragt!
    Zu Schonzeiten und Schonmaßen wäre es aber nicht verkehrt, wenn man bei einer Touristeninfo oder einer Hafenmeisterei nachfragt!

    Zu 2 :
    Ich habe vermehrt mit kleinen Gummiködern an diversen Finesse-Rigs gefischt, kleine Gummifische oder noch besser Garnelennachbildungen oder ähnliches fingen am Besten, Tages- und Jahreszeit spielten dabei kaum eine Rolle.
    Um weit werfen zu können , wurden auch mal Sbiros eingesetzt und ebenfalls mit denselben Ködern gefischt.

    Auch brachten längliche Blinker (Meerforellenblinker), Spinner und Wobbler viele Bisse.

    Allerdings habe ich auch immer wieder mal mit Naturködern (Sepia- und Tintenfischstreifen, Garnelen, etc) geangelt, sollte ja schließlich ein Erholungsurlaub werden und kein Aktionurlaub, da hätte ich auch zu Hause bleiben können.

    Gefangen habe ich damit in jedem Mittelmeeranrainerland in dem ich bisher war, ebenso auch auf den Kanaren, die Fischarten sind bis auf ein paar wenige dieselben!

    Zu 3:
    Ich ging Angeln wenn ich Lust hatte, habe am Morgen ebenso gut gefangen, wie am Nachmittag oder auch in der Dämmerung!

    Erwarte dir allerdings nicht zuviel, mit Naturködern ging zwar meist mehr, aber die Fischgröße allgemein war jetzt nicht immer so toll.
    Heißt manchmal dachte ich, ich erangle mir den Besatz für ein Salzwasseraquarium , aber nicht meine nächste Mahlzeit!

    Aber wenn dann mal was größeres anpackt, dann geht die Luzi ab!
     

Diese Seite empfehlen