Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Hecht präparien lassen - wie richtig töten?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Wolvie024, 27. März 2009.

  1. Wolvie024

    Wolvie024 Petrijünger

    Registriert am:
    28. August 2007
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    6500
    Hallo Leute! Ich werde im Frühjahr wieder gezielt Jagd auf den Hecht meines Lebens machen. Bisher habe ich die Metermarke noch nicht angekratzt. Meinen ersten Meterhecht möchte ich aber unbedingt (den Kopf) ausstopfen lassen.
    Jetzt meine Frage: Wie töte ich das Tier weidmännisch, ohne, dass die Trophäe Schaden nimmt?
    Einen Schlag auf den Kopf und anschließend ein Kehlschnitt kann es nicht sein, oder? Bei der Anleitung (Hofinger) zum Abtrennen des Kopfes muss man diesen so weit hinter den Bauchflossen abschneiden, dass es nun wirklich kein Kehlschnitt mehr ist ....

    Hat jemand Erfahrung damit, denn ich möchte um Gottes Willen nicht, dass der Fisch dabei leiden muss, nur damit ich eine anständige Trophäe habe.
    Für Anregungen wäre ich sehr froh.
     
    RauBFiscHprofi gefällt das.
  2. Barschfreak

    Barschfreak Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2007
    Beiträge:
    674
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    0000
    Dann lasse es ganz,kapitale Fische abschlagen um das Ego zu stärken :heulend:
    Kauf dir ne anständige Cam,mach nen schönes Bild und lasse dir das vergrößern und einrahmen,sieht eh besser aus ;)

    MfG Nico
     
  3. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Der Herzstich ist vorgeschrieben und sollte immer vorgenommen werden wenn ein Rundschnitt nicht möglich ist wie hier, der Präparator wird die Haut eh abziehen um das fleisch entfernen zu köännen und da stört die Herzstichwunde nicht.

    Gruss
    Olli
     
    Fairbanks, Hechtspezialist und Fuxx gefällt das.
  4. Wolvie024

    Wolvie024 Petrijünger

    Registriert am:
    28. August 2007
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    6500
    Also gleich einen Herzstich, ohne den Fisch vorher zu betäuben?
     
  5. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Natürlich betäuben :confused: du musst ja nicht draufknüppeln als würdest du einen Nagel einschlagen :). Ein wohldosierter Schlag reicht aus.

    Gruss
    Olli
     
    Hechtspezialist gefällt das.
  6. asdfdffsfe98

    asdfdffsfe98 Raubfischjäger

    Registriert am:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    234
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    123
  7. Fuxx

    Fuxx Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    31636
    Jap, mein Reden, du hast mir die Worte aus den Fingern geklaut ;)
     
    Holtenser gefällt das.
  8. Bioharry

    Bioharry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2004
    Beiträge:
    837
    Likes erhalten:
    1.189
    Ort:
    81927
    Bei der betäubung kannst du ruhig kräftig zuschlagen - vorausgesetzt, du wickelst den Kopf in ein handtuch oder dicken Lappen - da leidet dann weder die haut noch das Schädeldach.
    Unbedingt aber trotzdem die Augenprobe machen.
    Ein vorsichtiger Rundschnitt ist auch drinn - dassollte beim Präparieren kein Problem sein
     
    Hechtspezialist und Holtenser gefällt das.
  9. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    THX ASD, man findet doch immer wieder was neues altes tolles was man noch nicht kennt in diesem Forum :respekt

    Gruss
    Olli
     
  10. Wolvie024

    Wolvie024 Petrijünger

    Registriert am:
    28. August 2007
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    6500
    Danke Leute, so werd ich´s machen, (wenn ich denn einmal einen großen Hecht fangen sollte :-))
     


  11. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Mach dir wie schon gesagt ein schönes Foto und laß de Hecht wieder sausen das auch Andere Angler noch einmal von einen kapitalen Fisch profitieren können. Außerdem hast du dir schon überlegt was eine Präparation kostet ? Ein Hechtkopf hat bei Hofinger vor 10 Jahren schon an die 500 Euro gekostet. Und eine Wartezeit von fast einem Jahr.
    Dafür kannst du dir ne schöne Digitalkamera kaufen und eine oder zwei Jahreslizenzen dazu.

    Grße Oberesalzach
     
  12. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207
    ja die preise sind nicht ohne.....meine präparation kostet ein jahr zeit und 10euro für haarspray und klarlack das wars!!!!:)
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207
    klar aber wenn ich den fisch wie den 87er zum verzehr mitnehme denn kann ich jaauch den kopf präparieren.....ich denke wenn ich so ein großen mal angeln würde von über einem meter denn setze ich den denke ich auch zurück da ich nicht gern hecht esse undauch so immer genug fisch hzabe wie hornis oder heringe und barsche das ich solch einen großen fleischbrocken nicht benötige....
     
  14. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.334
    Likes erhalten:
    5.274
    Ort:
    64625
    Hi Zanderlui,

    kannst du mal Bilder von deinen Präparaten zeigen? Eine kleine Beschreibung, wie du vorgehst wäre auch sinnvoll.

    Gruß Thorsten
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207

    ja kann ich machen allerdings habe ich in moment hier in hannover nur ein kopf vom hecht von einem kumpel aber den kann ich ja mal rein setzen.....heute abend denn......weil der rest hängtinmeiner heimat in röbel an der müritz in meinem zimmer....
    versuche auch dieses jahr mal einen horni zu präparieren wenn ich einen kapitalen fangen sollte diese saison...habe letzte saison mal einen horni kopf abgekocht aber das hat nicht so geklappt wie ich wollte.....

    naja zum vorgehen ist eigentlich ganz einfach.....

    hechtkopf schön eng abschneiden das gesamte fleisch hinten dann entfernen und die haut durch ein draht gestell stützen...die kiemen wenn man sie drin lässt durch draht in form halten(bin ich noch am üben habe sie bisher immer raus geschnitten)

    dann die zunge hoch binden das sie schön im maul steht das maul öffnen und fixieren mit einem dünnen hölzchen und danndieganze schose an einem sonnigen trocknenen luftigen platz hängen und mit fliegen netz umwickeln und bei vollem sonnenschein etwa 6-12wochen trocknen(da ja nie so langedie sonne am stück schein kann er den gesamten sommer draußen hängen....
    dann schicht für schicht haarlack oder spray auftragen und den fisch unter einem doch trocken noch auslüften lassen....dann wenn er schön glänzt schauen wenn er noch etwas riecht noch fraußen hängen lassen ansosten in die mittelgräte von hinten ein loch bohren nagel rein diesen vorher durch ein passendes brett schlagen nagel mit fisch verbinden(ich klebe es) und fertig!!!!
     
    Schuppi2002 gefällt das.
  16. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159
    Ich habe mal vor Jaaahren nen Hechtkopf für nen Bekannten präpariert. War meine erste Präparation überhaupt.
    Wir hatten den Kopf erst wochenlang in Spiritus "eingelegt". Der Spiritus wurde wöchentlich erneuert. Dadurch soll dem Kopf die Feuchtigkeit "schonender" als bei einer Lufttrocknung entzogen werden und weniger stark schrumpfen. Auch die Gefahr, dass die Haut reißt, soll geringer sein. Das ganze so gut an die Zwei Monate lang.
    So, anschließend nochmal kurz nen paar Tage im Schuppen aufhängen und anschließend ein paar "Teddyaugen" rein und das ganze mit Bootslack lackieren. Fertig.

    Natürlich während der ganzen Zeit Maul aufspreizen etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2009
  17. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207

    tja da es ja von den c und releasern so schlecht zu verstehen ist.....
    wenn er einen hecht fangen will und sich den an die wand hängen will dann lasst ihn das doch machen da hat euer fische schonen und zurück setzen gar nix zu suchen......euer spaß angeln könnt ihr in den passenden themengebieten hier auslassen aber nicht wo jemand für sich sagt das er sich einen fisch an die wand hängen will.....lass ihn doch sein geld den präparator in rachen schmeißen du schmeißt doch auch den ölkonzernen dein geld in rachen um fische zu angeln und sie denn wieder schwimmen zu lassen -so schließe ich das mal aus deinen beiträgen heraus.....ist doch jeden seine sache....aber ständig immer diese diskussion.....ihr seit mit eurem (in meinen augen blödsinn) zufrieden denn ich gehe angeln um was in der pfanne zu haben und nicht um aus spaß fische zu drillen....(wenn ich nur den spaß will kann ich mir auch dementsprechende pc spile kaufen).....und warum ich mir dann mein fisch nicht im geschäft kaufe ganz einfach weil ich weiß wie frisch er wirklich ist wenn ich ihn selber fange und dabei auch noch an der frischen luft bin....und mit meinem dorsch den ich mir fange nicht noch 100kilo beifänge töte......wenn ich sie mir vom netzfischer kaufen würde......


    also das mit dem spiritus kenne ich nicht....ich kenne das nur mit formalien......und das die haut reißt ist wohl eher selten denn wenn schrumpft der kopf ja.....wird höchstens bisschen runzlig und faltig denn oder????
    bei meiner art ist das schön glatt alles
     
  18. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Früher wurde da viel mit Formalien gearbeitet.
    Aber seit dem man dafür einen Giftschein braucht
    hat sich das selber präparieren aufgehört.

    Lg. Oberesalzach
     
  19. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207
    warum ab in die apotheke das zeug kaufen und gut.....mein kumpels vater hat beim eisangeln einen hecht von 1.4m gefangen und den sollte ich fertig machen habe ich denn aber nicht weil ich gesagt habe das ist zu groß das trocknet nicht durch also hat er sich das zeug in der apotheke geholt den kopf rein gelegt nach einiger zeit dann rausgeholt 1woche raus an die frische luft und fertig....
     
  20. Zunächst einmal ging es glaube ich um die Frage wie man einen Hecht tötet wenn man ihn Präparieren möchte und nicht darum ob es andere schön finden. Deine Einstellung zum C&R in allen Ehren aber doch nicht damit andere diesen Fisch auch noch zig mal an die Angel bekommen oder?. Damit degradierst du diesen kapitalen Fisch zum Sportgerät der Angler. Bei Hofinger hat ein Hechtkopfpräparat vor 10 Jahren keine 500 Euro gekostet.Zum ersten gibts den Euro erst seit 1. Jannuar 2002 und zum zweiten kostet ein Hechtkopfpräparat heute ca. 250 Euro, ist im Net nachzulesen:http://www.praeparator.com/aut/index.html.

    Warum sollte sich jemand eine Digitalkamera kaufen wenn er lieber ein Präparat an die Wand hängt:confused:. Ich halte auch nichts von Präparaten an der Wand aber wer es schön findet soll es doch für sich entscheiden denke ich. Nur weil Zanderlui eine andere Meinung dazu hat mußt du ihm nicht unterstellen das er keine Sachkunde besitzt, das ist ganz kleines Niveau :schmatz


    Was ist Gruß-und Kleinschreibung, wenn man jemanden lächerlich machen möchte sollte man selber auf seine Rechtschreibung acht geben:)

    Gruß

    Gerald
     
    Hechtforelle und Old Crow gefällt das.

Diese Seite empfehlen