-

Dürfen Kinder in Kroatien vom Ufer aus in der Adria angeln?

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von achim123, 12. Februar 2013.

  1. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    Hallo zusammen,
    bin ganz neu hier und habe mal eine Frage:

    Dürfen Kinder in Kroatien vom Ufer aus in der Adria angeln ohne einen Berechtigungschein kaufen zu müssen?

    Wir fahren diesen Sommer für 2 Wochen nach Istrien näche Pula.
    Hab gelesen dass man für das Angeln in der Adria als Erwachsener einen Berechtigungsschein kaufen muss der für 2 Wochen nicht ganz billig wäre.

    Mein Sohn Max (9 Jahre) möchte gerne vom Ufer oder vom Hafen aus ab und zu etwas angeln. Wir werden die Fische dann so vorsichtig wie möglich vom Haken befreien, kurz fotografieren und wollen sie dann sofort wieder frei lassen. Er freut sich wie verrrückt darauf und hat sich übers Jahr schon eine fast komplette Ausrüstung zugelegt (zum Teil vom Nachbarn geschenkt bekommen). Er war schon mal mit einem Bekannten zum Angeln und einmal mit mir und einem erfahrenen Angler am Forellenteich.

    Also er ist der Angler bei uns in der Familie ich bin nur dabei um Ihm ggf. zu helfen. Ich will nicht angeln sondern sitzte nur dabei. Da er die Gebühr für denn Berechtigungsschein von seinem Taschengeld zahlen müsste, wäre das schon ein KO Kriterium für Ihn.

    Vielen Dank für die Antworten im Voraus.

    Gruß
    Achim
     


  2.  
  3. lifeofmyown

    lifeofmyown Alter Schwede

    Registriert am:
    27. März 2012
    Beiträge:
    318
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    8xxxx
    http://www.kroati.de/kroatien-infos/angeln-in-kroatien.html#infos

    Ich denke, dass auch Kinder nen Schein brauchen. Aber 100% sicher bin ich nicht.

    Allerdings finde ich dein Posting etwas seltsam...du willst deinem Sohn eine Freude machen, gibst Geld für einen Kroatienurlaub aus, aber er muss die Angelberechtigung dann von seinem Taschengeld zahlen? :eek:
     
    BigBlackBoots gefällt das.
  4. Troutlover

    Troutlover Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    288
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    42553
    Hallo Achim,

    das raffe ich allerdings auch nicht so ganz :augen

    "Er freut sich wie verrrückt darauf und hat sich übers Jahr schon eine fast komplette Ausrüstung zugelegt"

    Dein Junge gibt Gas, du bist stolz darauf und wenn es vor Ort ein paar Euros kosten sollte; wird das zum KO-Kriterium:nein schäm dich:heulend::heulend:

    Freu dich doch, dass dein Jung ein schönes und sinnvolles Hobby hat -
    unterstütze ihn - oder wäre es dir lieber, wenn er den ganzen Tag vor irgend einem Gamecube oder so ähnlich sitzt??:schnarch

    LG

    Wolfgang
     
    BigBlackBoots gefällt das.
  5. eckhaard

    eckhaard Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    679
    Likes erhalten:
    1.039
    Ort:
    66606
    Diese 500 Kuna sind umgerechnet irgendwas um die 66€. Ich denke wenn Du 2-3x nen Tagesschein für 60 Kuna (~8€) kaufst, ist allen geholfen.
     
    BigBlackBoots gefällt das.
  6. donak

    donak Kunstköderfetischist

    Registriert am:
    7. April 2012
    Beiträge:
    1.213
    Likes erhalten:
    1.635
    Ort:
    26180
    Finde die Taschengeldnummer auch nicht in Ordnung, ich würde mich freuen, wenn mein Junior so angelbegeistert wäre. Damit bin ich leider nicht gesegnet.
     
    BigBlackBoots gefällt das.
  7. Philsnyda

    Philsnyda Venatio Esox Lucius

    Registriert am:
    13. April 2008
    Beiträge:
    376
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    40231
    Pkt. 1) In anderen Foren wurde die frage auch schon gestellt, hier mal eine Antwort daraus: " Vom Recht her ist klar, du brauchst einen Angelschein, theoretisch sogar die Kinder. Uns wurde empfohlen einen Angelschein zu kaufen - ist nicht mal billig. Den Schein bekommt man z.B. in Primosten beim Hafenkapitän, der hat dann zwecks den Kindern gemeint, man sehe das Angeln der Kinder als Spielen - also keinen Schein."

    Also frag in deinem Urlaubsort an der Ausgabestelle nach, ob Dein Junge einen Schein braucht!

    Pkt.2) Ich schließe mich meinen Vorrednern an! Klar ist es erzieherisch sinnvoll, dass dein Junge schon früh lernt, dass man Dinge die man haben oder machen will auch bezahlen muss... aber bitte doch nicht im Urlaub! Und schon gar nicht, wenn 1 Tag ca. 8,-€ kostet!! Fände ich persönlich schon ziemlich gemein, wenn der junior sich so sehr darauf freut! Genieße lieber die nächsten paar Jahre, in denen er noch so was mit Dir zusammen machen will... er wird viel zu schnell zum Teenie und hat dann keinen Bock mehr sich mit seinem Vater zum angeln hinzusetzen, wenn die Freunde Party machen gehen :( Oder wie siehst du das?!
    Man könnte ja z.B. hingehen und vorschlagen, "ich kaufe dir den Schein für 60€/30 Tage und Du hilfst mir dafür zu hause im Garten beim Unkraut jähten" oder wäscht mit mir mein Auto, oder, oder, oder.... Davon haben dann beide Seiten was....

    Aber das ist natürlich meine ganz eigene Meinung und ich Maße es mir nicht an, Dir in deine Erziehungsmethoden reinzureden!
     
    donak und Troutlover gefällt das.
  8. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    @Philsnyda
    Vielen Dank erstmal für die sinnvolle Antwort auf meine Frage.
    Habe leider mit der Suchfunktion nichts Richtiges im Forum gefunden, bin aber auch noch nicht so fit mit Foren.
    Wir werden dann vor Ort mal bei der Ausgabestelle nachfragen.
    Wie gesagt, ich bin bis jetzt kein Angler (vielleicht werde ich ja noch vom Angelvirus infiziert).

    Besondere Hobbys kosten Geld. Da sollten auch 9 jährige schon mitbekommen. Wäre der Schwester gegenüber sehr ungerecht wenn der Eine das finanziert bekommt und der Andere nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2013
    Thunfisch gefällt das.
  9. Thunfisch

    Thunfisch Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.318
    Likes erhalten:
    5.278
    Ort:
    64625
    Hallo Achim,

    Wegen dem Erlaubnisschein würde ich mir keine so großen Gedanken machen. Frag wie vorgeschlagen an einer Ausgabestelle nach und du wirst wahrscheinlich die Antwort bekommen "der hat dann zwecks den Kindern gemeint, man sehe das Angeln der Kinder als Spielen - also keinen Schein."

    Wichtiger erscheint mir, dass du bzw. Dein Sohn weiß, wie ein Petermännchen aussieht und wie man sich verhalten sollte wenn einer am Haken zappelt. Das ist durchaus eher wahrscheinlich, dass das passiert - und bei Nichtwissen ist der Urlaub gelaufen!

    Gruß Thorsten
     
    achim123 und donak gefällt das.
  10. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    Hallo Thorsten,
    vielen Dank für den Hinweis mit dem Petermännchen.
    Werde mich noch mal schlau machen was die Gefahr bei diesem Fisch ist.
    Gibt es noch andere gefährliche Fische die ich kennen sollte?

    Habe jetzt auch vom Kroatischen Generalkonsulat eine Antwort erhalten:

    ZITAT:
    Kinder unter 14 Jahren benötigen ausnahmsweise keine Anglerlizenz (Sport oder Freizeitangeln).

    Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des kroatischen Landwirtschaftsministeriums www.mps.hr



    Mit freundlichen Grüßen


    Igor Livaja
    tajnik
    Büro des Generalkonsulats

    Generalni konzulat Republike Hrvatske München
    Generalkonsulat der Republik Kroatien München
    Oberföhringer Strasse 6
    81679 München
    Tel. + 49 (0) 89 9090 165-0
    Fax. + 49 (0) 89 2608 751

    Danke nochmal an alle die sinvolle Antworten gegeben haben und keine Erziehungstipps.
     
    Thunfisch gefällt das.
  11. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Ich kann dir vielleicht von meinen Erfahrungen berichten.
    Ich war schon des öfteren in Kroatien am Meer angeln und in der Tat wird ein Angelschein, der nicht gerade günstig ist, benötigt.

    Jetzt kommt das aaaber:

    Man sagte mir immer, dass wenn ich vom Ufer aus angele, dann werden die Augen zugedrückt und es wird "geduldet".

    Wer aber vom Boot aus angelt, der benötigt definitiv einen Schein.

    Bei mir kam sogar die Polizei an und wollte fragen, ob ich schon was gefangen habe und haben mir sogar Tipps für Montagen gegeben. Nach einem Schein hat keiner gefragt :)
     
    achim123 gefällt das.


  12. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    @wofisch

    Das hört sich ja gut an. Vielleicht kann ich ja dann auch mal die Angel auswerfen. Würde mich ja eigentlich auch mal reizen.

    Bin sowieso etwas skeptisch ob wir überhaupt was fangen. Wir haben keine Ahnung was für Köder, Haken oder Schwimmer wir nehmen sollen. Werden dann mal im Angelladen bei uns und vor Ort in Kroatien bei anderen Anglern nachfragen. Wir wollen die Fische auf jenden Fall auch wieder möglichst unbeschadet frei lassen. Das ist meinem Sohn und mir sehr wichtig. Es geht nur um das Fangerlebnis.
    Wir werden uns auch noch div. Angelhakenentfernungswerkzeuge zulegen um den Haken möglichst schonend zu entfernen. Bis jetzt haben wir solche Werkzeuge nur für Forellen.

    Für die Petermännchen nehmen wir auf auch dicke Arbeitshandschuhe mit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2013
  13. WoFisch?

    WoFisch? Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    216
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    60486
    Ihr fangt keine Petermännchen, sei dir da sicher ;)
    Petermännchen sind eher am Grund aktiv und wenn du am Meer anfängst auf Grund zu angeln, kannst du eigentlich nach spätestens jedem zweiten Wurf eine neue Montage binden.

    Es gibt dort einfach zu viel Gefälle, von 3m Wassertiefe auf 10m und gleich auf 20m. Da bleibt man definitiv hängen, da die Strömung den Köder immer schön treibez :)

    Vom Ufer aus ist es doch etwas schwerer kapitale Fische zu fangen, daher wird dies scheinbar auch geduldet. Stellt euch eher auch kleinere Grundeln unnd vielleicht auf ein paar Geißbrassen oder "Cipljani", ich kenne leider nicht die Übersetzung :)

    Genagelt wird dort klassische mit Schwimmer und Brot. Man kann auch Muscheln oder Schnecken nehmen, jedoch sind die Muscheln rar geworden. Die kleinen Krebse halten nicht so am Haken.

    Wie gesagt, es wird vom Ufer eher Kleinvieh gefangen. Die größten die ich hatte, waren die Cipljani von 40cm-50cm. Aber das war eher die Ausnahme. Eher bewegten sich die Fänge so um die 10-20cm :)
     
  14. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    @wofisch?

    Danke für die Tipps!
    Da bin ich ja beruhigt, wollte auch keine Petermännchen fangen.
    Wie groß sollte denn der Abstand vom Köder zur Wasseroberfläche sein?
     
  15. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    Hab auch noch eine Mail an das Landwirtschaftsministerium geschickt.
    Hier die Antwort von heute:

    Nach Artikel 47. Meeresfischereigesetzes (Narodne novine No 56/10) man kann Rekreationsfischerei am Meer praktizieren nur wenn man im Besitz einer validen Erlaubnis ist. Ausnahme von dieser Artikel sagt, dass Personen junger als 14 Jahre Rekreations- oder Angelfscherei OHNE ERLAUBNIS praktizieren können, aber nur mit einen Fischereizeug, das heißt mit oder ohne Fischerstock.

    Deswegen, wenn Sie (das heißt ihr Sohn) im Fischerei nicht mehr als ein Fischereistock nutzen werden, es ist nicht notwendig einen Fischereierlaubnis mit zu haben.

    Herzliche Gruße,
    Ministerium für Landwirtschaft

    Was meinen die wohl mit "einen Fischereizeug und Fischereistock"?
    Hoffe sie meinen eine Angel. Warscheinlich darf man nur mit einer Angel und nicht mit zweien gleichzeitig angeln.

    Vielleicht sind diese offiziellen Antworten auch für andere Forumsteilnehmer interessant die mit den Kindern nach Kroatien fahren wollen.

    Gruß
    Achim
     
  16. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.039
    Likes erhalten:
    3.897
    Ort:
    Berlin, Germany
    Würd ich jetzt mal wie folgt interpretieren:

    Angeln mit "normalem" Angelgerät erlaubt, ob mit Rute oder nur mit Leine ist dabei egal.
    Harpunenfischerei ausgeschlossen.
     
    achim123 gefällt das.
  17. Philsnyda

    Philsnyda Venatio Esox Lucius

    Registriert am:
    13. April 2008
    Beiträge:
    376
    Likes erhalten:
    537
    Ort:
    40231
    Genau dass, was auch schweyer schon gesagt hat... Du darfst nur eine Leine im Wasser haben. Dabei ist es egal, ob diese an einer Angel ist, an einen einfachen Stock an der Spitze angebunden ist (ne Art simple Stippangel) oder ob du einfach die Leine direkt von der Rolle ins Meer wirfst, ohne irgendwelche "Stöcke".
    Dieses "Handangeln" wird von vielen Einheimischen betrieben... Ziehst dir einfach nen Handschuh an, bindest nen Haken an die Schnur, Köder drauf und dann einfach ins Meer schleudern (evtl. noch nen schwimmer, Korken o.ä. dazwischen). Dann haste nen sehr direkten Kontakt zum Biss... Äußerst reizvoll, wenn Du keinen Platz hast um Angel mit in den Urlaub zu nehmen. (z. B. wenn man fliegt)
    Und die Handschuhe sind bei Kleinvieh auch überflüssig! Wenn Du aber, wie ich, ne Moräne an Haken hast, sind Handschuhe schon von großem Vorteil :)
     
    achim123 gefällt das.
  18. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    Alles klar! Danke für die Erläuterungen.

    Wir fahren mit dem Auto und nehmen die Ruten meines Sohnes mit. Er hat eine kleine Rute, eine mittlere normale und eine stabile ca. 3m lange für das Meer (alle vom Nachbarn geschenkt bekommen). Dann hat er sich noch eine preiswerte Spule mit 40er Schnur geholt. Ich hoffe das er damit was fängt. Er hat auch noch 2 mit Blei gefüllte ca. 20 cm lange Wurfschwimmer die der Nachbar immer an der Nordsee zum Hornhechte angeln benutzt hat bekommen. Er sich noch 2 normale Posen, Blei, Wirbel und kleine Vorfachkarabinerhaken geholt, die wir für das Forellen angeln genutzt haben.
    Verschieden Haken mit Vorfach und gute Hakenentfernungswerkzeuge müssen wir dann noch im Angelladen holen.
    Habe im Keller noch so eine kleine Zange die vorne ganz spitz ist. Die werde ich auch mal mitnehmen.

    Eine Möräne muss es ja nicht gleich sein. Die wehrt sich bestimmt wie doll wenn man der den Haken entfernen will. Da hätte ich schon ganz schön Respekt vor den Zähnen. Glaube aber auch nicht dass er direkt sowas Großes fängt. Aber ein 30 cm Fisch wäre schon toll für ihn.
     
  19. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.039
    Likes erhalten:
    3.897
    Ort:
    Berlin, Germany
    Als gutes "Hakenentfernungswerkzeug" bietet sich ne Arterienklemme an. :)
     
  20. Enzio

    Enzio Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    904
    Likes erhalten:
    3.890
    Ort:
    85414, Germany
    also hier mal meine Erfahrungen ... :)

    - ich fahre seit ca 25 Jahren nach Kroatien / Istrien ...
    - wenn Kinder angeln wird das nicht verfolgt ... brauchen also keinen Schein ...
    - Petermännchen fängt man schon ... besonders wenn man vom Ufer aus mit einer Handangel unterwegs ist ...
    - gute Köder sind aufgeschlagene Schnecken oder eingefrohrener Tintenfisch ...
    - schau mal meinen Avatar (links) an ... den habe ich mit der Handangel im Hafenbecken mit einen Fischkopf gefangen ... über Grund gezupft ... :angler:

    dazu habe ich sogar mal einen Thread aufgemacht ... https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=72848
     
    Philsnyda, achim123 und Thunfisch gefällt das.
  21. achim123

    achim123 Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    52146
    @schweyer
    Stimmt. Eine Aterienklemme hatten wir auch schon am Forellenteich dabei.
    Nehme ich auf jeden Fall mit.

    @Enzio
    Danke für die Ködertipps. Sieht ja toll aus Dein Fang!
     

Diese Seite empfehlen