Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge

    Forelle mit orangen Punkten

    Hallo,

    was für eine Forellenart ist das?

    ich tippe auf Bachforelle, allerdings ist die Musterung etwas eigenartig. Die Forelle auf dem Foto hat nur orange Punkte. Aber wenn es keine Bachforelle ist, was ist es dann?

    Zusatzinfo: Die Forelle wurde in Bayern in einem Fluss gefangen.forelle.jpg
    Geändert von FM Henry (04.09.2016 um 14:40 Uhr) Grund: in passenden Thread geschoben

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Max_Power für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    Auf Anhieb würde ich auch zur Bachforelle tendieren . Denke mal , weil sie soviele rote Punkte hat das dies eine Laune der Natur ist .
    MfG
    Motivation ist alles

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    ja das dachte ich mir auch. Aber die Punkte waren knallorange und nicht rot. Sieht man vllt. auf dem Foto nicht so gut. Aber vllt. ändern Bachforellen ja auch ihre Musterung, je nach Gewässer od. es ist eine besondere Züchtung...

  5. #4
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.157 Danke für 1.291 Beiträge
    Eine toll gezeichnete Bachforelle! Die Intensität und Anzahl der typischen roten Punkte kann je nach Revier, oft sogar je nach Standplatz stark unterschiedlich sein.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.423
    Abgegebene Danke
    2.258
    Erhielt 2.038 Danke für 694 Beiträge
    Petri zur Bachforelle.Ist bei Meerfoellen auch manchmal komisch, die einen haben sehr viele Punkte(http://www.dicht-am-fisch.de/wp-cont..._Daenemark.jpg ) und die anderen kaum (http://www.angelmasters.de/users/mai...ic_profile.jpg ) .

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an 2911hecht für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    580
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Das ist eine sogenannte englische Bachforelle, die Punkte sind da Orange. Ich kann dir sogar mit großer Sicherheit sagen aus welcher Fischzucht diese Forelle stammt.
    Daheim an Inn & Isen.

  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    52531
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 213 Danke für 80 Beiträge
    Das Farbmuster liegt absolut in der Bandbreite wie sie bei der Bachforelle zu beobachten ist. Die Färbung ist in erster Linie durch die Zugehörigkeit zu einem Stamm geprägt, in zweiter Linie durch den Standort. Das ist eindeutig eine Europäische Forelle der Form Bachforelle (S. trutta fario).
    Bei der BF ist die Färbung extrem variabel. Es sind sogar Bachforellen ohne rote Punkte möglich.

    Den Fisch anhand des Fotos als englische Bachforelle anzusprechen halte ich für sehr kühn. Es mag durchaus so sein, dass es englische Zuchten gibt, die Forellen dieser Färbung halten. Vergleichbare Färbungen habe ich aber auch schon bei Kroatischen und südfranzösischen Stämmen gesehen.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Alve für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Karpfen-Fünfzigpfünder
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    1126
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    269
    Erhielt 406 Danke für 70 Beiträge
    Ganz normale Bachforelle, weder Englisch noch sonst was ;-)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an *Chorche* für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    580
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    @ Max_Power frag mal den Bewirtschafter oder Gewässerwart von diesem Gewässer, aus welcher Fischzucht der Forellenbesatz bezogen wird. Das es ein Besatzfisch ist sieht man an den Brustflossen. Ich tippe mit großer Sicherheit auf die Fischzucht Kiesle in Markt Schwaben.
    Daheim an Inn & Isen.

  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    Servus Erli, ah interessant, werde demnächst nachfragen woher die ihre Forellen beziehen. PS: Die Forelle wurde in der Tiroler Ache (Nähe Chiemsee) gefangen...

  16. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.06.2017
    Ort
    38173
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Das ist auf jeden Fall mal eine wunderschöne Bachforelle, die wohl ein sehr sauberen und guten Lebensraum hatte.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen