Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 85
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    13057
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 27 Danke für 19 Beiträge

    Fischerreischein abgelaufen, trotzdem Angeln?

    moin,
    mein fischereischein ist nun abgelaufen (29.04.14), hatte noch nicht so die zeit und lust den zu verlängern und ja in berlin kann er ablaufen .
    morgen will ich mir allerdings mal ein neues angelgewässer angucken, habe überlegt mal eine rute mit zu nehmen um nicht nur zum gucken da zu sein.
    jetzt weiß der normale mensch allerdings das behörden und co. gerne geld verdienen mit nichtigkeiten...
    daher wollt ich mal fragen wie das so bei der fischerei aussieht.
    wird da locker drüber hinweg gesehen oder muss ich mich auf eine geldstrafe gefasst machen?
    dav und fischereiabgabe sind bezahlt, muss lediglich den schein verlängern lassen.
    hoffe ihr habt positive nachrichten für mich morgen

  2. #2
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Das hätteste mal am Besten das zuständige Amt gefragt.. Aber ich schätze mal, abgelaufen ist abgelaufen.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.271
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Zitat Zitat von aberjetz Beitrag anzeigen
    moin,
    mein fischereischein ist nun abgelaufen (29.04.14), hatte noch nicht so die zeit und lust den zu verlängern und ja in berlin kann er ablaufen .
    morgen will ich mir allerdings mal ein neues angelgewässer angucken, habe überlegt mal eine rute mit zu nehmen um nicht nur zum gucken da zu sein.
    jetzt weiß der normale mensch allerdings das behörden und co. gerne geld verdienen mit nichtigkeiten...
    daher wollt ich mal fragen wie das so bei der fischerei aussieht.
    Sorry aber absolut kein Verständniss für Dein Bedürfnis.

    Da Dir ja schon lange bewusst ist, dass Dein Fischereischein abläuft

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=82650

    versuche es doch mal wie alle anderen Angler welche es betrifft. Sich in diesem Fall an die Gesetze halten und den Tatbestand "Vorsatz" nicht erfüllen sondern den FS verlängern.

    Gruß Henry

  5. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    swingtiper Avatar von feederer1a
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    37308
    Beiträge
    212
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 221 Danke für 75 Beiträge
    Denn hol dir gleich den lebenslangen Schein, falls es den bei euch Icken gibt !

    @Henry:

    Sehe ich genauso !

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei feederer1a für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry Beitrag anzeigen
    Da Dir ja schon lange bewusst ist, dass Dein Fischereischein abläuft
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=82650
    Lach, wie dumm ist das denn? Danke Henry für den Hinweis. Die Menschen finden aber auch immer wieder neue Wege, sich zu blamieren.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zitat Zitat von feederer1a Beitrag anzeigen
    Denn hol dir gleich den lebenslangen Schein, falls es den bei euch Icken gibt !
    Den gibts hier nicht. Der Senat verdient an den Verlängerungen und Neuaustellungen jede Menge Kohle und ist an Regelungen wie in Brandenburg oder anderen Bundesländern nicht interessiert. Der Schein ist in Berlin jeweils zehn Jahre gültig, nach fünf Jahren muss er verlängert werden, nach zehn Jahren muss ein Neuer ausgestellt werden. Dazu kommt noch die jährliche Marke.

    Mir hat jemand erzählt, leichte Übertretungen würden geduldet werden, das Fischereiamt hat mich aber eines Besseren belehrt. Wer ohne gültigen Fischereischein erwischt wird, ist definitiv ein Schwarzangler.

    Das Amt empfiehlt, montagmorgens früh da zu sein, dann geht es meist recht schnell. Ich habe es erst vor wenigen Wochen gemacht, hat ne gute halbe Stunde gedauert, dann war ich wieder draussen. Man sollte aber nicht vor Ostern, Pfingsten, oder dem ersten Mai kommen, dann dauert es wesentlich länger.

  11. #7
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Also das mit dem Angeln würde ich sein lassen . Denn wenn du mit abgelaufenen Schein Angelst ist es so als würdest du überhaupt keinen besitzen .

    Klar gibt es einige Kontrolleure die ein Auge zudrücken und nur ne Verwarnung aussprechen . Es gibt aber auch die harten Hunde die dich gleich zur Kasse bitten . So oder so ist der Angeltag dann für dich vorbei .
    Geh in den nächsten Angelshop oder fehre zur Havelchaussee und verlängere deinen Schein .

    MfG

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Angelschein abgelaufen ist wie Schwarzangeln. Das erfüllt den Tatbestand des Vorsatzes.Das kann mal richtig teuer werden.meiner war auch letzten Monat abgelaufen....ab zur Gemeinde und verlängert......hilft ja nicht.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Manuel1902 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    Sorry, aber allein schon diese Idee zu haben, ist.... Das ist definitiv Schwarzangeln. Dein Schein ist nur gültig in Verbindung mit einem gültigen Fischereischein. Wie hast du den Angelschein überhaupt bekommen ohne den Fischereischein vorzeigen zu müssen? Grüße chris

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Chris88 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Hier hat jeder ein bisschen recht...

    ...dabei kommt es auf wichtige Einzelheiten an.
    Wenn der Schein erst vor kurzem abgelaufen ist...

    ...ist es an öffentlichen Gewässersbschnitten Schwarzangeln.

    ...ist es an Vereinsgewässern kein Schwarzangeln wenn man dich kennt und dir eine Erlaubniskarte ausstellt oder du dort Mitglied bist.

    Im Übrigen ist es mit dem Personalausweis gleich. Nur, weil der abgelaufen ist hörst du ja nicht auf zu existieren.
    Zudem geht es den Behördenfuzzies nicht um die Erlaubnis sondern lediglich um Geld.
    Geändert von Dietmar (04.05.2014 um 13:42 Uhr)
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dietmar für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    ...dabei kommt es auf wichtige Einzelheiten an.
    Wenn der Schein erst vor kurzem abgelaufen ist...
    ...ist es an öffentlichen Gewässersbschnitten Schwarzangeln.
    ...ist es an Vereinsgewässern kein Schwarzangeln wenn man dich kennt und dir eine Erlaubniskarte ausstellt oder du dort Mitglied bist.
    So weit es um Berlin geht, trifft deine Aussage nach meinem jetzigen Kenntnisstand nicht zu. Der §1 des Landesfischereischeingesetzes Berlin sagt aus, wer angeln will, braucht den Fischereischein. Punkt aus fertig. Von einer Unterscheidung zwischen öffentlichen und vereinseigenen Gewässern steht da nix. Aber vielleicht habe ich auch nicht alle Regelungen gefunden.

    Im Übrigen ist es mit dem Personalausweis gleich. Nur, weil der abgelaufen ist hörst du ja nicht auf zu existieren.
    Der Vergleich hinkt etwas. Ich habe seit Jahren keinen Personalausweis mehr, weil man in Deutschland nicht mal einen besitzen muss. Ich lebe trotzdem nicht illegal hier ;-)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  19. #12
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Wenn der Fischereischein abgelaufen ist, ist er ungültig. Dabei spielt es keine Rolle, ob vor kurzem oder bereits länger. Demzufolge darf dir keine Angelerlaubnis ausgestellt werden (mit Ausnahme von einigen privaten, kommerziell betriebenen Gewässern z.B. in Brandenburg, in denen explizit kein Fischereischein erforderlich ist). Sollte dir die Angelkarte ohne gültigem Fischereischein ausgestellt werden, ist diese dennoch bei einer Kontrolle ungültig und kann eine Ordnungsstrafe (Geldbuße) nach sich ziehen. Das Risiko liegt in erster Linie beim Inhaber des (ungültigen) Fischereischeines, da sich dieser in solchem Falle bewusst fehlverhalten hat (da auch manch einer durch Täuschung dennoch an die Angelkarte gelangen kann)!

    In meiner Vereinszeit wurde dir keine Jahres-Marke verkauft, wenn der Fischereischein für das laufende Jahr keine Gültigkeit besaß.

    Was der PA-Vergleich damit zu tun hat, ist mir rätselhaft. Denn ein ungültiger PA stellt eine Ordnungswidrigkeit mit Geldbuße dar, die ebenfalls von der Behörde geahndet werden kann.

    Ohne gültigem PA sind dem Eigentümer bestimmte Möglichkeiten verwehrt, genau so wie es bei ungültigem Reisepass oder Führerschein der Fall ist.

    In allen Fällen handelt es sich um einen Gesetzesverstoß, so ist das eben!

    Gruß!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flossenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    ........... Ich habe seit Jahren keinen Personalausweis mehr, weil man in Deutschland nicht mal einen besitzen muss. Ich lebe trotzdem nicht illegal hier ;-)
    Falsch, in Deutschland gibt es eine Personalausweispflicht, was nicht heissen muss, dass Du einen PA immer bei dir zu führen hast.

    Die Ausweispflicht ist in § 1 Absatz 1 des Gesetzes über Personalausweise (PersAuswG) gesetzlich verankert.

    Fliege 2

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliege 2 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliege 2 Beitrag anzeigen
    Falsch, in Deutschland gibt es eine Personalausweispflicht, was nicht heissen muss, dass Du einen PA immer bei dir zu führen hast.
    Die Ausweispflicht ist in § 1 Absatz 1 des Gesetzes über Personalausweise (PersAuswG) gesetzlich verankert.
    Fliege 2
    Falsch!
    Personen, die einen gültigen Pass im Sinne des § 1 Abs. 2 des Passgesetzes besitzen, können die Ausweispflicht nach Absatz 1 Satz 1 und 2 auch durch den Besitz und die Vorlage ihres Passes erfüllen.
    §1 Abs.2 Satz 3 PAuswG

    Eines von beidem muss man besitzen. Reisepass oder Personalausweis. Ganz ohne geht nicht.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  24. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  25. #15
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    @Flossenjäger

    Zitat Zitat von Flossenjäger Beitrag anzeigen
    In meiner Vereinszeit wurde dir keine Jahres-Marke verkauft, wenn der Fischereischein für das laufende Jahr keine Gültigkeit besaß.
    Soll bedeuten, wenn mein Schein dieses Jahr im November ausläuft hätte ich dieses Jahr im Januar keine Jahresmarke bekommen???

    Da hätt ich aber was gegen.

    Gruss
    Dietmar
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen