Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ01 Kiesgrube Pratzschwitz bei Pirna

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Tackle Dealer Mehnert
    Lohmener Str. 11
    01796 Pirna
    Öffnungszeiten:
    Mo 14-18 Uhr
    Die-Fr 10-18 Uhr
    Sa 9-12 Uhr

    Tel: 03501 / 470 50 43
    eMail: tackledealer@aol.com

    http://www.tdm-fishing.de/



    Mittelgroßer Kiessee
    im Landkreis Sächsische Schweiz


    D10-104

    Größe: ca. 44,0 ha

    Max. Tiefe: ca. 12m

    Bestimmungen:
    Nur der südliche Teil ist DAV-Gewässer. Der westliche Teil ist Badestrand.
    2 Ruten erlaubt.
    Bootsangeln verboten.
    Senken erlaubt.
    Fanglimit: 2 Edelfische / Tag.

    Tipp:
    Karpfen mit hohen Durchschnittsgewichten, selten unter 60 cm Länge.
    Forellen stehen extrem weit draußen, diese wurden vor 10 Jahren aus einem Zuchtbecken befreit und seither kaum gefangen (angeblich sollen sie jetzt Größen von 80 bis 100cm haben).

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, kapitale Karpfen, Schleien, kapitale Brassen, schöne Barsche, selten Forellen und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Geändert von FM Henry (16.07.2015 um 08:48 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Spiegelkarpfen:

    Fänger: unser Mitglied SaschaGleibs
    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Länge: 084 cm
    Gewicht: 14 Kilo 000 Gramm



  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Spiegelkarpfen:

    Fänger: unser Mitglied Frank Gleibs
    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Länge: 082 cm
    Gewicht: 13 Kilo 100 Gramm



  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Brassen / Brachse:

    Fänger: unser Mitglied Sascha Gleibs
    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Länge: 058 cm
    Gewicht: 3 Kilo 125 Gramm



  5. #5
    klug******er Avatar von boeffert
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    01465
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Grüße!
    wollte mich dieses jahr mal etwas mit dieser kiesgrube beschäftigen. hab ihr tips für mich?!?
    fangen, filetieren und zurücksetzen

  6. #6
    klug******er Avatar von boeffert
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    01465
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    keisgrube pratzschwitz

    ach leute was´n los
    hat wirklich keiner nen tip für mich?
    kann ich irgendwie nicht glauben
    fangen, filetieren und zurücksetzen

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von boeffert Beitrag anzeigen
    hat wirklich keiner nen tip für mich?
    Wenn Dir nun jemand den Tipp gibt, dass das Wasser dort nass ist, kann ich das vollkommen verstehen. Meinst Du jemand schreibt Dir hier ein Angelbuch über sämtliche Zielfischarten und/oder bevorzugte Angelmethoden für alle Jahreszeiten usw.?

    Teile doch wenigstens Deinen Kenntnisstand zum Gewässer mit, welcher Dein Zielfisch und Deine bevorzugte Angelmethode ist. Dann hast Du am ehesten die Chance von jemand eine für Dich hilfreiche Auskunft zu erhalten.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  8. #8
    klug******er Avatar von boeffert
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    01465
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    [quote]
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Wenn Dir nun jemand den Tipp gibt, dass das Wasser dort nass ist, kann ich das vollkommen verstehen.
    danke aber so blöd bin ich schon selbst.

    ne, im ernst jetzt wo du´s sagst fällts mir selber auf das die frage sehr oberflächlich war, schuldigung.

    ich wollte damit sagen das ich das gewässer nicht kenne, nicht spezialisiert bin (quasi allrounder, wenn man so will) und wissen wollte welche stellen und fischarten es lohnenswert sind, beangelt zu werden. besser so???
    fangen, filetieren und zurücksetzen

  9. #9
    Petrijünger Avatar von Tinchen001
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    01
    Alter
    33
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
    In der Dezemberausgabe von Fisch&Fang wurde die Kiesgrube näher vorgestellt. Leider hab ich das Heft nicht mehr, aber vielleicht kannst du es ja irgendwo bekommen.


    LG Tinchen

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tinchen001 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    01279
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Ich habe die Dezemberausgabe da.
    Die Kiesgrube Pratzschwitz bei Pirna hat eine Größe von 44 ha. 24ha
    davon gehört dem DAV. Die Anfahrt ist problemlos zu bewältigen ohne lange Anmarschwege.Fahrzeuge sind auf den ausgewiesenen Parplätzen abzustellen.

    Das Gewässer befindet sich in ebenem Gelände und ist fast überall von mehr oder weniger breiten Wiesen gesäumt.
    Das Wasser sit relativ klar, der Grund nahezu hindernis-und pflanzenfrei.
    Die maximale Tiefe der mit sandig-kiesigem Grund beträgt 12 Meter.

    Obwohl das Gewässer stark von Badegästen und anderen Wassersportlern frequentiert wird, sind weite ausgeschilderte Bereiche den Anglern vorbehalten, so dass man sich nicht in die Quere kommt.

    Vorwiegende Fischarten sind Karpfen aller Größen, Schleien, verschiedene Weißfische, Hechte, Zander, Aale sowie ansehnliche Barsche. Beangelt werden die Flossenträger mit konventionellen Methoden, Karpfen jedoch auch mit Boilies. Die beiden Inseln sind für die Fischwaid tabu.

    Ich war selber da noch nie angeln, dies ist der Bericht aus der Fachzeitschrift.
    Viel Spaß beim Angeln, vielleicht sieht man sich ja mal da.
    Petri

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Goldiger für den nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    01239
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Habe mir das Gewässer mal angeschaut.
    Sehr gut besuchter Angelbereich man muss da bei zeiten vor ort sein wenn man ein guten Platz haben will.
    Ich find es etwas unpraktisch weil du keine grossen parkmöglichkeiten hasst, das heisst viel und weit schleppen oder die karre aus´m keller wieder vorkramen! Im Sommer sind auch die badegäste im Angelbereich was störend ist! aber sonst eine schönes gewässer!!

  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    01189
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    13
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    wo kann man dort sehr große Karpfen fangen und mit was????

  15. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    01768
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
    So seit langer Zeit hab ich mit mal vorgenommen an die Pratzschwitz zu gehen, bin sonst immer an der Malter, Lehnmühle oder Heidemühle.

    Mich würden da die erwähnten, recht ordentlichen karpfen interessieren. Ich habe vor da mal ein Wochenende zu verbringen, hab Frolic, Mais (auch Hartmais) und kleine Boilies...in welcher Entfernung wäre denn hier günstig zu fischen? Bzw was sagen die Raubfische da?

  16. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von Pretzschi Beitrag anzeigen
    So seit langer Zeit hab ich mit mal vorgenommen an die Pratzschwitz zu gehen, bin sonst immer an der Malter, Lehnmühle oder Heidemühle.

    Mich würden da die erwähnten, recht ordentlichen karpfen interessieren. Ich habe vor da mal ein Wochenende zu verbringen, hab Frolic, Mais (auch Hartmais) und kleine Boilies...in welcher Entfernung wäre denn hier günstig zu fischen? Bzw was sagen die Raubfische da?
    Pratzschwitz musste dich auskennen,sonst keine Chance.Gucke einfach wo die Karpfen Spezi´s ihre Zelte aufgebaut haben.
    Zum Raubfisch: Sehr große Barsche die fängt man am besten unterm Eis...Ab und zu kommt noch ein vernünftiger Wels,aber auch da musste die Stellen kennen.
    Jetzt im Sommer nervt der Badebetrieb eh tierisch,auch abends kehrt kaum Ruhe ein.Pratzschwitz ist ein beliebter Treffpunkt für unsere homosexuellen Mitbürger (ist das politisch korrekt ? ),also Obacht.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Omnilux für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.06.2012
    Ort
    01768
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Pratzschwitz musste dich auskennen,sonst keine Chance.Gucke einfach wo die Karpfen Spezi´s ihre Zelte aufgebaut haben.
    Zum Raubfisch: Sehr große Barsche die fängt man am besten unterm Eis...Ab und zu kommt noch ein vernünftiger Wels,aber auch da musste die Stellen kennen.
    Jetzt im Sommer nervt der Badebetrieb eh tierisch,auch abends kehrt kaum Ruhe ein.Pratzschwitz ist ein beliebter Treffpunkt für unsere homosexuellen Mitbürger (ist das politisch korrekt ? ),also Obacht.
    Müsst.politisch und ethisch korrekt sein :-)
    Also.wäre es.lohnenswerter es im.frühherbst zwecks Ruhe zu versuchen.

    Danke dir.

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pretzschi für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen