Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    55559
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Darf mich mein Angelverein zu Pflichtstunden verpflichten ?

    Mein Angelverein will mich zu Pflichtstunden im Verein verpflichten bzw. ersatzweise einen Betrag für nicht erbrachte Pflichtstunden fordern.
    In der Satzung steht nichts von Pflichtstunden !
    Wo kann man dies nachlesen ? Mein Verein ist in Rheinland/Pfalz. Gibt es für Rentner oder Inhaber eines Schwerbehindertenausweis Sonderregelungen ?

  2. #2
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Bei mir ist das auch so im Verein. Es gilt bei uns bis zum Alter von 65 Jahren. Für jede nicht erbrachte Stunde muss man einen Betrag zahlen, wieviel weiß ich grade nicht. Man muss diese Stunden bei uns auch erst ab 18 machen.
    Bei Schwerbehinderten wird denke ich mal jeder Verein Verständis haben!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    ist in vielen vereinen so.

    wenn diese pflichtstunden in den vereinsregeln stehen und du eingetreten bist, wirst du da nicht herum kommen. schwerbehindert oder nicht...kommt wohl eher darauf an, was für eine behinderung. einen rollstuhlfahrer wird man wohl kaum zum müllsammeln am steinigen ufer oder abfischen schicken. wenns darum geht irgendwelche büroarbeiten oder organisatorisches zu leisten, sollte aber auch da einem rollstuhlfahrer nichts im weg stehen. nur als beispiel.

  5. #4
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Hallo MetzHJ,

    na klar, kann er. Sollte natürlich irgendwo einsehbar sein.

    Hast du dich nicht vorher informiert? Dumm gelaufen.

    Dumm gelaufen aber erst recht für alle anderen, die sich Jahr für Jahr für andere den Hintern aufreißen. Die Vorstandsarbeit leisten, die die Gewässer überwachen, die die Angelstellen freischneiden, die die Stege reparieren, die den Müll sammeln, die sich um die Jugend kümmern.

    Hauptsache ich kann angeln.

    Du hast "Verein" nicht verstanden.

    Such dir ein freies Gewässer und du hast deine Ruhe.
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  6. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Mattes. für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Allrounder Avatar von Death-Storm
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    30827
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 46 Danke für 25 Beiträge
    So läuft es bei uns in Hannover (Niedersachsen) auch ab. 12 Arbeitsstunden an 2 oder 3 Tagen, je nachdem wie du eingeteilt bist. Pro nicht erbrachte Arbeitsstunde 15,-€

    Naja also Pflicht is relativ...Ich meine du bist ja nicht gezwungen dahin zu gehen. Wenn du fern bleibst, bleibst du fern und wenn du das Geld über hast dann kannst du ja auch weg bleiben.

    Ob es Vernünftig ist is ne andere Frage... weil es doch nicht zu viel ist für den Verein und für dein Gewässer dich ein paar Stunden einzusetzen. Und ich meine Aufgaben wie Müllentsorgung am Gewässer oder Abgebrochene Bäume die ins Gewässer gefallen sind zu zersägen oder zugewachsene Angelstellen freizumachen sollte für uns Angler selbstverständlich sein. Und im Allgemeinen läuft das alles immer in einer sehr lockeren Atmosphäre ab. Dort wird keine Akkordarbeit verlangt.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Death-Storm für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    @ Mattes & Death-Storm,

    ich denke jeder Verein ist über ein paar Leute die keine Stunden leisten wollen froh. So kommt nochmal gut extra Geld rein. Sind ja mal schnell 150€+.

    Und ist ja auch nicht immer so, dass diese Arbeiten absolut keinen Spaß machen

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Arbeitsplichtstunden werden von den meisten Vereinen veranlasst um die Gemeinnützigkeit herauszustellen.Jeder e.V. muss die Gemeinnützigkeit in der Satzung haben und auch einen Nachweis über diese erbringen.Sonst könnte es sein das Fördermittel wegfallen.

  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Wie doof kann man denn sein und in einem Verein beitreten ohne die Vereinssatzungen zu lesen

    Pflichtstunden sind wohl in 80% der Vereine normal.
    Gruß

    Wuppi

  12. #9
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Ich dachte, er hätte geschrieben, von den Pflichtstunden steht nichts in der Satzung?

  13. #10
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Kann z.B. auch in der Gewässerordnung verankert sein. Dann gültig, wenn diese in der Satzung zur Anerkennung erwähnt ist.

    Wie soll ein Verein denn sonst funktionieren? Sich einen Gärtner einstellen, und einen Zimmermann, dazu einen Sicherheitsdienst und einen Pädagogen? Klar, wenn der Jahresbeitrag vierstellig ist, kann ich sowas erwarten.
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mattes. für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Also in meinem Verein muss ich keine pflichtstunden ableisten.

    SSteht extra groß dran xD

    Es werden aber genuf treffen und gemeinnützigkeiten angeboten
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  16. #12
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    tja, ein verein bedeutet nun mal nicht nur annehmlichkeiten und rechte, sondern auch pflichten !!! das übliche pro & contra wie bei allem im leben !
    in´s auto kann man sich auch nicht nur reinsetzen und fahren ! da muß man tanken, öl nachfüllen, reifen erneuern, reparaturen....
    im gegensatz dazu kommst du mit ein paar arbeitsstunden bei deinem verein doch gut weg ! oder ?
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.08.2011
    Ort
    29303
    Alter
    20
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Exclamation Ja!!

    Also ich bin zwar noch Jungangler aber ich weiß , dass es bei uns auch so ist!! Ab den 18. muss man in meinem Verein von der Jugendgruppe zu den Erwachsenen wechseln und ab da muss dann jeder diese Leistung erbringen bis er 10 Jahre in der ''Erwachsenen-Gruppe'' Mitglied war oder halt einen Beitrag löhnen.
    So jetzt mal was von meiner Seite als Jungangler aus :
    Wenn ich von so manchen höre wie sie rumschimpfen und meckern weil sie Arbeitsdienst am Teich/See leisten müssen könnte ich jedes mal in die Luft gehen !!!
    Es ist doch selbstverständlich, dass man nicht nur zum angeln geht und dann auf den Rest (Umwelt,Gewässer) nen Dreck gibt!
    zum Angler sein gehört auch die Pflege und der Schutz von genau diesem !! Und wenn man daran nicht genau so interessiert ist wie am Angeln, sollte man mal ernsthaft drüber nachdenken ob es das richtige Hobby für einen ist !!! -_- .. Da du aber ja anscheinend eine Behinderung hast denke ich mal , dass deine Kamaraden dir Verständnis entgegen bringen werden!

    Mfg !Rick?

  18. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei !Rick? für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    lol,die, die jetzt meckern,sind dann die, die sich dann über müll am gewässer aufregen
    ich hab gestern meinen ersten arbeitseinsatz im verein gehabt und ich fands klasse.
    zusammen etwas schaffen,danach den grill an,würstchen essen,bierchen trinken, erfahrungsaustausch und sich kennenlernen.
    danke http://www.fsv-herzebrock-clarholz.de/index.php
    macht spass mit euch

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dermichl für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    zitat:Da du aber ja anscheinend eine Behinderung hast denke ich mal , dass deine Kamaraden dir Verständnis entgegen bringen werden!
    ich bin auch schwerbehindert nach nem unverschuldetem motorradunall
    wenn die anderen mitglieder das aber wissen,wirst du nichts machen müssen was nicht machbar ist.
    irgendwas geht immer und wenns nur gute laute verbreiten ist

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dermichl für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen