Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.826
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Lachs Rekord Schweden

    Neuer schwedischer Rekord-Lachs
    und gleichzeitig neuer Lachs-Hitparade-Spitzenreiter

    Fangdatum: 09.10.2011
    Fangzeit: 14:00 Uhr
    Fänger: unser Mitglied Uwe Lehrer
    Drill: ca. 45 Minuten
    Gewässer: Indal, Schweden
    Angelmethode: Fliegenfischen
    Köder: Nassfliege in pink-weiß
    Länge: 127 cm
    Gewicht: 29 Kilo 200 Gramm




    -> Weitere Infos zum Fang


  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Ron17
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    22143
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Abgegebene Danke
    1.993
    Erhielt 3.137 Danke für 516 Beiträge

  3. #3
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    man was ein Monster..Herzlichen Glückwunsch!!

    dagegen sehen die Lachse vor Rügen aus wie Babys, aber da schwimmen bestimmt auch solche Brocken rum. Son Ding in offener See dran zu haben..der macht doch mit einem was er will

  4. #4
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    wat'n Lachs
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  5. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Petri Heil an Uwe und 3x fetten

  6. #6
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Thumbs up

    wow schwerer Lachs, Petri!
    *fishing is flow*

  7. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    83624
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Super schöner Fisch
    Petri Heil

    Gruß Andi

  8. #8
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    ufff!
    petri zum monsterfisch
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  9. #9
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge

    Thumbs up

    Unfassbar, so ein Riese!
    Super! Petri!!!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  10. #10
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Nabend zusammen,

    das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

    8er Haken,28er Vorfach,34er Hauptschnur sowie ne Fliegenpeitsche und ein fast 30Kg Lachskanten gehakt in Flussmitte.

    Ich habe Forellen gefangen bis 4kg in kleinen Flüssen,habe schöne Karpfen gedrillt an 30er Hauptschnur...und mir reichte der Adrenalinausstoß eigentl.

    @ Florian R.

    Son Ding in offener See dran zu haben..der macht doch mit einem was er will
    Ähm....auf offener See im "Trollboat" kann der ja auch machen was er will...da hängt man gemütlich beim Kaffeechen oder Teechen und hat 5km
    Schnur auf der Bigmultirolle die schön im Ständer hängt beim schleppen...
    Beim Biss begibt man sich dann mal auch schön gemütlich in Richtung Rute und beginnt den Drill...easy irgendwie....oder???

    Die Flussgeschichte mit Fliegenrute vom Ufer aus gestaltet sich in der Hinsicht etwas abweichend....beim Biss nämlich hast Du 30kg Lachskanten plus Strömungsdruck an deiner Fliegenpeitsche und ich vermute mal das der Lachs nicht auf Dich zuschwimmt und sich freiwillig ergibt....also stolperst Du den Fluss entlängs,versuchst aufrecht zu bleiben und die Rolle
    immer mit einem Minimum an Restschnur zu versehen.

    @ Uwe den Fänger

    Schreib mal wie der Drill war!

    Ansonsten...Fisch des Lebens...HAMMER...fettes Petri Heil von mir.

    Gruß Thomas


  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an beetlebenner für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.258
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Zitat Zitat von beetlebenner Beitrag anzeigen
    Nabend zusammen,

    das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

    8er Haken,28er Vorfach,34er Hauptschnur sowie ne Fliegenpeitsche und ein fast 30Kg Lachskanten gehakt in Flussmitte.

    Ich habe Forellen gefangen bis 4kg in kleinen Flüssen,habe schöne Karpfen gedrillt an 30er Hauptschnur...und mir reichte der Adrenalinausstoß eigentl.

    @ Florian R.
    Falsch,dieser Fisch würde Dir auf der Ostsee viel mehr abverlangen,als im Fluss!Der Lachs und die Meerforelle nehmen zum Teil keine Nahrung oder weniger beim Laichaufstieg auf.Diese Lachse haben mit Abstand nicht die selbe Kraft,wie in Nordsee,Ostsee oder Atlantik!Wenn Du mal ein Biss oder den Kampf einer Meerforelle beim schlepen auf der Ostsee sehen würdest,glaube mir es ist Wahnsinn!Eine 60iger Forelle macht da schon total Spass und verlangt Dir alles ab.


    Ähm....auf offener See im "Trollboat" kann der ja auch machen was er will...da hängt man gemütlich beim Kaffeechen oder Teechen und hat 5km
    Schnur auf der Bigmultirolle die schön im Ständer hängt beim schleppen...
    Beim Biss begibt man sich dann mal auch schön gemütlich in Richtung Rute und beginnt den Drill...easy irgendwie....oder???

    Die Flussgeschichte mit Fliegenrute vom Ufer aus gestaltet sich in der Hinsicht etwas abweichend....beim Biss nämlich hast Du 30kg Lachskanten plus Strömungsdruck an deiner Fliegenpeitsche und ich vermute mal das der Lachs nicht auf Dich zuschwimmt und sich freiwillig ergibt....also stolperst Du den Fluss entlängs,versuchst aufrecht zu bleiben und die Rolle
    immer mit einem Minimum an Restschnur zu versehen.

    @ Uwe den Fänger

    Schreib mal wie der Drill war!

    Ansonsten...Fisch des Lebens...HAMMER...fettes Petri Heil von mir.

    Gruß Thomas

    @ Florian R.
    Falsch,dieser Fisch würde Dir auf der Ostsee viel mehr abverlangen,als im Fluss!Der Lachs und die Meerforelle nehmen zum Teil keine Nahrung oder weniger beim Laichaufstieg auf.Diese Lachse haben mit Abstand nicht die selbe Kraft,wie in Nordsee,Ostsee oder Atlantik!Wenn Du mal ein Biss oder den Kampf einer Meerforelle beim schlepen auf der Ostsee sehen würdest,glaube mir es ist Wahnsinn!Eine 60iger Forelle macht da schon total Spass und verlangt Dir alles ab.

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 2911hecht für den nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Stormpike
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    27367
    Alter
    48
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 54 Danke für 40 Beiträge
    Wahnsinn!!!!
    Petri Heil an Uwe zu diesem Traumfisch.

  15. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Ähm....auf offener See im "Trollboat" kann der ja auch machen was er will...da hängt man gemütlich beim Kaffeechen oder Teechen und hat 5km
    Schnur auf der Bigmultirolle die schön im Ständer hängt beim schleppen...
    Beim Biss begibt man sich dann mal auch schön gemütlich in Richtung Rute und beginnt den Drill...easy irgendwie....oder???

    Mal wieder eine Wortmeldung, die von wenig Sachkenntnis und noch mehr an Vorurteilen strotzt. Wer keine Ahnung von den Dingen hat, sollte nicht auch noch darüber reden. Du könntest ja auch noch ne elektrische Multi in den versammelten Unsinn einbauen.

    Dem Fänger meinen Glückwunsch - aber auch zu dieser Art des fischens könnte man kritische Anmerkungen machen. Das unterläßt man aber, da der Fisch mit Sicherheit legal und nach den dortigen Regeln gefangen wurde.
    Petri

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fofftein für den nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Petrijünger Avatar von golden fish
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    03046
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Wow, was für ein Lachs!!!
    Ich wünschte ich würde auch mal so einen Fang machen!

  18. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    unfassbar, muss bestimmt ein richtig harter Drill gewesen sein! Mich würde interessieren wie der Fisch gelandet wurde, weil ein Fliegenkescher war da wohl an seine Grenzen geraten!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen