Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge

    Cool Forellenangeln am sehr kleinen Weiher

    servus,
    wie würdet ihr an diesem weiher angeln?

    -60cm - 1,30m ca tief
    - 50 auf 20 m groß
    - viel gras im wasser.
    - ein paar rotaugen und karpfen im weiher

    also meine frage
    vorfach , montage, haken ,
    pose , sbiro ,. was weiß ich . ich wollte einfach ein paar tipps !

    vielen dank für die antworten =

  2. #2
    saratoga089
    Gastangler
    Also bei der kleinen Badewanne würde ich bei einem Forellenaufkommen mit kleinem Schwimmer (schlank ) ca 1-1,5 gramm versuchen zu schleppen.
    18er bis 20er Mono 10er oder 8 er Forellenharken direckt auf hauptschnurr gebunden, Schrotblei ca 2/3 unterhalb der Pose bei einer Schnurrlänge ab Schwimmer gerechnet von ca. 1,20 - 1,60 meter.
    Ordendlich geformter Forellenteig ( im moment ist grün ( wegen Heuschrecken ) oder grau bis schwarz mit glitzer sehr fängig.
    Je nach stand der Forellen die höhe anpassen und wärend des schleppens ruhig mal pausen von 1-2 min einhalten, der Köder dreht sich wieder zurück wenn kein Wirbel vorhanden ist und das ist zur Zeit der Punkt, wo die Forelle beissen möchte.
    Mir ist hier im Saarland seid einigen Wochen aufgefallen, das die im moment nicht gerne und weit hinterher schwimmen wollen.

    Hoffe geholfen zu haben und viel Glück

    von Thorsten

  3. #3
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
    vielen dank für die tipps.
    ich werde es mal ausprobieren.

    würde mich trotzdem noch über weitere antworten freuen!

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von AllgäuFischer
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    87700
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    554
    Erhielt 204 Danke für 78 Beiträge
    Servus,
    wie wärs wenn du einfach mit nem stink normalem Wurm fischt,allerdings wenn das Weißfischvorkommen zu hoch ist könnte es massen von kleinen weißfischen als beifang geben,sonst vielliechtmit nem kleinem Spinner is auch immer einen versuch wert

    Gruß
    Patrick

  5. #5
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
    ja das mit wurm hab ich mir auch schon überlegt.
    das mit dem spinner geht allerdings nicht weil er nicht erlaubt ist

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von AllgäuFischer
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    87700
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    554
    Erhielt 204 Danke für 78 Beiträge
    ah ok das wusste ich nicht,sonst einfachen Dosenmais, im Mittelwasser präsentieren klappt auch immer ganz gut.

  7. #7
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Hallo Weiherangler,

    Ich kenne diese Situation fast exakt, was für ein Zufall.
    Ein Kollege hat so einen Weiher gepachtet "seit Jahren schon" und ich fahre dort gerne für ein Paar Räucherforellen hin
    mit ner Handrute mit 1-3Gramm da ist jeder Drill ein Erlebnis

    Gewässertiefe im Durchschnitt auch 60cm Max. Tiefe 1,20 Viele sehr flache Uferzonen.
    Von Außen aber sehr schwer zugänglich, man kann nur von 3-4 Stellen aus fischen.

    Das angeln an so kleinen Gewässer sollte nicht unterschätzt werden.
    Die Fische bekommen viel mehr mit was alles über und umher passiert.

    Mein Tip wäre aller feinstes Schleppen,
    Bestenfalls: Rute 1,80, oder auch 2,10m - 2,40m WG 1-10 Gramm 10-30 mit Semiparabolic oder Spitzenaktion tun es auch.
    Kannst auch Ruten mit Parabloischen Blank nehmen, hauptsache die Spitze ist feinfühlig genug.
    Hauptsache ist das du den Köder in der Rutenspitze spüren mußt, ob er sauber läuft.

    Eine weiche Spitze sollte sein damit die Wilden Fluchten udn Sprünge gut abgefedert werden können.

    Zur Rolle da reicht eine 1000er (0,18er oder 0,20er) - 3000er 0,20er oder max. 0,22er
    Je dünner die Schnur desto weiter die Wurfdistanz.

    Keinen Schwimmkörper verwenden!
    Montage bestehend aus 3Fach Wirbel, den Karabniner würde ich abknippsen und das Vorfach direkt anknoten.

    Dann Powerbait drann oder Maden mit Blinkerplätchen und fertig.
    Dein Wurfgewicht bilden der Teig und der Wirbel oder Made und Blinkerplätchen.
    Feiner angeln geht kaum.

    Falls du anitzen solltest, Keep it Simple!
    Pilotkugek auf die Hauptschnur, kleines blei darunter, Haken an der Hauptschnur angebunden und fertig!

    Montage treiben lassen und so die Spots abgehen.
    Durch den Aufbau ist die Lauftiefe deines Köders immer einfach und schnell einzustellen.
    Geändert von OnlyWaller41379 (08.07.2011 um 14:54 Uhr)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
    vielen dank ich werde es morgen früh mal testen!

  10. #9
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
    vielen dank onlywaller !
    mit deinem tipp konnte ich 21 forellen fangen!
    hat echt super funktioniert!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Weiherangler für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Das freut mich wirklich sehr! Vielen Dank für dein Feedback!

    Besten Gruß OnlyWaller alias Frank
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen