Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ55 Rhein bei Mainz

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelbedarf Ritter
    Germersheimer Straße 70
    67360 Lingenfeld
    Tel. 06344 8427

    Angelgeräte Bode-Heidesheim
    Budenheimer Weg 82A
    55262 Heidesheim am Rhein
    Tel. 06132 433349
    Fax 06132 433352
    info@angelgeraete-bode.de
    www.angelgeraete-bode.de

    Angeln & Outdoor Hude
    Zur Burg 2
    27798 Hude
    Tel. 04408 809755
    Info@angelspezi-hude.de
    www.facebook.com/AngelspeziHude/info?tab=page_info

    Fishermans Partner Idar-Oberstein
    Kaufacker 5
    55743 Idar-Oberstein
    Tel. 067 842307
    Fax 067 849658
    mail@heckmann-angeln.de
    www.fishermans-partner.eu/angler-fachm%C3%A4rkte/deutschland/ider-oberstein/

    Fishermans Partner Kaiserslautern
    Merkurstraße 15B
    67663 Kaiserslautern
    Tel. 0631 23129
    Fax 0631 4147275
    kaiserslautern@fishermans-partner.de
    www.fishermans-partner.eu/angler-fachm%C3%A4rkte/deutschland/kaiserslautern/

    Fishermans Partner Speyer
    Heinkelstrasse 9
    67346 Speyer
    Tel. 06232 61523
    Fax 06232 61524
    speyer@fishermans-partner.de
    www.fishermans-partner.eu/angler-fachm%C3%A4rkte/deutschland/speyer/

    Fishermans Partner Worms
    Petrus-Dorn-Straße 28a
    67547 Worms
    Tel. 06241 593036
    Fax 06241 975647
    tke@sensas.fr
    www.fishermans-partner.eu/angler-fachm%C3%A4rkte/deutschland/worms/


    Flußstrecke in Mainz.


    Bewirtschaftet von:
    Landesfischereiverband Rheinland Pfalz e.V.
    Gaulsheimer Straße 11a
    55437 Ockenheim
    Tel: 06725 95996
    info@lfvrlp.de
    www.lfvrlp.de/

    Bestimmungen:
    Tages-, Monats- und Jahreskarten erhältlich.
    Erlaubnisscheine gelten "linksrheinisch".

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, kapitale Barben, Döbel, Rapfen, Forellen, Hechte, Zander, Barsche, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (10.03.2017 um 07:21 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    55268
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Thumbs down Mombach

    Nix beißt, nur kleinkram
    Schade
    ich hoffe auf besseres Wetter.

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Interessant ist wie schon erwähnt die Schiersteiner Brücke.
    Nachteil: Dieser Bereich steht unter hohen Angeldruck, da man mit dem Auto recht bequem hinkommt.

    Etwas weiter Stromauf ist der Mombacher Rheinhafen, landschaftlich eher mau aber immer gut für Hecht und Barsch.

    Wenn man von Mombach in Richtung Mainz fährt, so kommt man auf die Ingelheimeraue, hier erreicht man den Mombacherindustriehafen von der Rheinstromseite.
    DIe Spitze stromab gesehen ist ein sehr guter Platz für Raubfisch, aber man muß schon früh aufstehen, um den Platz zu ergattern.

    Stromauf ist der Kühlwasserauslauf des Kraftwerks Mainz/Wiesbaden...

    Noch ne Info für Auswertige.
    Wenn der Rheinpegel bei Mainz 350cm beträgt, so ist der Gevatter Rhein gerade noch so in seinem Bett. Ist er höher so rate ich ab von weit her extra zum fischen zukommen. Ab 300cm wird es sehr gut.

    Rheinpegel Mainz
    Geändert von fishmania (25.04.2006 um 04:58 Uhr)

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge

    Rhein bei Mainz (Juni 2006): Mit dem Kunstköder auf Raubfisch

    Im Moment ist es recht schwierig die Räuber an den Kunstköder zu locken.
    Die Raubfische sind sehr auf die noch kleine Fischbrut fixiert. Rapfenschwärme die in aller Frühe (4:45 Uhr) ans Ufer zum rauben kommen, sind fast gar nicht an den Köder zu bekommen, selbst Versuche mit dem Illex Tiny Fry 35mm, oder dem Mosa Winzling schlagen fehl. Meiner Ansicht nach hauen die Rapfen mit offenen Maul blindlings in die Brut.
    Nach der Dämmerung gegen 23:00 konnte ich allerdings den ersten Zander an der Steinpackung mit einem Jerk fangen. Es lohnt sich im Moment lange auszuharren so fing ich dann auch gestern einen 59er Rapfen mit dem Jerk, ebenfalls nach der Dämmerungsphase.
    Anbei ein paar Bilder der gefangenen Räuber im Juni.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von fishmania (26.06.2006 um 08:32 Uhr)
    .

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Hallo,
    es würde mich mal interessieren, mit welcher Montage (Angelschnur) du auf die Rapfen geangelt hast. Ich war vor kurzem auch am Rhein zwischen Boppard u. Koblenz. Da habe ich versucht eine Mono- mit einer geflochtenen Schnur zu verbinden. Irgendwie hat das aber nicht geklappt und ich habe mein schönes neues Rapfenblei verloren! Für nützliche Tipps (gerne mit Bild)
    wäre ich dankbar!
    Grüsse u. Petri Heil

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    @ Archie

    Nix besonderes:

    Crosslock Karabiner
    Quetschhülse
    Flexonit oder 7*7 oder Hardmono oder Fluocarbon (30 - 50cm) (je nach Hechtbestand)
    Quetschhülse
    Hochleistungswirbel
    Knotlosverbinder

    geflochtene Hauptschnur (Tufline 0.15/Spiderwire 0.14)

    Hier eine Anleitung:

    Klick mich


    Am wichtigsten beim Rapfenangeln:

    stabile Drillinge die nicht aufbiegen
    Bremse beim angeln auf Rapfen relativ weit auf, damit der gewaltige mit Highspeed erfolgte Biss des Räubers gleich abgepuffert wird.

    Falls dich das Rapfenangeln interessiert:

    Rapfen 2005 ein Saisonrückblick
    Geändert von fishmania (26.06.2006 um 10:52 Uhr)
    .

  9. #7
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Danke für den Tipp!
    Die Erlebnisberichte+Bilder waren echt der Hammer, das macht wirklich süchtig auf Rapfen, obwohl ich noch nicht einen gefangen habe (bin blutiger Anfänger). Was mich noch interessieren würde:
    1. Hast du keine monofile Schnur vor die geflochtene geschaltet?
    2. Wenn ja, wie geht das mit der Verbindung(welcher Knoten und wie gehts?)

    Grüsse und Petri Heil!
    Archie

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Zitat Zitat von Archie
    Danke für den Tipp!
    Die Erlebnisberichte+Bilder waren echt der Hammer, das macht wirklich süchtig auf Rapfen, obwohl ich noch nicht einen gefangen habe (bin blutiger Anfänger). Was mich noch interessieren würde:
    1. Hast du keine monofile Schnur vor die geflochtene geschaltet?
    2. Wenn ja, wie geht das mit der Verbindung(welcher Knoten und wie gehts?)

    Grüsse und Petri Heil!
    Archie
    zu 1.

    Ich habe geflochtene Schnur, und davor ein selbgemachtes Vorfach (wie unten beschrieben)

    zu 2.

    das würde doch nur Sinn machne um mit Fluocarbon zu fischen, das ist aber bei Hechtgewässern ein Risiko.

    wenn dann würde ich den SCHLAGSCHNURKNOTEN nehmen.
    .

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishmania für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Alles klar!
    Jetzt aber noch eine allerletzte Frage:

    1. Wenn ich weiter in den Fluss (die Hauptströmung) kommen will, kann ich das auch mit einem Sbirolino und einer Feederrute bewerkstelligen und brauche ich dafür ein längers Vorfach?

    Danke vorab und Petri Heil!
    Archie

  13. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Zitat Zitat von Archie
    Alles klar!
    Jetzt aber noch eine allerletzte Frage:

    1. Wenn ich weiter in den Fluss (die Hauptströmung) kommen will, kann ich das auch mit einem Sbirolino und einer Feederrute bewerkstelligen und brauche ich dafür ein längers Vorfach?

    Danke vorab und Petri Heil!
    Archie

    Da muß ich passen!

    Ich besitze keine Feeder-Rute, das ist nicht mein "Ding". Wenn dann benutze ich zum Friedfischangeln eine WInckelpicker oder eine Matchrute. Mit Sbirolino kenn ich mich auch überhaupt nicht aus.

    Ich bin eigentlich zu 99% mit dem Kunstköder unterwegs.

    Viel Glück
    .

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishmania für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Ich hätte da noch zwei Fragen:
    1. Ich würde gerne mal am Rhein zwischen Bingen und Mainz angeln. Vor kurzem war ich bei Heidesheim am Wasser, da war aber viel zu viel Betrieb.
    Ausserdem kenne ich mich als Hunsrücker dort überhaupt nicht aus. In Sachen Fliessgeschwindigkeit und nötiges Gerät bin ich halt die langsame Mosel gewöhnt.
    Wo finde ich denn die "Nato-Brücke"?
    Kann ich dort Rapfen erwischen, wenn ja um welche Zeit?
    Ich wollte mit Hardmono-Vorfach und geflochtener Hauptschnur angeln.
    Wie schwer sollte der Köder sein und welchen sollte ich nehmen?
    Ich komme öfters bei Angel-Bode in Heidesheim vorbei. Haben die dort was ordentliches?
    Für einen guten Tipp wäre ich dankbar!
    Grüsse u. Petri Heil!
    Archie

  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Kauf dir den Salmo Slider 7cm sinkend, in Rotaugendesign.
    Die Nato-Rampe ist in Budenheim, bei der Chemischen Fabrik. Dort herrscht aber auch ein hoher ANgeldruck.
    .

  17. #13
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Vielen Dank für den Tipp. Gibt es auch noch eine Strecke um Ingelheim o.
    Bingen die ich vom Ufer aus beangeln kann, z.B. gegenüber den Flussinseln?

  18. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rapfen / Schied:

    Fänger: unser Mitglied Claus Born
    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Länge: 067 cm
    Gewicht: 2 Kilo 900 Gramm



  19. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barbe:

    Fänger: unser Mitglied Kay Wytopil
    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Fangzeit: Abenddämmerung
    Köder: Gufi
    Länge: 065 cm
    Gewicht: Geschätzte 2,5 bis 3 Kilo

    Geändert von Angelspezialist (13.10.2006 um 12:33 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen