Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 49
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ58 Ruhr bei Schwerte

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Peters Angelshop
    Boeler Str. 115
    58097 Hagen
    Tel. 02331 / 843805

    Angelgerätehalle Ergste
    Olaf Krall
    Langestr. 21
    58239 Schwerte-Ergste
    Tel. 02304 / 74409
    Fax 02304 / 74409

    Angel Ussat
    Wittbräucker Str. 18a
    44287 Dortmund


    Flußstrecke im Landkreis Unna

    bei Schwerte.


    Hauptfischarten:
    Aale, Karpfen, Barben bis 9 Pfund, Döbel, Schleien, Brassen, Regenbogenforellen, Bachforellen, Äschen, vereinzelt Hechte, Barsche und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (02.09.2012 um 07:44 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Bachforelle:

    Fänger: unser Mitglied Jürgen Fell
    Fangdatum: 26.03.2005
    Fangstelle: Ruhr bei Schwerte-Westhofen
    Köder: Tauwurm
    Länge: 61 cm
    Gewicht: 5 Pfund 20g

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Shimano-Fan1
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    58708
    Alter
    27
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge
    In dem Verein bin ich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    58640
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, ich hab meinen schein seit fast einem jahr und wollt auch mal in schwerte zum angeln gehen, aber ich hörte das ein großteil der strecke von einem verein gepachtet ist, oder so, kann mir wer sagen wo ich angeln kann, ohne in einem verein sein zu müßenß wäre nett

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    44287
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Auch wenn diese Antwort sehr spät kommt, aber ich bin ja auch erst seit kurzem angemeldet :

    Tagesfischereischeine gibt es bei

    Angel Ussat
    Wittbräucker Straße 18a
    44287 Dortmund

    Angel kann man im Bereich der Lenne Mündung, oder genau im Mündungsbereich. Auf dem Tagesfischereischein ist ein Karte, die die genauen Bereiche kennzeichnet. Ich war das letzte Mal 2004 dort. Kann daher keine aktuellen Erfahrungsberichte von dort mitteilen. Vor ca. 15 Jahren konnte man da Brassen fangen bis der Arzt kommt, ohne Pause. Aber das ist wie gesagt schon sehr lange her.

    Zur Mündung kommt man, wenn man über die Ruhr Brücke in Schwerte FR Süden fährt und nach der Brücke rechts abbiegt. Irgendwann kommt eine Brücke, welche weiß ich nicht mehr genau. Dort parken und dann nach rechts durch das Feld wandern, rechtsseitig an der Lenne entlang, bis zur Mündung.

    Zumindest werde ich bald dort wieder hinfahren und meine Kindheitserinnerungen auffrischen.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an *Jack* für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    44287
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    So, ich habe es gestern getan (04.01.2008) und mal meine Kindheitserinnerungen aufgefrischt.

    Mal abgesehen von der Eisenbahnbrücke und den Zügen die darüber fahren und einem Jäger der auf dem anderen Flussufer geschossen hat, war es ein sehr entspannender und ruhiger Tag auf der Spitze der Mündung (Ruhr / Lenne).

    Obwohl ich wieder feststellen musste, dass es Angler gibt, die jeden Müll liegenlassen : Dafür von mir ein großes BUHHHHH !

    Ich habe mit zwei Angeln auf Grund mit Futterkorb geangelt. Eine Feederrute und eine normale Rute.

    Das Glück war mir an diesem Tag zweimal hold : Ich konnte zwei Äschen landen, die ich bis dahin noch nie gefangen habe. Die größere Äsche (ca. 50 cm, hatte kein Maßband, aber sie war so lang wie mein Unterarm) konnte meiner Feederrute nicht wiederstehen.

    Nachdem sich lange Zeit nichts mehr tat und ich einen kleineren Fisch nicht landen konnte, habe ich einfach mal eine andere Rute rausgeholt und mit einer Pose gefischt. Kaum hatte ich ausgeworfen und mich kurz herumgedreht fing die Pose an unterzugehen. Kurze Zeit später habe ich es dann bemerkt und konnte die zweite Äsche fangen (ca. 35 cm; und um es kurz vorweg zu nehmen, ich nehme niemals untermaßige Fische mit).

    Von da an tat sich nichts mehr, egal was ich auch probierte. Außer mal ein kurzes Zupfen konnte ich nur noch die Ruhe am Fluss genießen.

    Das war ein schöner Tag, ohne Regen und mit warmer Kleidung kein Problem.

    Insgesamt eine schöne Stelle, aber nicht unbedingt leicht zu befischen. Vermutlich wird es in den Sommermonaten dort besser laufen.

    Mein nächster Ausflug ist entweder zum Papenberg geplant (Die Familie will wieder Fisch / Forellen haben) oder ich werde mal zum Hengsteysee fahren.


    PS: Die Fische haben ausgezeichnet geschmeckt.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an *Jack* für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Allrounder Avatar von Gordon81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    45130
    Alter
    36
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 85 Danke für 18 Beiträge
    also ich angel sehr oft an der ruhr in schwerte, sei es auf der seite bei brüninghaus oder am unteren bereich richtung eisenbahnbrücke (auch an der spitze hawaii).
    ich muss leider mitteilen, dass sich die ruhr sehr stark verändert hat.

    noch vor jahren konnte man, wann immer man sich ans wasser gesetzt hat, brassen, rotaugen/-federn und auch döbel in massen fangen. zwischendurch ne schönen barbe oder nen karpfen. auch barsche mit gewichten bis zu 400/500g waren drin.
    aber inzwischen tut sich gar nichts mehr. ich war die letzten 4 wochen mit sicherheit 10 mal an der ruhr. bisse hatte ich nur wenige bis gar nicht. überlistn konnte ich nur 2 forellen von 41cm und 53cm, und das bei 10 ansitzen. hinzu kommt, dass die ruhr in den letzten jahren sehr verkrautet ist. dort, wo einst nur steiniger untergrund war (kies) hat sich in der zwischenzeit eine schlammschicht abgelagert und dann waren die algen auch nimmer weit. LEIDER!

    friedfisch habe ich lange keinen mehr gefangen.

    und glaubt mir...: ich habe alles ausprobiert! feeder, pose, grund, made, wurm, mais... alles.

    ich habe mir 2 futterplätze angelegt... nix, KEIN BISS.

    manche (andere angler) meinten, es läge daran, dass das wasser anfang mai noch zu kalt sei... wer weiß... ich denke eher, dass es ein hausgemachtes problem ist. aus vertrauensvollen quellen habe ich erfahren, dass der pachtende verein rel. wenig besatz durchführt. die zahl der forellen hat stark überhand genommen und das wirkt sich (meiner meinung nach) auf die brut aus.

    was denkt ihr, die das gewässer kennen?
    kritik gerne gehört.

    mfg
    Geändert von Gordon81 (02.06.2008 um 11:47 Uhr)

  10. #8
    Allrounder Avatar von Gordon81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    45130
    Alter
    36
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 85 Danke für 18 Beiträge
    Kleine Info noch:

    Erlaubnisscheine gibt es auch hier zu erwerben:
    Peters Angelshop
    Boeler Str. 115
    58097 Hagen
    Tel. 02331 / 843805

    Wenn ich mich richtig erinner, Kosten die inkl. Pfand 6,50 EUR.

    Beim
    Sportanglerverein Schwerte und Umgegend e.V.
    Hagener Str.
    58212 Schwerte
    Tel. 02304 / 67524
    kann man leider keine Tagesscheine mehr erwerben.

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    58640
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    hi Gordon 81!
    Da mit den Algen kann ich dir nur Recht geben! Bis zum Wehr Drüpllingsen/Geiseke geht das mit den Algen noch einigermaßen. Dahinter kann man allerdigs viele Algen vorfinden. Zwischen Wellenbad und dem Wehr gibt es richtige "Algenteppiche".
    Gruß Janis

  12. #10
    Allrounder Avatar von Gordon81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    45130
    Alter
    36
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 85 Danke für 18 Beiträge
    wie es auf der strecke ausschaut kann ich leider nicht beurteilen... ist doch strecke der dortmunder stadtwerke, oder?!

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    58640
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    weis nich genau.. kann sein
    Freundliche Grüße
    Janis

  14. #12
    Allrounder Avatar von Gordon81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    45130
    Alter
    36
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 85 Danke für 18 Beiträge
    meine ich zumindest gehört zu haben... angelst du auch an der westhofener strecke?
    wer kann hier noch über die ruhr (schwerte/westhofen) berichten?

  15. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    58638
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo was geht Gordon 81
    Ich kann dir ein bisschen was erzählen über das V in westhofen
    Da wo die lenne in die ruhr führt.
    Dort kann man gut mit der Feederrute auf Futterkorb angeln.
    Es gab dort erst vor kurzem schöne Äschen und Rotaugen.
    Ich persönlich finde es dort gut zum angeln obwohl direkt am V die Bahn
    eine Brücke hat.



    Hau rein by Fuchs 84281
    Geändert von Fuchs84281 (07.06.2008 um 18:30 Uhr)

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuchs84281 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Allrounder Avatar von Gordon81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    45130
    Alter
    36
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 85 Danke für 18 Beiträge
    hey fuchs...
    die ecke kenne ich auch sehr gut. habe dort auch schon oft geangelt, aber leider nicht einen biss gehabt.
    gestern war ich auch dem stück unterhalb von brüninghaus.
    toll! würmer baden macht spass!

    die ersten bisse kamen in der dämmerung. natürlich alles schön für aal vorbereitet, weil der zwischen den bäumen sehr gut läuft.
    aber pustekuchen!!!

    habe nur fische gefangen, die ich nicht mitnehmen wollte (kaulbarsche auf wurmbündel an nem 2er aalhaken) und kleine aitel. sonst nix...

    angelst du oft an der ruhr oder unten auf hawaii?

    mfg
    gordon
    Grüße
    Gordon

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gordon81 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    58638
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hey Gordon
    du hast recht würmer baden macht spass.
    Es geht am amfang als ich meinen Angelschein bekommen habe schon.#
    Ich war letztens am kemenadersee in witten .
    Dort fließt ein fluss hinein.
    da habe ich einen schönen Hecht gefangen.3Kg 87 cm
    ohne Stahlvorfach auf gut glück mit einem spinner.
    Oder in Lünen am kappenbergersee. college hat da letztes Wochenende
    4 hechte gefangen. 3 knapp untermaß 1 knapp übermaß aber alle wieder ins gewässer gelassen. es gibt dort auch viele karpfen und zander.


    Kennst du noch was gutes auf aal
    wäre cool wenn du was wüstest.


    Der Fuchs84281

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen