Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Hilfsamöbe Avatar von Denny753
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    15754
    Alter
    21
    Beiträge
    315
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 92 Danke für 62 Beiträge

    Exclamation Wie angel ich am besten auf Hecht?

    Hallo Leute...

    ich hätte mal ne frage an euch...
    wie angel ich am besten auf hecht???...habs schon tausend mal probiert mit wobbler, spinner, köfi usw. ....was mache ich falsch

    ich angel an der dahme: trübes gewässer...ca. 4m tief.......
    hab dort zwars schon mal nen 67cm hecht überlistest aber das was eher glück.....hatte an der grundmontange 2 maisstücken-> plötze fraß den mais->hecht fraß die plötze

    mfg Denny

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von stierkopf
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    88263
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 157 Danke für 61 Beiträge
    Also ich würde dir raten mal mit verschiedenen Farben (Schockfarben)
    zu experimentieren. Wenn du viel Kraut drin hast dann vieleicht mal mit
    einem schönen oberflächenköder. Was aber FAST immer geht sind Makrelen
    als Köder.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an stierkopf für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Diese Thema haben wir doch schon X-mal durchgekaut

    Benutz mal die Suchfunktion, da wirst du mehr als genug Tipps erhalten.

  5. #4
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Denny753 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute...

    ich hätte mal ne frage an euch...
    wie angel ich am besten auf hecht???...
    Mit Spinner ,Wobbler, Blinker oder Gufi das Gewässer absuchen.

    Ansonsten kann ich dir nur raten stell deine Fragen in einem anderen Forum.

    Wirst zwar auch dort mal so eine Antwort bekommen

    Zitat Zitat von reaper1012 Beitrag anzeigen

    Benutz mal die Suchfunktion, da wirst du mehr als genug Tipps erhalten.
    jedoch sehr viel weniger wie hier.

  6. #5
    Brahma27
    Gastangler
    ``Ansonsten kann ich dir nur raten stell deine Fragen in einem anderen Forum.''
    Ich finde es gar nicht mehr so krass. Hat mich Anfangs auch geärgert...
    Trotzdem fragen.
    Gruß, Nils

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von reaper1012 Beitrag anzeigen
    Diese Thema haben wir doch schon X-mal durchgekaut

    Benutz mal die Suchfunktion, da wirst du mehr als genug Tipps erhalten.
    Antworten die keiner braucht!
    Schau mal auf sein Profil, ist sein erster Beitrag.

    Zum Thema;
    Ich würde auch Kunstköder benutzen, wie Hubert (West) schon schrieb, Gewässer absuchen.
    Gerade als "Spinn-Neuling" ist etwas Geduld angesagt, der Erfolg kommt aber.....sofern du am Ball bleibst.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von west Beitrag anzeigen

    Wirst zwar auch dort mal so eine Antwort bekommen



    jedoch sehr viel weniger wie hier.

    Schade das dein "Danke-Button" weg ist, sonst hätte ich dir doch glatt eins gegeben.

  10. #8
    Herthaner
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    15831
    Alter
    22
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 68 Danke für 24 Beiträge
    naja ich fang meine mit pose und köderfisch
    stahlvorfach mit drilling durch köderfisch an pose fertig !
    heute wieder 66er gefangen

  11. #9
    Markus Hattel
    Gastangler
    Spinner fängt immer! Ich bin auch noch Anfänger und habe am Anfang, vor 3 Jahren auch den Fehler gemacht zu viele verschiedene Kunstköder zu kaufen und zu probieren. Die ersten Erfolge stellten sich dann ausgerechnet mit den "altbackenen" Blechköderen ein.

    Ich würde dir mal nen silbernen Spinner (Mepps, evtl auch DAM) in mindestens Größe 3 empfehlen! Absinken lassen und gaaaaanz langsam einkurbeln.! So langsam dass er sich gerade noch dreht. Spinnpausen und kleine Tempowechsel bringen auch manchmal Erfolg.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Markus Hattel für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Herthaner
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    15831
    Alter
    22
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 68 Danke für 24 Beiträge
    ja da muss ich markus recht geben bloß leider hab ich bei mir mit spinner nur junghecht gefangen aber fängig is es auf jeden fall bei mir hats öfter mit ner feder am ende geklappt

  14. #11
    Hilfsamöbe Avatar von Denny753
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    15754
    Alter
    21
    Beiträge
    315
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 92 Danke für 62 Beiträge
    ich danke euch erstmal für die antworten .....

    zum thema köfi:
    habs schon ausprobiert mit barsch, plötze, fischfetzen usw.
    aber es habn immer ''nur'' barsche gebissen..... 6 barsche in 15min. o.O...aber kein einzigster hecht....wo is das problem... is der köfi zu klein .....verwende immer kööfis inner größe 10-15 cm

  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.05.2009
    Ort
    15834
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    der köfi muss noch ordentlich zappeln, dann klappts auch mit dem hecht

  16. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    17166
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    70
    Erhielt 123 Danke für 58 Beiträge
    Zitat Zitat von danielson Beitrag anzeigen
    der köfi muss noch ordentlich zappeln, dann klappts auch mit dem hecht
    Der lebende Köfi...soso. Das sind die guten Tips....

    Wie angle ich Hecht....ist die Frage: Warum ist die Banane krumm :-))

    Gruß
    Ole
    Echte Angler essen keinen Honig...Sie kauen gleich die Bienen!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an AalOle für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.05.2009
    Ort
    15834
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    ja, ich persönlich finde lebende köfis auch kaka, da komm ick mir persönlich irgendwie "faul" vor ... quasi, den lebenden köfi an den haken zwirbeln und raus damit, den rest macht ja bekanntlich mehr oder weniger der lebende köfi ... ne, find ick oll, dann lieber toter fisch, hering oder abgehackter zeigefinger... watt weiss ick, hechte sind ja bekanntlich net so clever wie zander ... nö, letzte woche konnte ich nen 60cm hecht mit drop-shot landen, nicht der grösste aber grösser als jeder durchschnitts barsch :P ... naja egal...prost
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von danielson (31.10.2010 um 22:21 Uhr)

  19. #15
    BeiRegenZuHauseBleiber Avatar von Kevin2311
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    16248
    Alter
    30
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
    Zitat Zitat von danielson Beitrag anzeigen
    der köfi muss noch ordentlich zappeln, dann klappts auch mit dem hecht
    für solche Beiträge müsste man eigentlich direkt und ohne langes herumgerede dem Forum verwiesen werden(!!!)

    der lebende Köderfisch ist in Deutschland VERBOTEN!

    Grund: es ist schlicht und einfach Tierquälerei.

    versuchs ganz einfach mal mit totem Köfi (ca 15-20cm lang bei den temperaturen) an der Pose, Wellen vom Wind erledigen das "lebendige" aussehen schon von selbst. Tiefe sollte so 1-1,5meter über Grund sein, da der Hecht nach oben orientiert jagt.

    ansonsten kann ich dir Gufi's empfehlen, die du nicht nur einkurbelst sondern über den Grund führst mit ca. 0,5 - 1 meter Sprüngen... dann sofort leine straff kurbeln sodass du den Biss auch registrierst.
    A fish is too beautiful,
    to be caught only once!




  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kevin2311 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen