Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Was haltet ihr von der Kombo?

    Ich wollte mir eine "leichte" Karpfenrute fürs fischen auf Karpfen, Schwimmerfischen (Köderfisch) auf Hecht und auf Grund (Köderfisch) auf Zander zulegen.

    Ich hab mir mal eine Rute angesehen und wollte einfach mal fragen, ob jemand diese Sachen fischt und ob sich der Kauf lohnt:

    Rute:

    Sänger Anaconda Undercover mit 3,60m und 3lbs.

    Rolle:

    Shimano Super Baitrunner Aero XTE-A 5000 (die mit der goldenen Spule...)

    Schnur:

    Balzer Platinum Carp 0,30mm

    So das wars, hoffe der eine oder andere von euch kann mir ein paar Tipps geben...

  2. #2
    Jungfischer & Lauberlgott
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    84307
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 69 Danke für 23 Beiträge
    Das Gerät hat nur gute Bewertungen...
    Ist auch von ordentlichen Herstellern, also dürfte nichts fehlen!
    Die wichtigste aller Angellektionen: Unterschätze niemals deinen Gegner!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an MaisKette für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von kev1981
    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    37520
    Alter
    36
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 27 Danke für 16 Beiträge
    Hört sich sehr gut an diese Combo, wo hast Du die den aufgetan, wenn man fragen darf?
    Würd mich auch für so ne Rute interessieren.
    Einer geht immer ins Netz!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an kev1981 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Jo

    Ja, ich hätt sie mir bei www.angelsport.de bzw. Askari bestellt.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feedaking für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    warum die 30er mono?sonst klingt es nicht schlecht
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an DropShotTrooper für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Die Rute ist nicht schlecht und die Rolle auch nicht.
    Nur 3lbs, das ist keine "leichte" Karpfenrute sondern im Gegenteil eine schwere Ausrüstung.
    Leichte Karpfenruten so ab 11/2 bis 2lbs.
    Und warum nicht 030 Monoschnur?
    Gruss Armin

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Ich persönlich würde beim angebrachten Einsatzgebiet auch nicht zur 3lbs Variante raten.
    Ich würde die 0,30 auch zum Karpfenärgern benutzen... aber zum Grundfischen auf Zander würde ich zur geflochtenen Raten!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an doug87 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    ok

    Danke für die Tipps...
    Werd mich dann mal nach einer leichteren umschauen....
    Könnt ihr mir da etwas empfehlen?
    Sollte so ungefähr auch im selben Preissegment sein...

    Hab grad voll das Schnäppchen gesehen...
    Die Red Weapon für 108,00€ in 2,5lbs
    Wäre die zu empfehlen?

    oder die Sportex Competition Carp/Spod für 103,00€ in 2,75lbs

    oder...

    die Chub Outkast für 89,00€ in 2,5lbs

    Wäre um jede Hilfe dankbar!
    Geändert von Feedaking (17.05.2010 um 16:59 Uhr)

  15. #9
    Karpfen & Raubfischangler Avatar von Goevertclp
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    49661
    Alter
    21
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 71 Danke für 26 Beiträge
    schau dir doch mal die Chub Outkast an. Benutze sie auch zum Karpfenangeln und gelegentlich mal zum Hechtfischen

    mfg





  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Goevertclp für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Bei der Rolle solltest Du bleiben.
    Wenn Du 3lbs möchtest schau Dir mal die Chub Outcast 50 an.
    Kostet nur 10€ mehr.
    Gruss Armin

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Goevertclp Beitrag anzeigen
    schau dir doch mal die Chub Outkast an. Benutze sie auch zum Karpfenangeln und gelegentlich mal zum Hechtfischen

    mfg
    Gleicher Gedanke?
    Gruss Armin

  20. #12
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Naja

    Ich will die Rute halt meistens auf Karpfen einsetzen mit Frolic am Haar usw...
    Aber auch auf Hecht und Zander wollte ich die hernehmen...nun wie du gesagt hast, sind da 3,0lbs zu viel. Würden es dann 2,5lbs auch tun, oder?

  21. #13
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    21/2 lbs sind für Hecht ideal. Für Zander lieber leichter, aber erst mal gehts so auch.
    Wenn Du in diesem Preissegment Rute bleibst solltest Du auch was schönes leichtes
    finden.
    Gruss Armin

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen
    Ich würde die 0,30 auch zum Karpfenärgern benutzen... aber zum Grundfischen auf Zander würde ich zur geflochtenen Raten!
    Hallo,

    wieso würdest Du dafür eine geflochtene nehmen?

    Gruß Peter

  24. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei cyberpeter für den nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Schwimmen denn die meisten geflochtenen Schnüre nicht auf?
    Also zum Grundfischen würde ich immer eine Schnur nehmen die nicht schwimmt.
    Gruss Armin

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen