Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge

    Die Kirche will Sonntagsarbeit abschaffen

    Hi Leute!
    Nach neuesten Meldungen Plädiert die Kirche dafür die Sonntagsarbeit abzuschaffen.
    Soweit so gut,wie aber haben Sie sich das vorgestellt,Feuerwehr,Rettungsdienst,Personenbeför derung ect.müssen nun mal am Sonntag Arbeiten.
    Und vorallem werden Pfarrer in der heutigen Zeit wohl auch Bezahlt,fällt die Sonntagsmesse jetzt aus.
    Die Hoffnung so mehr Menschen in die Kirche zu locken dürfte sich wohl kaum Erfüllen,meiner Meinung nach jedenfalls.
    Gruß Frank.

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Gute Idee, dann haben die Pfarrer (kath.) mehr zeit für ihre Kinder!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. #3
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi West!
    Wer weiß,unter Umständen gehen sie Angeln.
    Gruß Frank.

  4. #4
    Iven
    Gastangler
    Zitat Zitat von west Beitrag anzeigen
    Gute Idee, dann haben die Pfarrer (kath.) mehr zeit für ihre Kinder!
    Kath.Pfarrer mit Kindern? hab keine Ahnung von so(Kirche mein ich) was, aber der müsste konvertiert sein von den Evangelen oder ne Menge Ablass zahlen

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Humbuk. Etliche Krankenhäuser und Altenwohnheime usw haben kirchliche Träger. Ob auch dort künftig Sonntags nicht gearbeitet wird?

    Wieder mal ein Beispiel dafür, wenn sich Kirchen anmaßen Politik machen zu wollen...


    Zitat Zitat von west Beitrag anzeigen
    Gute Idee, dann haben die Pfarrer (kath.) mehr zeit für ihre Kinder!

  6. #6
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Stefan!
    Sehe ich genauso,aber dafür gibt es einige Bespiele.
    Bei einigen Sachen fällt einem nichts ein,in Afrika mit seinen in die Millionen gehenden HIV infizierten den Gebrauch von Kondomen zu verdammen läßt schon auf völlige Ignoranz an den heutigen Problemen der Menschheit schließen.
    Gruß Frank.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Jaja, so ist es Frank.
    Also fahre ich mit meinem Autoaufkleber "There's probably no God" am nächsten Sonntag wieder mal zur Arbeit...

  8. #8
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Stefan!
    Ja der ist gut,jetzt hoffen wir mal das die Leutchen auch Übersetzen können.
    Ich persönlich habe nichts gegen Die Relegion,egal welche nur wenn das ganze solche Blüten treibt hört doch wohl alles auf.
    Gruß Frank.

  9. #9
    schadow_mirror
    Gastangler
    Zitat Zitat von 270CDIT-Model Beitrag anzeigen
    Hi Leute!
    Nach neuesten Meldungen Plädiert die Kirche dafür die Sonntagsarbeit abzuschaffen.
    Soweit so gut,wie aber haben Sie sich das vorgestellt,Feuerwehr,Rettungsdienst,Personenbeför derung ect.müssen nun mal am Sonntag Arbeiten.
    Und vorallem werden Pfarrer in der heutigen Zeit wohl auch Bezahlt,fällt die Sonntagsmesse jetzt aus.
    Die Hoffnung so mehr Menschen in die Kirche zu locken dürfte sich wohl kaum Erfüllen,meiner Meinung nach jedenfalls.
    Gruß Frank.
    Wenn du schreibst das Pfarrer bezahlt werden dann musst du auch Schreiben von wem. Bei uns auf dem Dorf werden 2 Pfarrer für 5 Gemeinden beschäftigt eigentlich sollte es 1 Pfarrer sein aber der andere wurde durch einen ins Leben gerufenen Förderkreis gerettet und nun auch Finanziert (evangelische Kirche). Das die Kirche als nicht staatliche Institution eine im Gesetz verankerte Steuer erheben darf ist eh schon ein Hammer. Die Kirche hat schon für vieles unsinniges Zeug plädiert das zeigt doch nur die antiquarischen und verstaubten Gedankenzüge der "ältesten Vorstandsvorsitzenden für weltfremdes Gedankengut" ich hoffe das alle nur darüber Schmunzeln statt sich über solche Äußerungen zu Ärgern

    Gruß

    Gerald

  10. #10
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Gerald!
    Das hoffe ich auch,die Institution Kirche an sich hat auch viel gutes bewirkt.
    Viele der heutigen Hilfsaktionen sind auf die Initiative der Kirche ins Leben gerufen worden,schade ist das ein Paar der höchsten Würdenträger in einer Scheinwelt leben und das vom Rest der Welt auch erwarten.

    Zum Thema leere Kirchen fällt mir ein Spruch von Dieter Nuhr ein.

    Die Kirche braucht sich nicht zu Wundern,2000 Jahre das selbe Program wird auf die Dauer Langweilig.
    Gruß und Petri Frank.

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Gute Idee, dann haben die Pfarrer (kath.) mehr zeit für ihre Kinder
    Hubert, einfach genial
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  12. #12
    Neuer Petrijünger Avatar von Chaot64
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    77694
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag
    Ich bin auch einer der am Wochenende arbeitet (Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst). Durch Tarifverträge und Arbeitszeitgesetzte arbeite ich auch Nachts und das für immer weniger Geld und immer mehr Verantwortung. Ich hätte nix dagegen wenn ich mir Wochenende und Nachtarbeit bei vollem Lohnausgleich schenken könnte. Was dann aus den Notleidenen wir steht auf nem anderen Blatt :-)

  13. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    voller werden die Kirchen deshalb auch nicht werden , denn wenn man hinterher nicht mehr zum verdienten Frühschoppen gehen kann , bleiben die alten Herrschaften aus .
    Da ja am Sonntag nicht mehr gearbeitet werden soll , haben dann ja die gastronomischen Betrieben auch zu !

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Question Sonntagsarbeitsverbot !

    Vollkommener Blödsinn !
    Sonntagsarbeit ist in unserer Zeit ein unumgänglicher Bestandteil des öffentlichen Lebens.
    Sicher muss kein Mensch am Sonntag einkaufen gehen aber wenn ich an solche Jobs wie
    zB. Gesundheitswesen,Altenpflege ,Tankstellen,Gastronomie,Hotels, Polizei ,Landwirtschaft und Tierzucht und viele andere Sachen denke frage ich mich wie jemand auf solch eine absurde Idee kommt.
    Geht ja gar nicht.
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  15. #15
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    moin,

    eigentlich wollte ich in diesem Tröt nix schreiben, aber nachdem schon die Überschrift im Eingangspost sachlich falsch ist, ist es kein Wunder, dass fast jeder am Thema vorbeischreibt.

    Die Kirche fordert kein Verbot von Sonntagsarbeit. So verkalkt wie die Oberen teilweise erscheinen mögen, sind sie nicht - zumindest nicht alle. Der Kirche geht es darum, den Sonntag nicht generell zu einem Werktag wie jeden anderen zu machen. Durch Ausweitung der Einkaufszeiten z.B.
    Die Grundidee des Sonntag (aus religiöser Sicht) ist es, den Menschen die Zeit zu geben, sich mit Dingen beschäftigen zu können, die im Alltag nicht möglich sind. Ursprünglich war damit sicher der Kirchgang gemeint, jetzt steht die Beschäftigung mit der Familie im Vordergrund.

    Ich habe mit der Kirche absolut nichts am Hut, finde die Forderung aber hochgradig berechtigt. Die von der Wirtschaft gewollte schleichende Einführung der 7-Tage (Arbeits-)Woche (Konsum und Produktivität ohne Pause) muß gestoppt werden. Wenn ich dafür die Komplizenschaft der Kirche eingehen muß, bitte sehr.

    Meinen größten Respekt für die Menschen, die das Wochenende durcharbeiten - und das um der Gesellschaft zu dienen. Tatsächlich ist das häufig für die betroffenen Familien nicht besonders toll. Ebensowenig wie für die sozialen Kontakte - auch das ein Wert, der mal völlig unabhängig von der Kirche und ihren Vorstellungen ist.

    Gruß Thorsten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen