Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ87 Iller bei Memmingen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelgeräte Binzer
    Zellerbachstr. 2
    87700 Memmingen
    Tel. 08331 / 12238


    Interessante Flußstrecke im Landkreis Memmingen

    .


    Hauptfischarten:
    Bachforellen, Regenbogenforellen, Äschen, Huchen, Karpfen, Barben, Döbel, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (14.09.2012 um 07:20 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Äsche:

    Fangmonat/-jahr: 08 / 2006
    Köder: Maden
    Länge: 49 cm
    Gewicht: 1 Kilo 20 Gramm
    Geändert von Angelspezialist (09.10.2006 um 13:19 Uhr)

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Nase:

    Fangmonat/-jahr: 08 / 2006
    Köder: Maden
    Länge: 53 cm
    Gewicht: 1 Kilo 805 Gramm

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Äsche:

    Fangmonat/-jahr: 09 / 2006
    Köder: Heuschrecke
    Länge: 50 cm
    Gewicht: 1 Kilo 70g

  5. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    89601
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,
    was für eine Montage nimmt ihr bei der starke Wasserströmung ???
    wo kann ich bei Ulm gut angeln, ich habe BW Ang...schein.
    Danke ...

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Nase:

    Fangmonat/-jahr: 06 / 2007
    Köder: Made
    Länge: 53 cm
    Gewicht: 1 Kilo 750g

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fangmonat/-jahr: 09 / 2007
    Köder: Tauwurm
    Länge: 094 cm
    Gewicht: 2 Kilo 490 Gramm

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    89165
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Quappen

    Hallo!
    Möcht diesen Winter das erste mal auf Quappen angeln !
    hab noch keine erfahrung mit diesem schönen fisch!
    wie und womit fang ich sie am besten , wo bekomm ich karten ?
    komme aus Dietenheim , Iller oder Donau sind ja in der nähe !

    mfg maxe40

  9. #9
    Steve Avatar von steve110bc
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    88453
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 27 Danke für 6 Beiträge

    Hallo Maxe40

    Die Strecke von Dietenheim in Richtung Memmingen ist zum gößten Teil in den Händen der Vereinen. Du bekommst aber Karten für den Illerkanal über den Fischereiverein Biberach. Diese haben auch das Fischrecht für den Baggersee in Kirchdorf.

    Quappen lassen sich gut auf Grund mit Tauwurm, Leberstücken oder Fischfetzen fangen. In Seen werden sie auch oft, je nach Gewässer, beim Eisangeln gefangen.

    Schmecken auf jeden Fall super

    Grüßle

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an steve110bc für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    89165
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Quappen

    Danke für den tip!
    Noch eine Frage habe ich. Stelle ich die Ruten steil mit Glöckchen und Knicklicht, oder lege ich sie in den pott mit elektro bissanzeiger? Sind Freilaufrollen geeignet oder nicht?
    Und stelle ich die Bremse ganz zu egal bei welcher Rolle?
    Große oder kleine Haken wie beim Aal?

    Gruß Maxe

  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    87752
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    11
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Hechte in der iller

    hallo....
    ich bin aktiver angler an und in der iller und da ich auch fast auscshließlich auf hecht angle bin ich auf das problem gestoßen dass viel zu viele hechte in der iller leben und dort schaden anrichten ..
    also bitte ich alle die in der nähe der iller wohnen(ich wohn in der nähe von memmingen)doch mal die karpfenrute ins eck zu stellen und die iller um ein oder zwei hechte zu erleichtern ...;-)
    übrigens hechte sind in der forelen- und äschenregion ohne schonmaß und schon zeit...
    also auch mal den hecht unter dem schonmas mit zunehem den hechte vermehren sich wie die pest .
    schon im voraus einen dank.

    lg der iller angler

  13. #12
    Petrijünger Avatar von Anaconda1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    87600
    Alter
    34
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Der Iller-angler Beitrag anzeigen
    hallo....
    ich bin aktiver angler an und in der iller und da ich auch fast auscshließlich auf hecht angle bin ich auf das problem gestoßen dass viel zu viele hechte in der iller leben und dort schaden anrichten ..
    also bitte ich alle die in der nähe der iller wohnen(ich wohn in der nähe von memmingen)doch mal die karpfenrute ins eck zu stellen und die iller um ein oder zwei hechte zu erleichtern ...;-)
    übrigens hechte sind in der forelen- und äschenregion ohne schonmaß und schon zeit...
    also auch mal den hecht unter dem schonmas mit zunehem den hechte vermehren sich wie die pest .
    schon im voraus einen dank.

    lg der iller angler
    Nette Werbung für die Iller....

    ich wohne direkt an der Iller zwischen Krugzell und Altusried und habe da noch nie Hechte gesehen vielleicht kannst du mir ja ein paar gute plätze zeigen an der Iller wo du so schon ein paar gesehen hast?!

  14. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Esox105
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    73434
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
    und noch was:

    übrigens hechte sind in der forelen- und äschenregion ohne schonmaß und schon zeit...
    also auch mal den hecht unter dem schonmas mit zunehem
    WTF? So ein Schmarrn...
    cheers, andi

  15. #14
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    ...habe da noch nie Hechte gesehen...
    Gesehen habe ich die Iller-Hechte schon und ich weiß auch,
    daß in bestimmten Abschnitten (ganz in Deiner Nähe) ab und an Hechte gefangen werden.


    Aber
    ...dass viel zu viele hechte in der iller leben und dort schaden anrichten...
    ist sicherlich nicht der Fall.


    Die Aussage,
    ...hechte vermehren sich wie die pest...
    ist selbst für geeignete Stillgewässer nur schwer haltbar.
    Aber in unserem Fall handelt es sich um ein Fliessgewässer der Äschenregion.
    Es ist kaum vorstellbar, daß die Hechte sich ausgerechnet hier unverhältnismäßig zahlreich vermehren sollen.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an CasaGrande für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.158 Danke für 1.291 Beiträge
    Im Steckenabschnitt des Memminger Fischereivereins sind sehr viele Hechte in der Iller. Die Hechte sind in diesem Salmonidengewässer irgendwann bestetzt worden und vermehren sich anscheinend sehr gut. Dass die Bestände an Äschen und Bachforellen zurück gehen kann man aber bestimmt nur bedingt den Hechten zuschreiben. Da spielen viele Faktoren eine Rolle: Fehlende Laichmöglichkeiten, zu heiße Sommer, viel zu lange Phasen mit Niedrigwasser, der Kormoran (ja auch den gibt es an der Iller)...
    Das ließe sich noch belieig fortsezten.
    P.S.: Wer sich mal ein paar schöne Illerhechte ansehen will ist hier genau richtig: http://www.fischereiverein-memmingen...98268af9194d1d

    Einen untermassigen Hecht mitzunehmen, der nicht augenscheinlich schwer verletzt ist, davon kann man halten was man will. Für mich kommt das auf keinen Fall in Frage!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen