Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge

    "Bisswunde": welcher Fisch?

    Sers,
    war gestern mit Bolies auf Karpfen angeln.
    Köder war ein 16 mm Maisboilie.
    Mein Piepser piepste ein paar mal und beim einholen kam das dann zum Vorschein.






    Von welchem Fisch stammen diese Bissspuren????


    Mfg Torben
    ****************************************



  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Question

    Zitat Zitat von torben{spinnfischer} Beitrag anzeigen
    Sers,
    war gestern mit Bolies auf Karpfen angeln.
    Köder war ein 16 mm Maisboilie.
    Mein Piepser piepste ein paar mal und beim einholen kam das dann zum Vorschein.






    Von welchem Fisch stammen diese Bissspuren????


    Mfg Torben
    Von deinem ersten Foto aus, könnten die Abdrücke von einem Kleinkind (1 - 2Jahre) sein, von einem Fisch sind diese sicher nicht!!!

    PS: Eine Bisamratte ist auch möglich!!!!
    Geändert von Achim P. (16.07.2008 um 13:16 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Hi,sollte es kein fake sein würde ich Krebse vermuten (oder ne Meerjungfrau),nen Fisch mit Sicherheit nicht

    MfG Nico

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Also ich finde sie könnten durchaus von Schlundzähnen stammen, denn am Gewässergrund sind Kleinkinder und tauchende Backenhörnchen doch eher selten .

    Hier mal ein Bild wie sie aussehen könnte passen von welchem Fisch nun diese Abdrücke passen lässt sich aber schlecht sagen.

    Hast Du denn noch was fangen können? ( Mal neugierig bin)

    Gruss
    Olli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Hi,denk es ist sehr unwahrscheinlich das nen Fisch nen Boilie zwischen den Schlundzähnen hat und dieser nicht hängen bleibt,oder es wurde der Haken vergessen !?

    MfG Nico

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Könnte auch ne Maus gewesen sein bevor du dieses Boilie ausgeworfen hast !? ;-)

    Aber wenns wahr ist könnte ichs mir vorstellen, dass diese Spuren von einem Krebs stammen.

    Wissen tu ichs aber nicht.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,
    also die Bisswunden stammen nicht von einem Kind.
    Der Bolie kam ohne Dellen ins Wasser und als dieser oben abgebildeter wieder raus.
    Die Schnur wurde immer ein bisschen angezogen dann war wieder losgelassen.
    Es kommen auch Edelkrebse in dem Gewässer vor.

    Gefangen habe ich nichts mehr.

    Mfg Torben
    ****************************************



  10. #8
    Karpfendompteur
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    03044
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 185 Danke für 68 Beiträge
    Moin

    Ich halte es zumindest auch nicht für ausgeschlossen, dass diese Abdrücke (auf dem ersten Bild) von einem Karpfen sind. Diese prüfen ihre Nahrung sehr genau und "zerkauen" sie auch - und da es zwei relativ gleichförmige Abdrücke sind, die in etwa der Form der Kauflächen von größeren Schlundzähnen entsprechen, wäre es also denkbar.
    Aber genau werden wir es wohl nicht erfahren...


  11. #9
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Mit ziemlicher Sicherheit...

    war das ein Schlarpfen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen