Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ19 Medeweger See bei Medewege

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    BIMES Binnenfischerei GmbH
    Görslower Straße 6
    19067 Leezen
    Tel.: 038723 889790
    Fax: 038723 889791
    Mobil: 0173 2015687
    Mo.-Fr. 7.00-15.30 Uhr
    info@bimes.de
    www.bimes.de

    Geschäftsstelle des Landesanglerverband M-V e.V.
    Siedlung 18 a
    19065 Görslow
    Tel.: +49 3860 56030
    Fax: +49 3860 560329
    info@lav-mv.de
    http://www.lav-mv.de


    Großer See, nördlich der Landeshauptstadt Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern gelegen. Achtung, LAV Gastangelberechtigung hat hier keine Gültigkeit.

    bei Medewege.

    Tiefenkarte

    Gastkartenpreise Bimes Fischereiabschnitt

    Zusätzliche Angelkartenausgabestellen Bimes

    Landesverbandsgewässernummer: 102

    Größe: ca. 106 ha

    Bestimmungen:
    Bootsangeln erlaubt.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Barsche, Karpfen, Schleien, Brassen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (06.04.2016 um 11:25 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger Avatar von kronossos
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18233
    Alter
    53
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Hallo Angelfreunde,

    den Medeweger See beangelt man unterdessen auch mit der Landesangelkarte, eine Extra-AK vom Fischer is nicht (mehr) nötig.
    Das Angeln vom Boot ist erlaubt, das Boot darf aber nur gerudert oder mit E-Motor betrieben werden. Die Batterie sollte aber schon ausreichend dimensioniert sein, da der See nicht unerhebliche Ausmaße hat.
    Die einzige Möglichkeit, ein Boot einzusetzen, findet sich in Medewege selbst. Man biege in Medewege von der B106 ab in Richtung Lankow, überquere die Eisenbahnschienen, fahre an der Gärtnerei vorbei UND ZWAR GRADE AUS (Vorfahrt von rechts beachten) und folge dann dem eingeschlagenen Weg. Wenn sich in den letzen 5 Jahren nix geändert hat, kommt man direkt zum See.
    Im übrigen ist das Bootsangeln die einzig brauchbare Option auf dem See, da dieser vom Ufer aus kaum zu beangeln ist. Der Schilfgürtel ist nahezu durchgehend. Die wenigen Angelstellen sind entweder auf Privatgrund oder nur Insidern bekannt.
    Die wesentlichen Fischarten wurden schon genannt. Für die Weissfischangler sei erwähnt, das sich schöne Plötzen, Rotfedern und Alande angeln lassen. Angeblich soll es auch einen guten Maränenbestand geben (der See ist an seiner tiefstens Stelle 27m) aber gesehen hat die meines Wissens noch kein Angler auf dem See. Nur der Fischer soll sie in seinen Netzen haben.
    Es gibt einen Angelverein, der diesen See dauerhaft beangelt und über Liegeplätze für Angelkähne verfügt. Ich war bis vor 5 Jahren Vorsitzender dieses Vereins. Ob heute noch Liegeplätze zu haben sind kann ich nicht sagen, aber ich vermittel auf Wunsch gerne den Kontakt.
    Sobald ich mehr Zeit habe, werde ich eine Skizze der Sees mit einigen Erläuterungen und Angaben zu Angelplätzen einstellen.
    Grüße und Petri Heil
    Uwe

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei kronossos für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    19061
    Alter
    38
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Medeweger See 190.. Schwerin

    Hallo Zusammen,

    kann mir jemand einen Tip geben, wo ich im Medeweger See eine gute Chance habe Aal zu fangen?

    Bin am Sonntag für 5 Stunden mal mit nem Schlauchboot drauf gewesen und denke das der See vielversprechend sein könnte.

    Ich bin in der nördliche Hälfte (einmündung Aubach) gewesen.

    fürs erste war es Ok. Habe mir mit 2 Angeln auf rotwurm nen schönen Sonntag gemacht. Ergebniss 5 Barsche (um die 25cm), nen plötz und nen brasen,

    Aber auf Aal hätte ich schon mal Lust, aber mit Infos/Erfahrungen über den See kann es eventuell früher erfolgreich sein

    emmis

  5. #4
    Fischfreund Avatar von Zotteltier
    Registriert seit
    24.05.2008
    Ort
    18057
    Alter
    35
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 27 Danke für 20 Beiträge
    moin emmi ...

    Stellen an diesem sehr fischreichen See sind natürlich rar .... also ich würde dir einen Ansitz an der oben beschriebenen Stelle (vor der Gärtnerei) vorbei und denn bis hinters Haus über den feldweg ....

    oder dort auf halbem wege anhalten .... ungefähr dort wo der Acker am breitesten ist ... dort kann man das Auto parken .... und denn kann ma über den Acker an eine Schöne Stelle unter den großenBäumen (aber ist schwer zu finden)

    einfacher .... bei der gärtnerei geradeaus auf den ökohof ... hinter dem ersten langen Haus vorm Teich rechts ... parken ..runter ans Wasser wo die Boote sind .. da sollte noch n schöner Steg gegenüber der Aubachmündung sein ....

    (oder an der alten bahnanlage .. in den Kleingärten andere seite)


    ansonsten weiß ich jetzt Keinen weitere Stelle .... das beste ist wirklich mit Schlauchboot ....
    aber gut Barsch und stramme Plötzen dort ...
    Geändert von Zotteltier (19.08.2008 um 17:49 Uhr)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zotteltier für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    kann mir jemand was zum karpfenbestand sagen ???

    danke im voraus

  8. #6
    Hennifex
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    19057
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Zusammen,

    kann mir jemand was zum Hechtbestand in diesem Gewässer sagen?

    Überlege den See mal zu beangeln,und nun frage ich mich wie ich das Vorhaben am besten angehe. Schlauchboot habe ich, frage mich nun ob ein Ansitz mit Köfi Sinn macht oder ob ich doch lieber mit der Spinrute los gehe.

    Danke schonmal im Voraus

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen