Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    89347
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Cool Unser Jugendwart

    Hey liebe Kollegen
    ich muss des etz einfach mal sagen
    sonst explodier ich innerlich
    Unser Jugendwart ist echt eine Zumutung
    Hier das jüngste Beispiel

    an drei unserer Gewässer wurden Forellen eingesetzt
    na klar gehn wir zum fischen
    soweit so gut
    bekannt war dass in den letzten paar Tagen die Forellen in zwei der Gewässern gefangen wurden wie wild

    die forellen springen
    man sieht sie überall
    und man freut sich richtig aufs fischen

    jetzt ratet mal wo wir uns mit der Jugendgruppe hinsetzen

    Richtig!!!!
    natürlich ans dritte gewässer wo in den letzten 5 Tagen kein einziger Fische gefangen wurde
    doch dass ist gar nicht das Problem

    Seit diesem Jahr haben wir 4 neue Jungangler
    um diese sollte man sich doch als Jugendwart kümmern oda

    neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    er hat die 5 alle zusammen an eine landzunge gesetzt und selber ist er gut 20 meter weiter
    na toll

    im endefekt haben ich (16) und mein kollege auch 16 die neuen gut möglichst betreut
    zum beispiel richtige montage, köder, und noch manch anderes

    er ist während dessen eifrig neben seiner angel gehockt

    als ich dann plötzlich meinen bissanzeiger piepen hörte (Grundmontage mit Powerbait) rannte ich hin, in der Hoffnung den ersten Biss der gesamten Gruppe nacch 4 Stundden zu haben


    na toll
    etz ratet mal wer über meine schnur geworfen hat
    "natürlich war es meine schuld" und meine hauptschnur wurde kurzerhand gekappt

    danach hatte ich echt keinen bock mehr
    noch kurz die restlichen neulinge versorgt,
    und dann ans fließgewässer gelaufen in der hoffnung dass dort ein fischerkollege sitzt, bei dem ich mitfischen kann^^

    glück gehabt...
    netten mann getroffen und innerhalb von 15 minuten meine 2 forellen gehabt



    hoff ihr versteht mich das ich irgs wie meinen frust an diesem faulen s.... abbauen muss


    freundliches petri
    Cesàr

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Bianca Gerhardt
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    37186
    Alter
    46
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge
    Hallo Cesar,
    lass Dich nicht ärgern...die Sonne lacht so schön!!!
    Es gibt überall Leute die ständig die Schuld bei anderen suchen!

    ***Es tröstet Dich ganz lieb "Mama" ***Bianca***

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bianca Gerhardt für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allroundfisher Avatar von John-Wayne
    Registriert seit
    31.03.2008
    Ort
    44309
    Alter
    34
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 75 Danke für 55 Beiträge
    Mach dir nix draus, Pädagogischer Hintergrund ( auch wenn die Art der Vermittlung sehr fragwürdig scheint ) war so hoffe ich die Eingliederung der " Neuen " in eure Gruppe. ( Scheint ja gefunzt zu haben immerhin habt ihr den Newbies ja geholfen ) und das mit der Schnur kann man nur als Ignoranz ansehen auf die man sich am besten ein Ei pellt und sich A... denkt.
    Ansonsten denk bitte immer daran, ALLES WIRD GUT, WENN NICHT HEUTE DANN MORGEN.
    MFG und Petri Heil

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an John-Wayne für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Cesàr


    hoff ihr versteht mich das ich irgs wie meinen frust an diesem faulen s.... abbauen muss


    freundliches petri
    Cesàr
    Was unternimmt denn euer Jugendwart sonnst noch so mit euch?
    Hatte er vielleicht nur einen schlechten Tag, persönliche Probleme und wollte einfach nur seine Ruhe haben?
    Die Jugendtermine werden ja nicht erst 2 Stunden vor dem Angeln bekannt gegeben, oder, da kann es doch auch mal vorkommen, dass, er mal nicht gut drauf ist!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Cesar ,

    mach es wie eine Glühbirne !
    Trage es mit Fassung!!!

    So lange der Zusammenhalt in eurer Jugendgruppe da ist , solltet ihr euch auch gegenseitig helfen.
    Was ja , wie du schreibst , geklappt hat .
    Wenn es wieder vorkommt solltet ihr geschlossen in der Gruppe mit dem Vorstand oder dem zweiten Gruppenleiter reden .

    Natürlich finde ich es auch nicht korrekt , daß er sich nicht um euch gekümmert hat , da ihn ja euere Betreuung unterstellt war .

    Gebt ihm eine zweite Chance oder redet mit ihm selber über den Tag , was ihr gut gefunden habt und was weniger toll war .

    mfg Jacky1

  9. #6
    Petrijünger Avatar von kronossos
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18233
    Alter
    53
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von west
    Was unternimmt denn euer Jugendwart sonnst noch so mit euch?
    DAs würde mich zur Bewertung dieser Situation auch interessieren!!!!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von west
    ........da kann es doch auch mal vorkommen, dass, er mal nicht gut drauf ist!
    Kann vorkommen!
    Nach der Schilderung von @Cesar könnte ich nachvollziehen, das der Jugendwart die Newbies weit weg postiert um sein Ruhe zu haben.

    ABBBBERRRRRR:
    Nem Jungangler einfach die Schnur zu kappen, das ist aus meiner Sicht völlig daneben und pädagogisch bedenklich. Jugendwarte sollten Vorbild sein. Wenn er den Jugendlichen solch ignorantes und überhebliches Gehabe vorlebt, dann gehört er als Jugendwart abgesägt.
    Grüße und Petri Heil
    Uwe

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei kronossos für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von kronossos

    ABBBBERRRRRR:
    Nem Jungangler einfach die Schnur zu kappen, das ist aus meiner Sicht völlig daneben und pädagogisch bedenklich. Jugendwarte sollten Vorbild sein. Wenn er den Jugendlichen solch ignorantes und überhebliches Gehabe vorlebt, dann gehört er als Jugendwart abgesägt.
    Stimmt!

    Mir ging es aber hauptsächlich um den letzten Satz von Cesar.

    Bist du Jugendwart?
    Selbst ein Jugendwart der nicht viel macht ist besser als keiner!
    Weist du ob noch welche in seinem Verein sind die das Pöstchen machen wollen?
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger Avatar von kronossos
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18233
    Alter
    53
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von west
    Stimmt!

    Mir ging es aber hauptsächlich um den letzten Satz von Cesar.

    Bist du Jugendwart?
    Selbst ein Jugendwart der nicht viel macht ist besser als keiner!
    Weist du ob noch welche in seinem Verein sind die das Pöstchen machen wollen?
    Es gibt ohne Frage mehrere Seiten an der Sache.

    Meine Meinung ist aber, das es vllt. besser ist, keine Jugendarbeit zu machen, als den jungen Leuten solche Werte zu vermitteln.
    Was wäre die nächste Stufe????? Ein Jugendwart der den Kids das Kiffen beibringt? Ist das auch besser als garkein Jugendwart??? Ich weiss das Beispiel ist weit her geholt, wollte nur meine Ansicht darstellen.

    Ich bin übrigens kein Jugendwart, war aber jahrelang Vorsitzender eines Angelvereins. Da wir keine geeignete Person hatten, die den Jugendwart hätte machen können, die Leute die aktiv sein wollten hatten schon einen Vorstandsposten und andere hatten entweder keinen Bock oder waren nicht geeignet, haben sich einige Mitglieder unseres Vereins persönlich den Jugendlichen angenommen. Soviele Jugendliche waren es nicht und die Lösung war Ok.

    Uns Vorstandsleuten wäre nie in den Sinn gekommen, jemanden einzusetzen nur um sagen zu können, wir haben einen Jugendwart.
    Grüße und Petri Heil
    Uwe

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an kronossos für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von kronossos
    Uns Vorstandsleuten wäre nie in den Sinn gekommen, jemanden einzusetzen nur um sagen zu können, wir haben einen Jugendwart.
    Vielleicht war ja das gerade in Cesars Verein der Fall der erstbeste (einzigste) den man überreden konnte den Posten zu übernehmen.

    Selbst wenn er nicht viel macht, opfert er jedoch eine menge seiner Freizeit für die Jugend damit sie angeln gehen können!
    Wenn ich dann lese der „faule Sack“ …. , ist er einer, in meinen Augen nicht, auch wenn er sich daneben benommen hat!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Torsten1
    Gastangler
    So nun melde ich mich auch mal.
    Vorne Weg.Bin selbst Jugendwart seit über 10 Jahren.
    Es macht mir heut noch Spaß? Das glitzern in den Augen zu sehen(Bei meinen Junganglern).
    Morgen z.B.wieder.
    Ich kann aber auch aus Erfahrung sagen,das der Umgang zum Teil mit Junganglern schwieriger wird.
    Die Zeiten ändern sich halt,was keine Wertung ist.
    Ich hatte Jungangler,die nachdem Sie überhaupt das 2.mal eine Rute in der Hand gehabt haben,erklären wollten,wie es in Zukunft Anglerisch abzulaufen hat.
    Eigentlich und da bin ich ganz ehrlich,hab ich solch einen Fall(wie hier beschrieben) noch nie gehört und ich kenne viele Jugendwarte.
    Aber wenn es so gewesen ist,finde ich es persönlich bedenklich,kann es mir aber schwer vorstellen.Obwohl es immer schwarze Schafe gibt.
    Die andere Seite ist doch jene.Wer bindet sich solch einen Posten auf den Rücken,wenn Er keine Lust hat ?
    Im Gegenteil.Es gibt immer weniger Jugendwarte die sich diese intensive Arbeit aufs Kreuz binden.
    Leider.
    Denn deswegen mangelt es doch an Nachwuchs(Angler) der gezielt gefördert wird und das entsprechende Anglerische Grundwissen auf weist.
    Führt doch einfach mal ein Sachliches Gespräch mit Eurem Jugendwart.
    Vielleicht klärt sich alles leicht.
    Wenn nicht wendet Euch an den Vorstand.
    Jeder Jugendwart ist wichtig.
    Fragt doch mal in der Runde,wer dazu bereit wäre.
    Viele nicht,denn es kostet viel Freizeit.Nicht nur beim direkten Angeln,sondern auch in der Vorbereitungszeit.
    Macht Euch selbst mal ein Bild davon.

  18. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Petrijünger Avatar von kronossos
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18233
    Alter
    53
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von west
    Vielleicht war ja das gerade in Cesars Verein der Fall der erstbeste (einzigste) den man überreden konnte den Posten zu übernehmen.

    Selbst wenn er nicht viel macht, opfert er jedoch eine menge seiner Freizeit für die Jugend damit sie angeln gehen können!
    Wenn ich dann lese der „faule Sack“ …. , ist er einer, in meinen Augen nicht, auch wenn er sich daneben benommen hat!
    Schon mal in Betracht gezogen, dass der "faule Sack" nicht zwingend ungerechtfertigt ist???? Wieso ist jemand, der ein Amt bekleidet automatisch fleissig???
    Mir sind in meinem Leben schon Leute untergekommen, die sich um jedes Amt reissen, nur um sich zu profilieren. Leute mit ner großen Klappe, hinter der, wie sich erst späterherausstellte, nur heisse Luft steckte. Leute die sich Ämter einheimsen, nur um sagen zu können, guck mal, ich bin dies und ich bin auch noch das....... bin ich nicht toll????

    Im Übrigen bin ich der Auffassung, dass man als Vorstand immerhin damit rechnen muss, dass "Krampbesetzung von Ämtern" oft dazu führen, das die Ausübung des Amtes nur halbherzig bis garnicht erfolgt.

    So wie die Schilderung von @aalklaus 1, sollte gerade der Posten des Jugendwarts eher eine Berufung sein, als nur ein Amt. Jemanden, der sich zur Jugendarbeit berufen fühlt, kommt es nicht in den Sinn "seine" Kids auf ner Landzunge zu parken.
    Grüße und Petri Heil
    Uwe

  20. #12
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von kronossos
    Mir sind in meinem Leben schon Leute untergekommen, die sich um jedes Amt reissen, nur um sich zu profilieren. Leute mit ner großen Klappe, hinter der, wie sich erst späterherausstellte, nur heisse Luft steckte. Leute die sich Ämter einheimsen, nur um sagen zu können, guck mal, ich bin dies und ich bin auch noch das....... bin ich nicht toll????
    Die Sorte kenn ich zu genüge!

    Zitat Zitat von kronossos
    So wie die Schilderung von @aalklaus 1, sollte gerade der Posten des Jugendwarts eher eine Berufung sein, als nur ein Amt. Jemanden, der sich zur Jugendarbeit berufen fühlt, kommt es nicht in den Sinn "seine" Kids auf ner Landzunge zu parken.
    Ich stimme voll und ganz mit der Schilderung von Torsten (aalklaus) überein und kenne sie in etwa der Art auch!
    Aber wie hat er geschrieben: *Jeder Jugendwart ist wichtig*

    Auch einer der nicht viel macht!

    West (Jugendwart)
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    89347
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    ja das ist schon richtig was ihr sagt
    allerdings hat sich auch schon unser erster vorstand über ihn aufgeregt

    und wie err zu dem Amt gekommen ist...

    seine 2 kinder waren vor nem jahr auch noch ihn unserer gruppe
    da ist er dann immer mitgekommen zum mitfischen
    dann hatt er dass amt übernommen vor 1.5 jahren

    kommischerweise haben seine kinder mit dem fischen aufgehrt

    ich hoffe nicht wegen ihm^^

  23. #14
    Torsten1
    Gastangler
    @Cesar
    Eins wundert mich schon.
    allerdings hat sich auch schon unser erster vorstand über ihn aufgeregt
    Ist Euer Vorstand denn nicht in der Lage(gerade der müsste es doch) diesen Jugendwart abzulösen?
    Oder mangelt es an Mitgliedern im Verein,die diese Tätigkeit übernehmen wollen ?
    Und deshalb wird an Ihm festgehalten,weil kein anderer zur Verfügung steht.
    Denn das würde mich wiederum nicht wundern.Kostet nehmlich Zeit.Da müsste man auf den ein oder anderen eigenen Ansitz verzichten.
    Nur ganz ohne Jugendwart,da gebe ich Hubert Recht,ist ganz schlecht.
    Da nun alles hypothetisch ist,denn keiner von uns hier weiß,war Er immer so,hatte Er einen schlechten Tag(darf dann trotzdem nicht passieren,habt Ihr ihn vielleicht auch mal nen Anlass gegeben,die Faxen dicke zu haben usw. urteile ich nicht gerne darüber.
    Meine Bande hatte das auch schon drauf,ich war aber in jungen Jahren bestimmt auch nicht immer Pflegeleicht.
    Schlaft eine Runde drüber.
    Glaubt mir eins,er hat sich bestimmt auch schon selbst über das Ding geärgert,denn leichter wird es für Ihn ja auch nicht.
    Seht wie es weiter geht,wird es nicht besser,muss Euer Vorstand aktiv werden.
    Überlegt einfach selber mal,wer in Eurem Verein,nach Eurer Sicht passen würde.
    Versucht Ihn dafür zu gewinnen,dann gewinnt auch Ihr.
    Aber jeder sollte ne reelle Chance erhalten.Und vergesst nicht über Euch mal selbst nach zu denken.Vielleicht kommt das ein oder andere Ding zu Tage,was auch nicht ganz Supi war.
    Egal Wie.
    Ich kann nur für mich sprechen,ich habe mich ehrlich gesagt auch nie um den Job gerissen.
    Aber dann mal kurz nach gedacht wie ich Anfing zu Angeln.
    Da war ich froh einen Jugendwart zu haben,der mir geholfen hat.
    Wer weiß wo ich heute stehen würde(Angeln).
    Gebt im ne Chance,vergesst nie,heute noch mehr wie früher,Jugendwart ist ne aussterbende Spezies,erlebe ich in anderen Vereinen immer häufiger.
    Leider.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Petrijünger Avatar von kronossos
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18233
    Alter
    53
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von west
    Aber wie hat er geschrieben: *Jeder Jugendwart ist wichtig*

    Auch einer der nicht viel macht!

    West (Jugendwart)
    Dem stimme ich zu, wenn denn dieses "NICHT VIEL" dann wenigstens richtig gemacht wird.
    Grüße und Petri Heil
    Uwe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen