Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Heidereutersee bei Erkner

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Bigfish
    Angeln Sport und Freizeit
    Friedrichsstr. 50
    15537 Erkner
    Tel. 03362 299304
    Fax 03362 299 305
    info@bigfish-shop.de
    www.bigfish-angeln.de


    Klarer See im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg

    zwischen Erkner und Grünheide, östlich von Berlin gelegen.


    Größe: ca. 7 ha
    Max. Tiefe: ca. 9 m

    Bestimmungen:
    Bottsangeln verboten.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tipp:
    Aufgrund starken Uferbewuchs nicht allzuviele Angelstellen vorhanden.
    Von den Stegen darf geangelt werden.
    Guter Besatz an Hechten und Karpfen.
    Unter Karpfenangler sehr beliebt.

    Hauptfischarten:
    Aale, viele Hechte, Barsche, Karpfen, Schleien, Brassen, Karauschen, Waller / Welse und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (01.10.2016 um 10:16 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    10245
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    kann mir jemand einen guten karpfenfang am heidereuter bestätigen???

  3. #3
    kay Avatar von bxybxy
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    03119
    Alter
    43
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    also ich muß mal was los werden.war gestern den ganzen tag da außer ein paar rot augen,war da gar nichts los.Und das alles für 15euro tageskarte.bin ein bischen sauer.

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    15562
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
    Kann man nur von abraten !! Wird auch als Abzockersee bezeichnet. Unverschämte Preise die durch nichts gerechtfertigt sind. An den Wochenenden oft von Jugendlichen Osteuropäer besucht, die nicht nur das Angeln im Sinn haben. Meistens bis in die Morgenstunden reichlich Krach und Radau . Der Besatz ist auch nicht gerade überragend. Viele kleine Karpfen und ab und an mal ein Hechtchen. Man sollte nicht immer alles glauben was einem die Betreiber so vorgaukeln . Es gibt wesentlich interessantere Seen in der Umgebung Richtung Storkow und Fürstenwalde mit annehmbaren Preisen !! Also spart Euch das Geld und Ihr könnt nichts falsch machen.

    Petri

  5. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    10965
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    War gestern nachmitag da bei 25 grad, ausser ein paar rotaugen und das die schnur von etwas größerem gerissen wurde war nichts. In frühen morgenstunden beissen die bestimmt muss mal ausprobiert werden.

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Kai79
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    14558
    Alter
    38
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge
    @Zumfisch
    Was kannst denn in Richtung Storkow / Fürstenwalde empfehlen??

  7. #7
    Blei-Versenker
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    12619
    Alter
    48
    Beiträge
    237
    Abgegebene Danke
    416
    Erhielt 292 Danke für 81 Beiträge
    Zitat Zitat von berigaz
    War gestern nachmitag da bei 25 grad, ausser ein paar rotaugen und das die schnur von etwas größerem gerissen wurde war nichts. In frühen morgenstunden beissen die bestimmt muss mal ausprobiert werden.
    Mhhhhhh ganz sicher Schnurr an einem Fisch gerissen?

    Weil ich war auch mal dort Angeln dieses Jahr und ausser kleine Fische war nichts...
    Ich persönlich könnt nur über diesen See und dann noch 15 Euronen für die Tagesarte
    Ganz nebenbei hatte einer von uns eine sehr verrostete Metal-Schippe am Haken, sah etwas älter aus das Teil.

  8. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    10965
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    also ein fisch war es 100 % aber ich glaub das war ein großer zufall. was könnt ihr da in der gegend empfehlen?

  9. #9
    Carphunter
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    15517
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Trebus ist sehr empfehlenswert und die Spree von Höhe Stadtpark Fürstenwalde bis Heideland

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Hallo Lucker!
    Im Trebuser See gab es mal vor etlichen Jahren ein großes Aalsterben. Weißt Du zufällig ob es wieder Aal im See gibt? Und wie kommt man mit dem Auto am besten an den See ran? Für einige Tipps wäre ich Dir sehr dankbar!
    Schöne GRüße von der Oder, jensemann!

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.02.2007
    Ort
    15537
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Also objektiv bewertet finde ich das bis jetzt nicht - ganz ehrlich. Ohne jetzt jemanden angreifen zu wollen...

    Die Frage ist immer, mit welcher Erwartungshaltung man ein Gewässer beangelt. Klar mögen 15 Euro für eine Tageskarte nicht wenig sein - aber als Abzockgewässer kann man den See nicht bezeichnen - der See ist nämlich gut besetzt (aus eigener Erfahrung)!

    Wenn man bei 25°C nur ein paar Rotaugen fängt, finde ich das nicht ungwöhnlich. Der See hat auch immerhin schon paar Hektar, da ist es nicht gesagt, nur wenn man da mal nen Wurm oder nen Stück Mais reinhält, dass man da den Mega-Fang erwarten kann. Gute Fische muss man sich auch erarbeiten, wie an jedem anderen See auch.

    Ich glaube kaum, dass euch irgendwer ne Fanggarantie vom Monsterkarpfen oder ähnlichen Fischen versprechen kann und das gleich am ersten Ansitz. Ne Garantie gibts nichtmal am Forellenpuff Klein-Wall...

    Denkt mal drüber nach!!!

    Achja, mit den Osteuropäern stimmt allerdings - beim letzten mal wurde da bis morgens halb 2 mit der Buschtrommel und polnischem Gesang Lärm gemacht - war bissel ätzend.... das ist der einzigste Wermutstropfen... Ansonsten ein schöner See.
    Geändert von LCH (20.06.2011 um 20:44 Uhr)

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Snake81
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    15370
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich war selbt schon oft am See angeln.
    Das die Masse dort nichts fängt ist schon klar. Dort ist ein riesiges Krautfeld. Ohne Boot hast du dort auch kaum eine Chance.
    Und das ist auch gut so.

    Meine Fänge dort liegen alle über 20 Pfund.
    Und das sind noch die kleinen Karpfen dort, ich würde mal behaupten dort kann man seine Sternstunden erleben.

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    15537
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Alos ich weiß nicht was ihr alle habt erstens fange ich dort meine fische und zweitens man muss sich nur mal ein bisschen mit diesen Gewässer beschäftigen.engel

  14. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    15537
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Snake81 Beitrag anzeigen
    Ich war selbt schon oft am See angeln.
    Das die Masse dort nichts fängt ist schon klar. Dort ist ein riesiges Krautfeld. Ohne Boot hast du dort auch kaum eine Chance.
    Und das ist auch gut so.

    Meine Fänge dort liegen alle über 20 Pfund.
    Und das sind noch die kleinen Karpfen dort, ich würde mal behaupten dort kann man seine Sternstunden erleben.

    Kann ich nur dazu sagen das du recht hast.
    Leider hatte ich noch nicht das vergnügen einen über 20Pfund an denn Bolie zu bekommen alle ca 10-15Pfund jedenfall besser als gar nix zu fangen

  15. #15
    Petrijünger Avatar von Fischenbb
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    15537
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag
    Hi Community,

    Heute war Fischenbb am Heidereutersee für euch.. zuvor wollte ich am Löknitzkanal gegenüber dem Wupatzsee Angeln um die chance zu nutzen am Kanal und See zur gleichen zeit Angeln/Fischen zu können doch leider waren die beiden Plätze schon vergeben.. doch der Heidereutersee liegt ja gleich neben an und bei dem Hechtbestand fahre ich gern ein paar meter weiter für euch.

    Viel Spass bei dem Video wünscht Fischenbb



    Infos zum Heidereutersee:
    Tiefe: ca.9m
    Angelstellen: ca.13 viele mit Steg
    Fischarten: Hecht, Aal, Schleie, Karpfen bis 20kg, Wels, Barsch, Weißfische
    Feuerstellen: erlaubt
    Boot: NUR SCHLAUCHBOOT
    Angelkarten: www.bigfish-shop.de
    Nachtangeln: erlaubt
    Erreichbarkeit: sehr gut / direkt am Berliner Ring bei Erkner

    Bitte Jungaale wieder zurück setzen
    Und Bitte verlast euren Angelplatz sauber!!!

    Die besten Grüße und Petri Heil
    FIschenbb - Fischen / Angeln in Berlin Brandenburg
    Die besten Grüße und Petri Heil

    Fischenbb - Fischen / Angeln in Berlin Brandenburg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen