Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Badegrube bei Neuenhagen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    F05 KAV Bad Freienwalde e.V.
    Vorsitzender Werner Krüger
    16259 Bad Freienwalde (Oder)
    Wasserstraße 28 a
    Tel.: 0172/7874191

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    http://www.landesanglerverband-bdg.de


    See im Landkreis Märkisch-Oderland im Bundesland Brandenburg,

    im Ortsbereich Bad Freienwalde bei Neuenhagen gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: F 05-137

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 8,4 ha



    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Karauschen, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (06.05.2016 um 12:26 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    BeiRegenZuHauseBleiber Avatar von Kevin2311
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    16248
    Alter
    30
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
    Der see, der zu 80% aus Kraut besteht :D

    Also persönlich hab ich da bisher spiegelkarpfen, schleien, hecht, barsch, aal gefangen. Von zandern hab ich da noch nie gehört. Karauschen sicherlich. Und graskarpfen konnt ich bereits beobachten.

    Boot von vorteil und schweres geschütz. Wie gesagt mehr kraut als wasser... der see ist nix für zu feines fischen.

    ... es wird übrigens gemunkelt, dass dort vor kurzer zeit elektrisch abgefischt wurde und der karpfenbestand daher stark geschrumpft ist. Es wird zwar momentan weniger gefangen, obs nun aber wirklich daran oder eher am angeldruck liegt möcht ich hier nicht erörtern.
    A fish is too beautiful,
    to be caught only once!




Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen