Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge

    Raubneid auch vom Ufer provozieren

    Moin moin,

    gelegentlich sehe ich sie, die Wels"pro´s" die in Brandenburg den Wallern nachklopfen. Nun stellt sich mir die Frage ob man eine Art Wallerholz auch für Uferangler nutzen oder basteln kann. Ich stelle mir eine lange Leine vor an der ich das Holz o.ä. befestige und so im Lassostil auswerfe. Wenn man die Leine etwas auf Spannung hält sollte der Kopf des Holzes ja zuerst einschlagen.

    Da ich aber gelesen habe dass es beim Wallerangeln auf den richtigen Ton ankommt habe ich Zweifel. Weil Angeln aber ein verrücktes Hobby ist und bekanntlich ja nichts unmöglich ist freu ich mich auf Meinungen oder sogar Erfahrungsberichte.


    Grüße

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    In dieser Form - mit einem Seil - halte ich das für absolut unmöglich! Vorstellen könnte ich mir lediglich einen unbeweglichen (und unhandlichen) Stab mit einem Mechanismus der das Wallerholz ins Wasser schlägt. Aber doch sehr unwahrscheinlich, dass jemand auf so ein Patent kommt, oder etwa doch nicht...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  3. #3
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    War wieder zu vorschnell, hab danach noch gelesen dass es wohl die Blase ist die den Fisch lockt und beim verdrängen entsteht .

    Aber prompt kam mir ne neue Idee. Ein stabiles RC Boot mit einer großen Scheibe mit dem Holz dran, selbige bewegt sich in gewünschter Geschwindigkeit im Kreis und läßt es schmatzen :D. Rümpfe hab ich noch im Keller, Aluschrott ist auch schnell besorgt...n Versuch wärs wert :D

    Grüße

  4. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Doc. Da gabs mal ne Methode um den Waller nach oben und Richtung Ufer zu
    bewegen.
    Ist aber mal wieder ne krasse Sauerei und warscheinlich auch nicht erlaubt.
    ( mit Recht nicht erlaubt)
    Sie ging so.
    Man nehme einen Aalsetzkescher fülle ihn zur Hälte mit Köfis, am besten karauschen
    weil die am meisten abkönnen. Dann wird der Aalsetzkescher mittels einer langen
    Stange etwa 2-3 Meter vom Ufer entfernt zu Wasser gelassen. Und zwar so,
    daß er ebenfalss nur etwa bis zur Hälfte im Wasser hängt.
    Ihr könnt euch ja den Kampf nach dem rettenden Nass vorstellen der sich da im
    Setzkescher abspielt.
    Und eben das soll cool auf Waller wirken. Sozusagen totsicher.
    Wird jedenfalls von einigen älteren Semstern erzählt.
    Heutzutage sicher nicht mehr Zeitgemäß und auch wie schon gesagt mit
    an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch verboten.
    Mfg Armin

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Harzer
    Heutzutage sicher nicht mehr Zeitgemäß und auch wie schon gesagt mit
    an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch verboten.
    Mfg Armin
    Hallo Armin

    Genau! § 1 Tierschutzgesetzt

    Und deshalb sollte man solche Fangmethoden (Anlockmethoden) hier nicht einstellen.
    Es gibt immer wieder einige die so was aus Probierern.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Der einzige Köder den ich dem Waller opfern möchte sollte der sein der am Haken hängt . Aber evtl. kann man so etwas mit einer künstlichen Duftspur provozieren...evtl. probier ich mal mit nem großen Futterkorb oder einer Schleuder, Mehl und Aroma (Makrele oder sonstwas). Klatscht auch und riecht dazu noch gut, aber wer weiß ob ich damit nicht alles Leben verscheuche

    Grüße

  9. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ja west da wäre durchaus möglich, aber Tatsachen auch negative sollte
    man nicht verschweigen, damit man mal sieht wodurch ein Tierschutzgesetz
    entsteht und warum.
    Was einzelne Angler machen und die Folgen die sich daraus ergeben wenn
    sie erwischt werden? Na ja in diesem Fall könnte das durchaus ein teures
    Vergnügen werden.
    Außerdem ist diese Nummer eigentlich gar nicht so unbekannt. Es ist
    durchaus warscheinlich, das darüber nur ungern gesprochen wird.
    Mfg Armin

  10. #8
    Carphunter Avatar von thomas rössl
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    73527
    Alter
    50
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Hi mann könnte aber auch ein Flos mit soner art hebearm und daran ein halbes kinderüberaschungsei das den blop macht wenn der arm ins wasser blumst, das flos wird mit ner schnurr über den see oder stelle, wo mann den waller locken will gespannt.Und mit ner zweiten schnurr wird der arm bewegt.Was meint ihr dazu ???

    Wen ihr Schreibfehler findet dürft ihr sie Behalten

  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    95152
    Alter
    45
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 16 Beiträge
    hallo
    zwecks duftspur
    brobiers mal mit geflügelleber
    bei mir gehts zumindest auf kleine waller bisn meter
    große sind auch da aber die wollen nich so richtig
    allerdings is walleransitz geduldsarbeit
    20 versuche und einmal klappts
    ich persönlich halt nix von künstlichen aromen kosten zu viel geld da kommt ne leber billiger
    grüße aus oberfranken

  12. #10
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Auch n super Tip, und die Tiere dessen Leber ich anbiete sind schon tot ...

    Ein Floss wäre im Vergleich zum RC Boot sicherlich simpler und schnell erbaut. Beim RC boot hätte ich jedoch die Möglichkeit die Geschwindigkeit der "Klatsche" zu steuern...


    Whatever, ist ne Aufgabe fürn Winter :D...sollte mir ein Schlag aufm Bootsektor gelingen geb ich Bescheid :D

  13. #11
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Vergiss nicht, dass das Boot groß genug sein muss, sonst frisst der Waller nicht den Köder sondern...

    Aber die Idee klingt ziemlich gut! Bin sehr gespannt auf Deinen Erfolg!
    ...sagt Steffen

  14. #12
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Ich bin der Meinung ihr macht es euch viieeeel zu schwer. Solltest du wirklich Welse vom Ufer aus fangen wollen, dann wäre meine Vorgehensweise folgende:

    - Augen auf und erstmal schauen an welchen verdächtigen WElsstellen sich auch solche aufhalten, also erstmal ein paar Inspektionsspaziergänge gemacht und geschaut ob du sie rauben siehst etc.

    - richtiges Gerät klar machen, is ja logisch

    Zum eigentlichen Angeln, würde ich auf jeden FAll ein paar SChuhlöffel XXL Blinker mitnehmen und XXL Gummifische. Solltest du mit Köderfischen angeln wollen, würde ich einfach den vermeintlichen Standplatz erstmal mit einigen lauten Blinker-Aufklatschern beackern, das soll laut Experten ja auch die WElse aufmerksam werden lassen, und danach den Fisch am STandplatz platzieren. Ansonsten halt einfach Drilling an den Blinker und so geangelt

    Ich glaube man sollte sich hier nicht so doll auf den Wallerholzeffekt fixieren, ein springender Karpen klingt beim Eintauchen wohl auch nicht wie ein Wallerholz.

    mfg flori

  15. #13
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Da geb ich Dir in jedem Fall Recht, daher die Grundidee allg. etwas an einer Leine zu werfen. Was mir neu ist dass ich Welse rauben sehe (Welsneuling )...unterscheidet man den Raub deutlich vom Hecht? So rein optisch betrachtet...

    Grüße

  16. #14
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    hab selber auch noch kein wels rauben sehen, aber auf ihren raubzügen durchs mittelwasser, schepperts ab und an mal an der oberfläche, das ist fakt. kann sein, dass mehr ein ploppen+strudel ist, aber ich hoff mal hier sind auch noch ein paar experten, die mehr sagen können.

  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    51063
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hat es schon mal jemand mit tiefkühlfisch probiert?

    bei uns im china-supermarkt gibt es tütenweise unbearbeitete kleine fische ~5-10cm zum spottpreis. ist nur die frage ob sinnvoll, wegen der gefahr, krankheiten einzuschleppen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen