Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ14 Bauernsee bei Dobbrikow

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Luckenwalde e.V.
    Frankenstraße 21
    14943 Luckenwalde
    Telefon: 033714 052993
    Mobil 0172 79047890
    kav-luckenwalde@t-online.de
    www.kav-luckenwalde.jimdo.com

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax:
    (033200) 523918


    See im Landkreis Teltow-Fläming

    bei Dobbrikow.


    Größe: ca. 10,16 ha

    Tipp:
    Behindertengerechte Angelplätze am alten Hafen vorhanden.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, vereinzelt große Zander, Graskarpfen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Geändert von FM Henry (24.01.2013 um 12:39 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.855
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Graskarpfen:

    Fänger: unser Mitglied "Andre"
    Fangdatum: 05.05.2005
    Köder: Mais
    Schnur: 30er Mono
    Länge: 96 cm
    Gewicht: 27 Pfund


  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Hallo betreffs Bauernsee bei Dobbrikow.Ich bin erstaunt das es da große Fänge gibt.
    Ich war verschiedene Mal da und bin immer leer nach Hause gefahren,Vielleicht kann mir jemand mitteilen was an diesem See zu beachten ist.Ich angle schon zig Jahre und bin schon der Meinung :"ich habe das Angeln verlernt"
    W.Schröder

  6. #4
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    War wieder mal am 11.07.05 am Bauernsee mit Frau wollte eigentlich angeln von 19.00-
    24.00 Uhr auf Aal oder Zander mit Köfi.Aber es war wieder einmal Wurmbaden angesagt.
    Es waren noch 4 Angelfreunde anwesend,die mit uns das gleiche Schicksal teilten.Ich weiß nicht wann dort ein vernünftiger Fisch an die Angel geht?
    Petri Heil Walter

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Walter Schroeder für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Der Bauernsee hat schon Fische !! Ich habe ihn dieses Jahr sehr oft beangelt, am ende des Jahres muss ich aber sagen, es lohnte nicht.Auch ist der Angeldruck zu oft zu hoch !!!
    Karpfen hat man entweder ein Boot oder es läuft sehr schlecht.
    Zander wurde recht gut gefangen ( leider nicht von mir ) muss man aber geduld mitbringen.Der grösste Zander in diesem Jahr war 94 cm !!

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge


    Wie ruhig und schön.......... Wochentags
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge


    Und so sieht es meist Freitag und Samstag aus, es macht trotz der Enge.......... Spass.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Und da sind die dicken Welse drin?
    Welcher ist denn der interessantere der Vordere oder der Hintere?
    Willi

  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik


    Wie ruhig und schön.......... Wochentags

    Hier nun mal für alle die es interessiert.
    Dieses Bild zeigt den" alten Hafen " am Bauernsee in Dobbrikow.
    Auf der Seite ( rechts ) stehen ja Bäume, wer Aale am Tag fangen möchte muss direkt an die Bäume werfen. Kleiner leichter Schwimmer und als Köder Mistwurm.
    Gerade zu geht ein Seitenarm weg, da lasst die Finger von, ist ein altes Stahlseil drin, somit sind abrisse vorprogrammiert. Auch liegt ein sehr grosser Baum drin.
    Für Zander ist alles was hart am Ufer liegt ( rechts oder links ) ok, nicht sonderlich tief angeln. Meist reichen 70 cm.
    Mit Karpfen ist es still geworden, kaum Fänge gemeldet, jedenfalls nicht an dieser Stelle.
    Raubaal und Zander sind auch im Freiwasser zu fangen, ebenfalls nicht tiefer als 1, 50 m angeln!
    Köfis gibt es in rauhen mengen, ein wenig Paniermehl und Made am 20ziger Haken und man hat sie ohne Ende.
    Das Gewässer ist nicht leicht, manchmal hab ich mich schon gefragt ob ich noch angeln kann
    Roland beangelte in letzter Zeit die linke Seite, er hatte recht gute erfolge, Zander Aal und Barsch, wenn auch nicht die " Riesen "
    Ich hatte 4 Ansitze auf Grund, 3x Schneider und beim 4. Ansitz 2 Aussteiger.
    Auf Grund werfe ich meist die " Spitzen " an, Bäume und Sträucher die etwas ins Wasser ragen. Mit guten Montagen dürfte die Entfernung kein Problem sein. ( Ich Schaffs ja auch )
    Alles in allem sind die Ränder oft die Bringer.
    Was man hier aber am meisten braucht ist.....Geduld und ein wenig Glück.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    @ Walter

    Ob Raubaal, Spitzkopf oder Zander, alles spielt sich im Freiwasser ab. Geh weg vom Grund!!!!!!
    Stell auf 2-2,4m und raus ins Freiwasser. Momentan beissen sie fast nur am Tag, siehe Bild.
    Gestern um 17.30Uhr gefangen, hinzu kommen noch 3 Aussteiger.
    Im Vordersee das gleiche, weg vom Grund, wollten zwar Wels hatten aber 1 Hecht und 3 Barsche.
    Im Bauernsee warst Du ja an der richtigen Stelle, nur musst Du dort direkt die Bäume anwerfen,( rechts ) Mistwurm ran und dann kommen schon die Spitzköpfe,am Tag!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Spaik (05.07.2006 um 08:08 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Danke Dir für den Typ,scheinbar reagieren die lieben Fische jeden Tag etwas anders.Wahrscheinlich spieltdas Wetter eine Rolle.Allerdings nach der Prognose des Aal-
    wetterberichts ist die Beißfreudigkeit nicht die Allerbeste.Aber Allwissend sind die Wetterfrösche auch nicht.Veilleicht versuche ich am Donnerstag noch mal mein Glück.

  20. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von vernel
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    14822
    Alter
    32
    Beiträge
    330
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 146 Danke für 98 Beiträge
    LOL
    das bild mit dem fünfbein auf dem die Karpfenruten liegen schaut aus wie eine Fotomontage!
    schaut mal genauer hin!

    mFg

  21. #13
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von vernel Beitrag anzeigen
    LOL
    das bild mit dem fünfbein auf dem die Karpfenruten liegen schaut aus wie eine Fotomontage!
    schaut mal genauer hin!

    mFg

    Fotomontage????

    Du Scherzkeks, ich war bei als dieses Bild gemacht wurde.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Don Rolando für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Karpfen und Raubfischfan Avatar von 12Ingo JB
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    14943
    Alter
    57
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 108 Danke für 52 Beiträge
    Zitat Zitat von Don Rolando Beitrag anzeigen
    Fotomontage????

    Du Scherzkeks, ich war bei als dieses Bild gemacht wurde.
    klatsch ich war auch dabei und da standen zwei Fünfbeine am See

    mfg Ingo

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 12Ingo JB für den nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von 12Ingo JB Beitrag anzeigen
    klatsch ich war auch dabei und da standen zwei Fünfbeine am See

    mfg Ingo
    Eben, ich habe das selbige Rod Pot immer noch in Gebrauch.
    Nur schade das alle Dateien von mir weg gekommen sind, sonst könnte ich ein Bild reinstellen wo beide Pot´s zu sehen sind...... am Bauernsee... an der Spundwand
    Geändert von Don Rolando (13.09.2008 um 23:49 Uhr)
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen