Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 140
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Forellenzucht Klein Wall

    Forellenzucht Klein Wall

    Grünheide/Mark
    15537 Klein Wall
    Tel. 033632 210
    Fax 033632 210
    info@klein-wall.de
    www.klein-wall.de


    Vier kleine Teiche ( Forellenteich ) - genannt Forellenweiher, Welsloch, Lachsquelle und Karpfenpfuhl - im Landkreis Oder-Spree

    bei Grünheide (Mark).


    Größe: ca. 1,5 ha

    Durchschn. Tiefe: ca. 1,5 m

    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig.
    Angelzeit: 07.00 Uhr - 18.00 Uhr.





    Hauptfischarten: Forellen, Karpfen, Störe, Hechte, Welse, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (18.03.2017 um 09:35 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Geduldsangler Avatar von Haluli
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    12627
    Alter
    57
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge

    Exclamation Kostenintensiv

    Ich war schon mal dort, ist zwar nett und man fängt eigentlich immer Etwas, nur bei größeren Fängen wird es ziemlich teuer!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Haluli für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.04.2005
    Ort
    12355
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Fanggarantie

    Am meisten wird der Forellensee beangelt. Wer früh kommt, sichert sich die besten Stellen. Und die sind ringsum den Abfluß. Als Köder kann man alles verwenden. Es kommt immer darauf an, worauf die Fische an diesem Tag Appetit haben. Mais, Maden, Forellenteig oder Spinner werden am häufigsten genutzt. Wenn nichts beißt, einfach mal Köder wechseln. Ab Mittag ist Beißflaute, Höhepunkte eher morgen ab 07.00 Uhr und dann wieder gegen 09.00 - 10.00 Uhr.
    Zu den gleichen Zeiten kann man auch vorne bei den Lachsforellen gut fangen. Hier habe ich den meisten Erfolg auf Kunstköder. Aber achtet darauf, dass euch ein einziger Fisch dort schon um die 8,- Euro kosten kann.
    Karpfen- und Hechtteich werden selten befischt. Bezüglich Karpfen habe ich dort keine Erfahrungen gesammelt.
    Hechte werden nicht sehr groß, ca. um die 50.60 cm.
    Bisher war an den Seen immer eine sehr gute Stimmung. Man kann sich mit den anderen Anglern unterhalten und Tipps austauschen. Habe bisher keinen dort getroffen, der griesgrämig seine Geheimnisse hütet.
    Ab und zu (gerade am Wochenende) hat man dort auch Besucher. Falls du mal einen Fisch zuviel fängst, kannst du ihn oft an diese verkaufen / verschenken.

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei krutho für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Hallo Mitstreiter! WAr auch schon vor der Währungsreform dort konnte am Schluß 96.-DM
    berappen.Als ich den lieben Leutchen sagte das in Dänemark bei den PUT&TALK Seen es billiger ist,bekam ich die Antwort:ich kann ja nach Dänemark fahren,warum ich hier her komme !!! Nach meiner Aufassung eine reine Geldschneiderei.
    Gruß W. Schröder

  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    15732
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    forellenteich klein wall

    war vorgestern da und habe mein glück versucht. wie immer versuche ich stets die karpfen zu überlisten, was nach ca. 2 stunden immer noch nicht der fall. neben mir angelte ein älteres ehepaar innerhalb von 30 minuten 4 wunderschöne lachsforellen.
    tja , da dachte ich doch an den wunsch meiner frau und begab mich auch an den lachsforellenteich. auch da 1,5 stunden flaute.
    meine angel mit madenbündel bestückt wollte keine beissen.
    mit uraltem trick gelang es mir dann doch noch 2 schöne exemplare zu überlisten.
    trick: das madenbündel wie einen spinner über die steigenden forellen führen.
    garantiert jeder zweite wurf ein biss. nicht jeder biss gleich ein kapitaler fang, doch jede menge spass an der rute.
    abgerechnet wird am schluss, und so wurde ich noch 14,-euro für die beiden fische los.
    aber : es waren frischgefangene fische und die regeln am see sind gross ausgeschrieben.
    fazit: ich werde wieder hinfahren!
    übrigens ein total nettes team da!!!

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei guzziralli für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Klar ist es ein tolles Team,solange ich löhnen muß,ist jedes Team toll,Ich habe jedenfalls andere Erfahrungen gemacht.Es muß jeder selbst ausprobieren.

  11. #7
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von Walter Schroeder
    Klar ist es ein tolles Team,solange ich löhnen muß,ist jedes Team toll,Ich habe jedenfalls andere Erfahrungen gemacht.Es muß jeder selbst ausprobieren.
    Von Dir so eine aggresive Aussage?

    Vor drei Tagen hast Du noch folgenes geschrieben;
    Zitat:
    Das Forum ist eine tolle Sache.Aber langsam kotzt es mich an,wenn ich immer wieder aggresive Antworten darin lese.Man sollte sich doch etwas gemäßigter ausdrücken,es geht meiner Meinung manchmal zu weit.Anschuldigungen sind schnell ausgesprochen,aber
    Entschuldigungen weit weniger.Nun könnt ihr euch wieder drehen wie ihr wollt,Tatsachen beherrschen die Bühne.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  12. #8
    Geduldsangler Avatar von Haluli
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    12627
    Alter
    57
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge

    Exclamation Nachtangeln am "Forellensee"

    Hallo Leute!
    War vor kurzem wieder mal in Klein Wall, aber dieses mal zum Nachtangeln. Nach Anmeldung und Zahlung von 28 Euro, kann man dann von 19-7 Uhr losangeln und da ist jeder Fang inclusive. War ein großer Spaß! Tolle Stimmung und zwei Störe gefangen.

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Haluli für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge

    Klein Wall

    Zitat Zitat von Don Rolando
    Von Dir so eine aggresive Aussage?

    Vor drei Tagen hast Du noch folgenes geschrieben;
    Zitat:
    Das Forum ist eine tolle Sache.Aber langsam kotzt es mich an,wenn ich immer wieder aggresive Antworten darin lese.Man sollte sich doch etwas gemäßigter ausdrücken,es geht meiner Meinung manchmal zu weit.Anschuldigungen sind schnell ausgesprochen,aber
    Entschuldigungen weit weniger.Nun könnt ihr euch wieder drehen wie ihr wollt,Tatsachen beherrschen die Bühne.
    Hallo! Etwas spät gelesen,kann mir nicht vorstellen,was an meiner Feststelllung
    aggresiv sein sollte,Wenn man abgezockt wird. Wenn jemand zu viel Geld hat der soll es auch ausprobieren.Man kann ja Sportfreunde darauf hinweisen das Klein Wall Enorm Geld kosten kann.

  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    28€ für eine Nacht?
    Leute, habt Ihr keine anderen Gewässer?
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. #11
    Geduldsangler Avatar von Haluli
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    12627
    Alter
    57
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge

    Wink Karpfen

    Zitat Zitat von krutho
    Am meisten wird der Forellensee beangelt. Wer früh kommt, sichert sich die besten Stellen. Und die sind ringsum den Abfluß. Als Köder kann man alles verwenden. Es kommt immer darauf an, worauf die Fische an diesem Tag Appetit haben. Mais, Maden, Forellenteig oder Spinner werden am häufigsten genutzt. Wenn nichts beißt, einfach mal Köder wechseln. Ab Mittag ist Beißflaute, Höhepunkte eher morgen ab 07.00 Uhr und dann wieder gegen 09.00 - 10.00 Uhr.
    Zu den gleichen Zeiten kann man auch vorne bei den Lachsforellen gut fangen. Hier habe ich den meisten Erfolg auf Kunstköder. Aber achtet darauf, dass euch ein einziger Fisch dort schon um die 8,- Euro kosten kann.
    Karpfen- und Hechtteich werden selten befischt. Bezüglich Karpfen habe ich dort keine Erfahrungen gesammelt.
    Hechte werden nicht sehr groß, ca. um die 50.60 cm.
    Bisher war an den Seen immer eine sehr gute Stimmung. Man kann sich mit den anderen Anglern unterhalten und Tipps austauschen. Habe bisher keinen dort getroffen, der griesgrämig seine Geheimnisse hütet.
    Ab und zu (gerade am Wochenende) hat man dort auch Besucher. Falls du mal einen Fisch zuviel fängst, kannst du ihn oft an diese verkaufen / verschenken.
    Ich habe dort schon Karpfen und Störe gefangen. Allerdings beim Nachtangeln, denn sonst wäre bei 3 Karpfen und 2 Stören schnell die Börse trocken.Hecht hatte ich auch schon, war allerdings 85 cm, also doch etwas größer als 60!
    Geändert von Haluli (25.01.2008 um 22:33 Uhr)

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Haluli für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Selbst ernannter Anfänger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    10249
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
    Hallo Angelfreunde,
    das war ein verrückter Angeltag in Klein Wall.
    Eigendlich waren wir zum Forellenangeln hingefahren,aber es biss nichts,ich ging zum Forellenweiher und fing zwei Plötzen,doch nach 3 Stunden bis endlich etwas auf Mais in der Lachsquelle. Ich dachte, man kämpft der stark , als der Fisch sich das erste mal zeigte,die Überraschung es war ein Karpfen => Teil 1 von 3 Ereignissen.
    Kurz danach fragte uns ein Angelfreund nach unserem Kescher, denn im Welsloch kämpfte ein Angler mit einem geglaubten Hecht,der Drill dauert ca. 20-25 min.
    Das Ende vom Lied war,anstatt des Hechts war es ein Marmorkarpfen der auf einen Blinker einstieg. Der wog dann auch noch geschätzte 20k und wurde wieder ins nasse Element entlassen => das war Teil 2
    Teil 3 des verrückten Angeltags, passierte wieder mir. Einfach mal nen Spinner durch den Karpfenpfuhl gezogen.. bums ein Widerstand, ich dachte ein Hänger,doch dann zog der "Hänger" Schnur..
    Nach 8-min Drill kam ein Schuppi zum Vorschein, im Schwanz gehakt, doch leider verlor ich den schönen auf 3kg geschätzten Fisch Zentimeter vor dem Kescher..schade. Aber damit nicht genug,kurz dem verloren Karpfen nachgetrauert dann neu rausgeworfen und wieder ein Widerstand doch dieser zog schneller war agrresiver und ging dann gleich verloren.. hätte gern gewusst was das jetzt war ^^
    So was habe ich noch gar nicht erlebt,war schon ein verrückter Tag.
    MfG Felixinho47
    Geändert von Felixinho47 (10.02.2008 um 17:24 Uhr)

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Felixinho47 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Geduldsangler Avatar von Haluli
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    12627
    Alter
    57
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge
    Zitat Zitat von guzziralli
    war vorgestern da und habe mein glück versucht. wie immer versuche ich stets die karpfen zu überlisten, was nach ca. 2 stunden immer noch nicht der fall. neben mir angelte ein älteres ehepaar innerhalb von 30 minuten 4 wunderschöne lachsforellen.
    tja , da dachte ich doch an den wunsch meiner frau und begab mich auch an den lachsforellenteich. auch da 1,5 stunden flaute.
    meine angel mit madenbündel bestückt wollte keine beissen.
    mit uraltem trick gelang es mir dann doch noch 2 schöne exemplare zu überlisten.
    trick: das madenbündel wie einen spinner über die steigenden forellen führen.
    garantiert jeder zweite wurf ein biss. nicht jeder biss gleich ein kapitaler fang, doch jede menge spass an der rute.
    abgerechnet wird am schluss, und so wurde ich noch 14,-euro für die beiden fische los.
    aber : es waren frischgefangene fische und die regeln am see sind gross ausgeschrieben.
    fazit: ich werde wieder hinfahren!
    übrigens ein total nettes team da!!!
    Hallo,

    am Lachsforellenteich kommt mann auch sehr schnell mit einem kleinen Spinner zum Fangerfolg! Ich habe beim letzten mal ab 7 Uhr , nach ca 20 Minuten 4 Stück!

    Gruß Haluli

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Haluli für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Petrijünger Avatar von Amorph
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    12524
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 50 Danke für 15 Beiträge
    Hallo,
    Ich war gestern dort.
    Habe um 7uhr losgelegt und um 15uhr bin ich abgedackelt, gefangen habe ich 2 forellen(eine mit nem 1er blinker silber/rot und die andere mit made auf grund), 3 Forellen sind mir auf blinker kurz vorm kescher entwischt.
    Also ich war jetzt schon in 4 wochen das dritte mal dort und habe nie mehr als 2 forellen rausgeholt, was meiner meinung nach am wetter lag denn die kleinen seen sind einfach zu warm bei dem wetter und die fische sehr beissfaul.
    Ich werde es in ein paar wochen noch einmal probieren wenn es nicht mehr so warm ist, denke ich habe dann mehr glück.

    PS. letzte woche habe ich sogar mein eintrittsgeld wiederbekommen und der besitzer hat mir gesagt es sei einfach zu warm.
    Das muss man ihm hoch anrechnen denn das zeugt NICHT von geldgeilheit.

  23. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von rapfen300
    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    10589
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Habe eigentlich auch nur gute Erfahrungen gemacht

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen