Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ01 Stausee Radeburg

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelzentrum Görlitz GmbH
    Brautwiesenstr. 14
    02826 Görlitz
    Tel.: 03581 318888
    Fax.: 03581 318887
    gmbh@angelversum.de
    www.angelversum.de

    Angelspezi Niesky
    Am Brauweg 9
    02906 Niesky
    angelspezi-niesky@gmx.de
    www.angelspezi.de/fachmaerkte/marktfinder/niesky

    Zoo-Scharf in Zittau
    Äußere Weberstraße 91
    02763 Zittau
    Tel. 03583 510498
    Fax 03583 586631
    webmaster@zoo-scharf.de
    www.zoo-scharf.de

    Angelsportartikel Vandors-Shop
    Schenkstraße 24
    02763 Mittelherwigsdorf
    Tel: 03583 696744

    Angelprofi Bautzen
    Muskauer Str.39
    02694 Niedergurig
    Tel 03591 679100
    Fax: 03591 679101
    shop@angelprofi-bautzen.de
    www.Angelprofi-Bautzen.de

    AngelSpezi Hoyerswerda
    Käthe-Niederkirchner-Straße 26
    02977 Hoyerswerda
    Telefon: 03571 478716
    info@rw-angelsport.de
    www.rw-angelsport.de

    Mirkos Angelladen
    Bautzner Str. 54
    01917 Kamenz
    Tel. 03578 783477

    Angelshop Lausitzer Seenland
    Senftenbergerstr. 15
    02977 Hoyerswerda
    Tel. 03571 605851
    info@angelshop-lausitz.de
    www.kaeptnnipo.de

    Zoo Shop Zickler
    Am Anger 4
    01477 Wallroda
    Telefon / Fax 035200 24201
    hj@zoo-zickler.de
    www.zoo-zickler.de

    Angelsport Rommerskirchen
    Bautzener Straße 25
    01877 Bischofswerda
    Telefon: 03594 7173466
    Telefax: 03594 7173464
    angelsport-rommerskirchen@t-online.de
    www.angelsport-rommerskirchen.de

    Angelbedarf Gerd Friedrich
    Dieraer Weg 8
    01662 Meißen
    Tel. 03521 734557

    Angelshop Riesa
    Hauptstraße 2
    01589 Riesa
    Tel. 03525 7788680
    Fax 03525 7788681
    kontakt@angelshop-riesa.de
    www.angelshop-riesa.de

    Angeltreff George
    Fröbelstr. 18 A
    01609 Gröditz
    Tel. 035263 65690

    Angelsport Beate Mai
    Feldfrieden 9
    01558 Großenhain
    Tel./Fax: 03522 38286
    Mobil 0176 38452833
    info@angelshop-mai.de
    www.angelshop-mai.de

    Hundels Fischschuppen
    Heinrich-Heine-Straße 7
    01471 Radeburg
    Tel. 035208 994777

    Fishermans Partner Dresden
    Hechtstraße 169
    01127 Dresden
    Telefon 0351 2167280
    Fax 0351 2167281
    dresden@fishermans-partner.de

    www.fishermans-partner.eu/angler-fachm%C3%A4rkte/deutschland/dresden/

    Angelfreund Laubegast
    Leubener Straße 1
    01279 Dresden
    Telefon 0351 2111650
    Fax 0351 2111651
    angelfreund@t-online.de
    www.dresden-angeln.de
    www.Angelfreund.net

    AngelSpezi Dresden
    Roquettestraße 27
    01157 Dresden
    Telefon 0351 79626997
    www.angelgeraete-sachsen.de/epages/63221427.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63221427/Categories/Angelspezi_Filialen/%22Angelspezi+Dresden+XXL%22

    Anglermarkt Dresden Gorbitz
    Leutewitzer Ring 133
    01169 Dresden
    Tel.: 0351 4111295
    Mobil 0172 6382593
    kontakt@angelshop-dresden.de
    www.angelshop-dresden.de

    Angelfachmarkt Laubegast
    Hallstätter Straße 14
    01279 Dresden
    Telefon 0351 4265182
    Mobil 0173 4529055
    info@angelfachmarkt-laubegast.com
    www.angelfachmarkt-laubegast.com

    Angeljoe Dresden
    Heidestraße 1
    01127 Dresden
    Tel.: 0351 21867685
    Mo-Fr: 10-19 Uhr
    Sa: 9-16 Uhr
    dresden@angeljoe.de
    blog.angeljoe.de/filiale/angelladen-in-dresden

    Stadtverwaltung Bad Gottleuba-Berggießhübel
    Hauptstraße 5
    01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel
    Tel. 035023 6680
    info@badgottleuba-berggiesshuebel.de
    www.gemeinde-bgb.de

    Tackle Dealer Mehnert
    Lohmener Straße 11
    01796 Pirna
    Tel. 03501 470393 / 4705043
    tackledealer@aol.com
    www.tdm-fishing.de

    Schiefner Zoo & Co GmbH
    Freiberger Straße 1
    01744 Dippoldiswalde
    Tel.03504 614333
    www.zoo-schiefner.de


    Mittelgroßer Stausee (auch Staubecken Radeburg genannt) im Landkreis Meißen im Bundesland Sachsen

    bei Radeburg gelegen.

    Bewirtschaftet von:
    Anglerverband Elbflorenz Dresden e.V.
    Rennersdorfer Str. 1
    01157 Dresden
    Telefon: 035143 878490
    Fax: 035143 878491
    anglerverband-sachsen@t-online.de
    www.anglerverband-sachsen.de

    Sächsisches Fischereigesetz – SächsFischG

    Sächsische Fischereiverordnung-SächsFischVO

    Verbandszeitschrift online lesen

    Betreut von:
    AV Rödertal e.V.
    Winkelweg 5
    01458 Ottendorf-Okrilla
    Tel. 035205 622000
    Mobil 0160 3536173
    kontakt@anglerverein-roedertal.de
    www.anglerverein-roedertal.de

    AV Radeburg 1931 e.V.
    Lindenallee 6 a
    01471 Radeburg
    Mobil 0173 9163366
    leynorwegen@aol.com
    www.av-radeburg.de

    DAV- Gewässer Nr. D04-103

    Tageskarte 10 Euro
    Wochenkarte 35 €
    Tageskarte Salmonidengewässer 15,34 €
    Stand Info 2016

    Boote verboten und bitte Sonderregelungen beachten.

    Größe: ca. 28 ha





    Gewässerbilder von unserem User chosen_one111

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Aale, Karpfen, Schleien, Barsche, Welse / Waller und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (24.12.2016 um 08:39 Uhr) Grund: neu aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    01139
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    PLZ01 Stausee Radeburg

    Stausee Radeburg

    Größe: 28 Hektar
    Fischarten: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Schleie, Zander, Weißfische, Wels
    Gewässernummer: D04-103

    Mehr Informationen und Bilder findet ihr auch hier.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fruchtzwerg für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Elbangler Avatar von KALTI76
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    01157
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge
    Der See ist mindestens bis zum Frühjahr '09 gesperrt und muss anschließend mit Neubesatz versehen werden.
    Geändert von KALTI76 (31.12.2008 um 00:47 Uhr) Grund: Zusatz!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an KALTI76 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    "der Insider des Ostens" Avatar von Eastsider
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    04425
    Alter
    33
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    200
    Erhielt 256 Danke für 159 Beiträge
    Was ist denn der Grund für die Sperrung bzw. den Neubesatz???
    Kann nicht verstehen warum da der DAV seine Mitglieder nicht informiert!!!
    Eastsider, der Insider des Ostens....

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eastsider für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Torsten1
    Gastangler

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    War jemand wieder mal dort? Neu besetzt soll er ja sein, wie man hört. Lohnt sich dort ein Ansitz auf Friedfisch?

  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von chosen_one111 Beitrag anzeigen
    War jemand wieder mal dort? Neu besetzt soll er ja sein, wie man hört. Lohnt sich dort ein Ansitz auf Friedfisch?
    Ein Ansitz auf Friedfisch lohnt sich dort immer,nur sollte man nicht auf Grund angeln da der See stark verschlammt ist.Besondere Stellen gibt es auch nicht da es alles eine Soße ist 1,5 - 3 Meter tief und überall Schlamm.Man sollte versuchen das Flussbett der Röder zu treffen,nur ist das nicht so einfach.

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Omnilux für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Angler ohne Sitzfleisch! Avatar von chosen_one111
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    01662
    Alter
    32
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 111 Danke für 32 Beiträge
    So ich hab mir die Sache am Sonntag mal angesehen. Das Kraut steht bis oben hin und alles voller Grünalgen. Hab mal ein paar Fotos geschossen ist auch eins von der Neubesatzliste dabei!!!
    Auf der DAV Seite wird auch ganz klar darauf hingewiesen das kein Fangfähiger Raubfisch besetzt wurde.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei chosen_one111 für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    verstehe dann nicht warum der stausee noch nicht weiter gesperrt wird wenn die eingesetzten raubfische nicht fangfähig sind.

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Dieser See sollte dringend entschlammt werden.Jedes Jahr im Sommer die gleiche ******e.Dort hält sich kein Fisch,vielleicht ein paar Karpfen aber das war´s dann auch.Die Brühe stinkt,massenweise Algen.Nach meinen heutigen Besuch (war in der Gegend) bot sich ein Bild des Jammers.Kleine Weissfische waren zu Massen an der Oberfläche und schnappten nach Luft.Ich habe sofort Elbflorenz angerufen und die Situation geschildert.Ich habe auch gleich gefragt warum dort überhaupt ein Besatz vorgenommen wird ohne das die Bedingungen stimmen.Es ist unglaublich was sich da für ein Schildbürgertum auftut.Ich überlege ernsthaft den Landesanglerverband zu wechseln,da es im Regierungsbezirk Dresden offenbar unfähige Leute Entscheidungsträger sind welche nicht zum 1. Mal versagt haben (Oberwartha).
    An Angeln ist im Moment in Radeburg nicht zu denken.

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Omnilux für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    2.151
    Erhielt 309 Danke für 134 Beiträge
    Eigentlich sprichst du mir aus der Seele,aber ein Verbandswechsel bringts ja auch nichts.Die" gewissen" Leute müssten gewechselt werden.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Modellbauer für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    das geht aber nur wenn sich die wirkliche Anglerschaft einig ist und die Vereinsfunktionäre die mind. 1x jährlich eine Versammlung mit den Verein- und Landesanglerverbandsoberen abhalten denen das Misstrauen aussprechen und einen Führungswechsel durchsetzen.
    Nur daran scheitert´s meist.Ich habe mich 10 Jahre mit den Bürokraten vom AV "Elbflorenz" (von denen übrigens nur eine Person aktiver Angler ist) auseinander gesetzt,in meiner Eigenschaft als Gewässerwart.Was sich da für Abgründe auftun ist unglaublich.Das gehört aber nicht hierher.
    Das Problem ist doch das viele nur angeln wollen und den dicksten Fisch vorzeigen wollen.Was aber ein nachhaltiger und ausgewogener Besatz ist wissen die wenigsten.
    Alle wollen nur angeln ,angeln und nochmals angeln.Was ja auch richtig ist aber es muss auch was dafür getan werden.Und vorallem muss es Sinn machen.
    Es wird von der Seite der Funktionäre immer gejammert wie teuer der Besatz ist.Nur wenn ich z.B. in die TWT-Klingenberg 50 Kg S 2 setze kommt mir ehrlich gesagt die Wurst.Man kann doch in ein Gewässer welches recht nahrungsarm ist keinen langsamwüchsigen Fisch wie die Schleie setzen.Schleien gehören in Teiche,Seen mit reichlich Wasserpflanzen(Schilf,Seerosen).In der TS-Klingenberg ist nichts dergleichen vorhanden.Und die Moral von der Geschichte: Die Schleien bleiben klein und dienen dem im nächsten Jahr beginnenden Raubfischbesatz als Fischfutter. 1000 Euro quasi im Wasser versenkt.
    Nur EIN Beispiel für verfehlte Besatzpolitik seitens des AV "Elbflorenz".
    Ich könnte noch ein Dutzend weitere nennen aber das würde den Rahmen sprengen.

  21. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Omnilux für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    03050
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Wunderbarer gesagt ! Aber es gibt LEIDER ein Spruch EINE KRÄHE HACKT DER ANDEREN KEIN AUGE AUS ! Petri

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen