Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ65 Staudenweiher bei Kelsterbach

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelfreunde Kelsterbach
    Gaststätte "Anglerheim"
    direkt am Staudenweiher
    Am Südpark 19
    65451 Kelsterbach
    Tel: 06107 1623
    Mobil: 0173 3085396
    vorstand@anglerfreunde-kelsterbach.de
    www.anglerfreunde-kelsterbach.de

    Angelfachgeschäft Norbert Ulshöfer
    Kehreinstr. 18
    65934 Franfurt/Nied
    Tel. 069 398540
    Fax 069 38996495
    Kontakt@angel-ulshoefer.de
    www.angel-ulshoefer.de


    Natürlicher klarer interessanter See ( Forellenteich ) im Landkreis Groß-Gerau

    bei Kelsterbach gelegen.


    Tageskarte 12 €
    Stand Info 2016

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Fangstatistik muss abgegeben werden.
    Gütiger Jahresfischereischein ist hier Pflicht.
    Futterboote sind hier nicht gestattet.

    Größe: ca. 8-10 ha

    Max. Tiefe: ca. 18 m



    Hauptfischarten:
    (Rotfleischige) Regenbogenforellen, Bachforellen, Seeforellen, Karpfen bis über 30 Pfund, Schleien, viele Hechte bis über 1m, Zander, Barsche, Störe, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (01.11.2016 um 14:13 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    55299
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, bin neu hier, gibt es Bilder vom Forellenteich, was kostet es dort zu Angeln und viele viele weiter Infos sind erwünscht.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen ESchnei, willkommen im Forum,

    wenn wir mehr Infos hätten, wären sie garantiert schon hier aufgezählt. Wir sind auf Infos von ortsnahen Mitgliedern angewiesen. Jedoch hat sich noch niemand zu diesem Forellenteich geäußert. Evtl. meldet sich ja noch jemand.

    Schöne Grüße

    Spezi

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    65451
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Forellenteich???

    Hallo die Herren,

    als ersten Beitrag kann ich natürlich ein paar Infos über den Staudenweiher geben:
    Forellenteich ist vielleicht etwas abwertend ausgedrückt - eigentlich ist es ein Wildgewässer - allerdings mit reichlich Besatz. Da ich erst seit Dezember auf Petri´s Pfaden unterwegs bin kann ich ausser von einigen Forellchen, die sich dort an meinen Haken verirrt haben (bisher max. 2,5 Pfund)auch nur von Erfahrungen der Mitglieder im Verein berichten:
    In dem Gewässer befindet sich eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt, neben Zander, Hecht, Karpfen, Schleie und Wels natürlich auch Forellen - und wenn man den Alteingesessenen Glauben darf, tummelt sich auch ein Stör drin!

    Tageskarten gibts in der Gaststätte "Anglerheim", direkt am Gewässer für 10 EURO

    hoffe, ich hab Euch erstmal weitergeholfen

    gruss
    psycho

    p.s.: wenn ich das nächste mal unten bin, mach ich ein paar fotos und stell sie rein!!

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei psycho für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    64521
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge
    Brauch man da en Fischereischein?

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    65527
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Leute
    war gestern dort,von 6 bis 14.00 Uhr. Der Verein hat vor 2 Wochen Karpfen
    eingesetzt.Einer davon (auf Made/Mais ) sowie 2Schleien (Wurm)gehören jetzt mir.Morgens war wenig los, aber gegen Mittag waren fast alle Plätze
    belegt. Hauptsächlich von Junganglern die mit Schwingspitze ihr Glück versucht haben und auch sehr viel gefangen haben. Sehr schön gelegener
    See mit freundlichen Vereinsmitgliedern, welche auch gerne Tips geben.
    Bis bald

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an motzkopf für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    65527
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Fischereischein

    Du brauchst überall ausser in deiner Badewanne einen Fischereischein
    und manchmal auch einen Prüfungsnachweis

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    64521
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge
    Darf man da Anfüddern?

  11. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2005
    Ort
    65...
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    nicht nur ein stör

    hallo herr psycho,

    selbstredend gibt es in diesem Gewässer Störe und wie der schlaue Leser merkt, benutzte ich den Plural.
    Außerdem ist unser Gewässer kein Forellenpuff , sondern ein Vereingewässer, indem ein geschickter Angler durchaus auch Forellen fangen kann. Auch hier sind Bach, See Regenbogen als auch Lachsforellen möglich !!!

    MfG legukhtor
    Zitat Zitat von psycho
    Hallo die Herren,

    als ersten Beitrag kann ich natürlich ein paar Infos über den Staudenweiher geben:
    Forellenteich ist vielleicht etwas abwertend ausgedrückt - eigentlich ist es ein Wildgewässer - allerdings mit reichlich Besatz. Da ich erst seit Dezember auf Petri´s Pfaden unterwegs bin kann ich ausser von einigen Forellchen, die sich dort an meinen Haken verirrt haben (bisher max. 2,5 Pfund)auch nur von Erfahrungen der Mitglieder im Verein berichten:
    In dem Gewässer befindet sich eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt, neben Zander, Hecht, Karpfen, Schleie und Wels natürlich auch Forellen - und wenn man den Alteingesessenen Glauben darf, tummelt sich auch ein Stör drin!

    Tageskarten gibts in der Gaststätte "Anglerheim", direkt am Gewässer für 10 EURO

    hoffe, ich hab Euch erstmal weitergeholfen

    gruss
    psycho

    p.s.: wenn ich das nächste mal unten bin, mach ich ein paar fotos und stell sie rein!!

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei legukhtor für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    64521
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge
    Bin warscheinlich am Wochenende da werd nam ma was schreiben wie es war.

    Gruß

  14. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    60486
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Beim Angefachgeschäft:

    Angelfachgeschäft N. Ulshöfer
    Kehreinstr. 18
    65934 Franfurt/Nied
    Inh. Norbert Ulshöfer
    Tel.: 069 / 39 85 40
    Fax: 069 / 38 99 64 95
    email: Kontakt@angel-ulshoefer.de


    sind Gastangelkarten erhältlich pro Tag 8,00 €.

    War selbst noch nicht am Wasser, kann deshalb keine weiteren Infos liefern.

    Spockie

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spockie für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    64521
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge
    gibt es aber auch direkt am wasser

    Gruß

  17. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    64521
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge
    So war gestern ma da erst Tageskarte für 10 Euro geholt und Platz gesucht musste an den kleinen weil am großen Anangeln war ich hatte an der Feeder 2 Bisse der erste ziemlich heftig Fisch ist aber ins Gebüsch geflüchtet und weg nach 45 min der nexte Biss ein schöner Klodeckel konnte sich genau vor meinem Kescher noch befreien
    So dann kamm nix mehr ein anderer angler hat ein 60er Hecht gefangen.
    Gewässer gefällt mir sehr gut. Das Anglerheim hat immer ab 10 uhr auf außer Samstags ab 17 uhr.
    Am See stehen Holzbänke. Wenn man was gefangen hat muss man Fangstatistik abgeben.

    Gruß
    Marco

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fireball für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.03.2006
    Ort
    65795
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 48 Danke für 27 Beiträge
    Hi,

    so wollte mal ein paar Dinge noch dazu schreiben. Das klingt hier alles so nach nem kleinen Tümpel mit Forellenbesatz, was es aber nicht ist!

    Die Größe des Gewässers kann ich nur schätzen, 8 bis 10 Hektar vielleicht??? Jedenfalls gehört er schon zu den größeren der Region.

    Karpfen und Schleien werden regelmäßig besetzt, kamen auch vor ein paar Wochen erst wieder rein. Hechte werden jedes Jahr mehrere über einem Meter gefangen. Das Wasser ist sehr klar und daher hat man die besten Chancen mit Köderfisch, wobei auch auf Spinner dieses Jahr schon der Meter gefallen ist.

    Es gibt sehr viele Dreikantmuscheln, deshalb sind die steil abfallenden Kanten teilweise ganz schön gefährlich für die Schnüre! Das Wasser ist dadurch aber auch sehr klar, Kraut hat es aber nur im flachen. Karpfen sind über 30 Pfund drin.

    Da der See größtenteils recht flott abfällt, ist er natürlich sehr gut geeignet für Forellen. Zander werden aber auch jedes Jahr besetzt und die Hechte erhalten sich von selbst. Die tiefsten Stellen befinden sich unterhalb der Gaststätte nach rechts raus, da hats so etwa 18 Meter. Auf der gegnüberliegenden Seite wo der Wald ist, geht es etwas langsamer auf Tiefe.

    So das wars erstmal, werde jetzt gleich mal nen Gufi durchziehen, vielleicht geht ja was.

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei welsi für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    20148
    Alter
    38
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    7
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hat sonst noch jemand aktuelle Erfahrungen mit dem See? Bin am überlegen ob ich dem nicht mal einen Besuch abstatten sollte. Kennt einer von Euch die Martinsgrube des ASV Höchst? Von der scheint es Tageskarten zu geben, habe aber hier keine Berichte dazu gefunden?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen