Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 63
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ47 Forellenhof-Heyer bei Wachtendonk

    Forellenhof Kurt Heyer
    Gelinderdeich 4
    47669 Wachtendonk
    Tel. 02836 / 205
    Fax 02836 / 85563
    E-Mail: Gertrud.Wieser@t-online.de
    Internet: www.angelfreunde.de


    Zwei Seen ( Forellenteich ) im Landkreis Kleve

    bei Wachtendonk.


    Anfahrt:
    Aus Köln, dem Ruhrgebiet, Krefeld und Düsseldorf kommend:
    Autobahn Duisburg - Venlo (über Moerser Kreuz),
    Abfahrt Wachtendonk, Richtung Kempen,
    erster Weg links (Gelinterdeich) siehe unten.

    Aus Mönchengladbach kommend:
    A 61 bis Abfahrt Kaldenkirchen, Richtung Straelen,
    auf der A 40 (Ausfahrt Herongen) Richtung Duisburg
    bis Abfahrt Wachtendonk, Richtung Kempen,
    erster Weg links (Gelinterdeich) siehe unten.


    Ges.größe: ca. 5,3 ha (3,3 + 2,0 ha)

    Max. Tiefe: ca. 12m bzw. 6,5m (Gew.II)

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Je nach Monat zu unterschiedlichen Zeiten geöffnet (siehe o.g. Homepage).
    Ruhetage: Montag, Dienstag und Freitag.

    Hauptfischarten:
    Rotfleischige Regenbogenforellen und Seeforellen bis 22 Pfund, Saiblinge bis 4 Pfund, Bachforellen bis 4 Pfund, Regenbogenforellen, Welse bis 2m Länge, Aale bis 4 Pfund, Zander, Barsche, Karpfen bis 40 Pfund, Schleien und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (08.09.2012 um 11:35 Uhr)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.08.2004
    Ort
    78086
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Toller Hof.

    Ist einfach nur zu empfehlen.habe selbst dort schon erfolgreich geangelt.
    Super Lachsforellen,und man fühlt sich dort wie im Urlaub.

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    46535
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hallo ! Ich war heute in wachtendonk beim heyer.von 8 uhr bis um 16 uhr nicht einen einzigen biss gehabt.waren zu 3 an gewässer I ! auch alles versucht.grund.schleppen,maden,wurm alle sorten teig ! es war zum KO..... !


    Mfg Hightime

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Udo
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    41748
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Cool

    Zitat Zitat von HighTime
    Hallo ! Ich war heute in wachtendonk beim heyer.von 8 uhr bis um 16 uhr nicht einen einzigen biss gehabt.waren zu 3 an gewässer I ! auch alles versucht.grund.schleppen,maden,wurm alle sorten teig ! es war zum KO..... !


    Mfg Hightime
    Huch..... ich war auch schon öfter dort .... sogar mit vier Mann ! Und auch wir hatten "nichts" am Haken. Ist mir persönlich aber zu unruhig dort. Aber man probiert alles mal aus. Petri Heil, Udo .

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    46535
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Angelspezi
    Ein positiver und zwei negative Erfahrungsberichte. Na das hört sich aber nicht sehr gut an. Mein lieber Herr Seeger-van den Hövel, das sollte man überdenken...


    Also um genau zu sein war ich nun 3 mal dort innerhalb von 14 tagen.den ersten tag hatten wir extrem nebel und sicht bis zu 5 metern das wars dann.hatte an dem tag 3-4 bisse die ich durch die ******* sicht natürlich verbockt habe.aber na gut 2 tage später wieder zum heyer.kumpel ich und meinen papa mitgenommen.das war unser tag mit 3 mann 4 bisse keinen fisch wow klasse gewässer !na ja und dann halt gestern nochmal.komisch war gestern auch das wir nur zu 3 an dem riesen see saßen und den ganzen tag nichts passiert ist.einsetzten tut er portions fische für ganz kleine portionen.

    also wir haben erstmal genug von dem gewässer !!!

    es ist zwar riesig und sehr schön gelegen so direkt neben der autobahn die ruhe der vorbei fahrenden autos macht das angeln richtig romantisch


    Mfg Hightime


    Es geht hier um den forellensee HEYER !!!BEi bedarf bitte das posting verschieben!!!
    Anmerkung Angelspezi: Beitrag wurde verschoben.
    Geändert von Angelspezialist (03.12.2004 um 20:07 Uhr)

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei HighTime für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    47169
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Das Gewässer ist im positiven Sinne so eine Art Norwegen für Arme

    Schön ist es am See I besonders wenn die Felder drum herum bewachsen sind, weil man dann nicht so viel Lärm von der A40 mitbekommt (jedenfalls wenn man keinen Heuschnupfen hat). Das Wasser ist kristallklar und die Angeplätze sind, mal abgesehen von den Tagen mit Sonderbesatz, recht groß. Da man hier so ziemlich alles ausprobieren kann (Grund, Posen, Schlepp Wobbler und Blinker...) hat man selbt dann wenn sich mal nichts tut genug Möglichkeiten einen Montage zu fertigen und umzubauen. Der Besatz ist o.k. und wenn man Glück hat erwischt man auch mal einen Brocken aus dem Altbestand, der einen dann mächtig beschäftigt. Aufgrund der Tatsache, dass außer dem gelben VW-Bus (Köderverkauf) nix außer Wasser am See ist (auch keine Toilette) bleibt einem der übliche Familientourismus auch am Wochenden erspart, eben Angeln pur.

    Ich habe auch schon mal Tage gehabt, an denen ich ohnen Fisch heim gehen mußte, aber was solls, passiert eben mal (auch anders wo...). Naja wichtig ist hier vor allem eines, wir reden hier auf jedem Fall von einem See, nicht von einem Teich in Pfützengröße, das heiß wenn man einen schlechten Platz erwischt und nicht hinkommt wo der Fisch steht hat man eben am verlorensten, ist eben so und bei 20.000 m² kann das eben mal passieren...

    Wißt Ihr was mir an der Anlage nicht gefällt? So früh wie Teile der Renterfraktion morgens vor dem Tor stehen, kann kein normaler Mensch aufstehen, auch nicht am Wochenende aber irgendwann bekomme ich auch das hin, selbst wenn ich mir den ganzen See mieten muß (dann gehts nach dem Motto "ihr kommt hier nicht rein"

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an abu507 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Hobbyfischer
    Registriert seit
    11.07.2005
    Ort
    45276
    Alter
    46
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Ich war auch schon öfters an diesen Teichen! Diese sind zwar wirklich schön angelegt und auch groß, aber die Autobahn ist wirklich sehr störend. Der Fischbestand ist vorbildlich (auch sehr viele Große), doch leider machen die Öffnungszeiten und die nicht vorhandenen Sanitären Anlagen ein längeres Verbleiben unmöglich. Den kleineren Teich kann man leider nicht ein ganzes Wochenende beangeln, es sei denn man würde ganz für sich alleine pachten.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holgi32 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Regenbogenforelle:


    Fänger: unser Mitglied W. Krchnak
    Fangdatum: 14.04.2006
    Köder: Made-Bienenmade-Kombi
    Schnur: 25er Mono
    Länge: 69 cm
    Gewicht: 12 Pfund

  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge

    dem heyer seine teiche

    war schon öfters dort, eigentlich ganz ok.
    allerdings solltet ihr ganz ganz früh aufstehen, die rentner fraktion von der ostfront belagert den eingang schon 2-3 stunden bevor der heyer überhaupt nur ans aufmachen denkt!!!

    guter platz ist vom eingang gesehen:
    rechts die untere ecke, an der kopfseite mittig

    beste erfahrungen habe ich mit folgendem köder gemacht:
    pinki+kleinem mehlwurm (nur eine einzige made!)

    das ganze an der wasserkugel, 1mtr danach bissanzeiger-kugel und vorfach mit 6er oder 8er haken.

    ich angel da immer mit meinen matchruten, 20er schnur.
    damit erreicht ihr respektable weiten

    meist stehen die doofen bottich viecher in einem eck und ziehen im teich umher

    max. tiefe des vorfachs 1-0.5 mtr (müsst ihr herausfinden)

    mein kolllege und ich sind immer mit mind. 10 forellen nach hause gegangen
    zeitweise auch viel mehr, so das wir neidische blicke auf uns zogen.

    da die meisten keine pinkies dabei haben wird dann die montage abgeschaut.
    nur ohne bissanzeiger kugel und mit normalen maden könnt ihr das vergessen

    nachteile beim heyer:
    kein klo, die blöde autobahn nervt, die ostfront fraktion ist knallhart was das antreten belangt, keine wirklich großen fische
    (hab nur einmal einen karpfen von ca. 10pfd gesehen)

    vorteile:
    sauberes wasser, der "Alte" ist ganz ok, relativ großer teich.

    würde der teichanlage eine glatte 3 verpassen

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Steve1969 für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    47506
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich konnte mich letztens mal dazu durchringen bis nach wachtendonk zum heyer zu fahren und war auch relativ frohen mutes.........dieser verliess mich jedoch spätestens als ich mich an einen platz sass und den radau der a 40 hörte..........doch vllt hatte das ja noch nix zu bedeuten! falsch gedacht! ich hab einfach alles nur erdenkliche versucht und hatte gerade mal einen sehr zögerlichen biss. dazu muss ich sagen dass ich mich selber doch schon als relativ guten angler sehe, dar mir sowas noch nie passiert ist. meiner meinung nach kann man den teich, allein wegen der lage, einfach vergessen.

    petri heil

    der karpfenklaus

  16. #11
    Petrijünger Avatar von susijantim
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    45663
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hey KarpfenKlaus !!!

    wie war es den bei den anderen hatten die mehr erfolg als du ????
    wollte da auch mal mit ein paar kollegen hin , haben andere bessere erfahrungen gemacht als KarpfenKlaus ????

    mfg

  17. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    47906
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hallo
    ich wohne dort in der ecke
    gehe eher selten dort hin
    finde es abgeschmackt was es mittlerweile kostet
    und zudem steh ich nicht so auf den forellenzirkus
    jedem das seine
    essen tu ich sie sehr gerne aber das steht ja auf einen anderem blatt
    ich hatte in meiner gesammten laufbahn die ich bei heyer war noch nie nen schneider 3-4 waren immer drin
    letztens war ich mit nem freund dort
    morgens um 7.00 die erste köderfischforelle
    und dann ersteinmal nix mehr bis 16.30
    inzwischen ist der großteil der angler schon abgehauen weil es wirklich ein erbärmliches wetter war
    nun gut dann ging es schlag auf schlag
    erst 2 schöne lachsforellen die eine 60 und die andere 69cm
    ich war schon am zusammenpacken hab mir gedacht der tag ist gerettet
    und siehe da noch 6 stück haben gebissen
    und nicht auf diesen spirolinozeug oder forellenteig
    ganz herkömmlich mit maden direkt an der oberfläche
    aber nun mal zu dem besatz vom kurt
    also welse bis 2.00m ?!?!?!? nun bitte seid doch mal ehrlich
    thomas

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an jerkbait für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    47506
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    meine kollegen hatten auch net viel mehr glück als ich.

    zu dir jerkbait, das ist mir auch aufgefallen. die besatzangaben sind utopisch und mal ganz unter anglerfreunden, was will ich mit 2 meter wels???

  20. #14
    Petrijünger Avatar von Oxfort
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    46537
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Samstag werden wir einen kleinen Betriebsausflug zum Heyer nach Wachtendonk machen.
    NACHTANGELN !!!!
    5 Mann = 110€ komletter Teich II für uns alleine (eigendlich ein fairer Preis), jede weitere Person 21€
    Nachdem ich hier überwiegend negativen Berichte gelesen habe, möchte ich eigendlich nicht mehr nach Wachtendonk.
    Vieleicht haben wir ja Glück und in diesem Teich schlummert nochwas anderes als (Lachs-) Forellen und die Autobahn ist Nachts nicht so stark befahren.
    Schaun wa mal!!! Augen zu und durch!!!

  21. #15
    Spinnfischer Avatar von Domi21
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    47805
    Alter
    32
    Beiträge
    120
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 28 Danke für 20 Beiträge
    Hm hi Oxfort ich bin aus krefeld war heute beim Hayer nach nem guten Jahr. Also ich hab 7 Forellen nicht die Größten kumpel 11 Fische man kan dort hingehn aber wen dan nur Gewässer 1. Rechts die letzte Bank. Übrigens alle 6 auf nen 1ner Spinner in SILBER und 1nen auf Maden.

    mfg

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Domi21 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen