Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 110
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ30 Forellenhof der Wedemark - Hellendorf

    Forellenhof der Wedemark
    Hartmut Pflüger
    Meitzer Straße 65
    30900 Wedemark-Hellendorf
    Tel. 05130 / 3331
    Fax 05130 / 373468
    E-Mail: info@forellenhof-wedemark.de
    Internet: www.forellenhof-wedemark.de


    Forellenteich im Landkreis Hannover

    bei 30900 Wedemark.


    Bestimmungen:
    Tages- und Nachtangelkarten erhältlich.
    2 Ruten erlaubt.

    Hauptfischarten: Forellen, Saiblinge, Aale etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (17.09.2014 um 17:47 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    31535
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ziemlich kleiner Teich.(ca. 0,5 hacktar). Direkt neben einer Bahnstrecke und einer Straße. 10 Euro von 13:00 - 20:00 Uhr mit 2 Angeln. Fänge so ca. 2-3 Forellen in der Zeit.

    Größe der gefangenene Fische von 250-500 Gramm

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lars25 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2007
    Ort
    31275
    Alter
    38
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    An dem Forellenteich hab ich vor gut 4-5 Jahren regelmässig geangelt und immer ganz gut gefangen! Die Forellen waren in der Regel grösser und beissfreudiger, als an anderen Forellenseen.

  6. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    30890
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Thumbs down Hellendorf...

    Bin auch nur einmal da gewesen, war aber nicht so der Kracher...

    6 Stunden gesessen und 2 kleine von 450 gramm

    Und die Besitzer saßen an der besten Stelle und zogen einen nach dem anderen raus, die hätte ich gekonnt...

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an bigbutze für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    30177
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 61 Danke für 11 Beiträge

    Thumbs down heute da geangelt

    war heute nach ca 1 Jahr (Fang damals 7 stück von 5 bis 13 Uhr, davon 5 mit Pilz befallen) mal wieder in Hellendorf.
    Bin kurz nach 4 da gewesen. Auf der Bahnseite saßen schon zwei. Als ich noch am aufbauen war, hatten die nen Biss.
    Schön, dachte ich mir,evtl klappts ja dann auch gleich bei dir.
    Also Ruten raus, 1 auf Grund andere Pose. Als es dämmerte fing ich an zu schleppen.
    Es wurde 6, es wurde 7, es wurde 8...........und nichts tat sich, außer das die Chefin zum Kassieren kam.
    Die fragte ich, wie es denn so in den letzten Tagen da gewesen ist mit den Fängen. Antwort: weiß ich nicht, gehe bei dem Mistwetter nicht raus. War doch ne nette und freundlcihe Antwort, oder??
    Auch gegenüber nach dem Biss zum Anfang tote Hose.
    Gegen 1/2 9 kam dann der "BESATZ". Mit Schubkarre in ner Wanne, klatsch....rein....fertig......................Für alle drei Angler, an einer Stelle.
    Einer von den Kollegen gegenüber hatte da schon den Platz gewechselt, und saß zufällig neben der "Einlassstelle".
    Da der Besatz ja per Schubkarre kam, ging ich von aus, der fährt jetzt zu jedem mit den Fischen die eingesetzt werden sollen.
    Nach 30 min warten immer noch nichts von dem kerl zu sehn.
    Also ich rüber zu dem Nachbarn und gefragt war das alles??
    Antwort: Ja, für alles Angler hirr an teich, war nur ca 3-4 kilo.
    Na gut dachte ich mal sehn was passiert. Nach dem Einsetzen gehts ja meistens etwas später einigermaßen los.
    Aber............................. nix
    Die zwei Osteuropäischen Angler packten dann ihre Sachen gegen 10 und verkrümelten sich!!!
    Nun geb ich ja so schnell nicht auf. Kurz überlegt, was ich denn nun so alleine am teich mache, und den Entschluss gefasst mal mit dem Blinker loszuziehen.
    Einmal rum dachte ich mir, bringt bestimmt was.
    Wer das Gelände kennt, ich saß an der Bude.
    Hatte bis dahin ALLES erdenkliche ausprobiert Schleppen, Grund, Pose, alle Würmer die es gibt und auch die die es nicht gibt (Also Gummis), Twister shads etc etc.
    So nun aber rum um den Teich. Wie mans gewohnt is außem Lidl immer rechts rum.
    Komme um die erste Ecke, und sehe....................toter Fisch. Hm, weiter ....nach 2 Metern....toter Fisch, 30 cm daneben noch einer. Das zog sich die gesamte Strassenseite lang.
    An der Bahnseite wars weniger, da der Wind ja auch nicht drauf stand. Aber auf der Kante im Wasser sah man trotzdem noch genug von denen.
    An der kurzen Seite zum Haus hin lagen dann wieder einige vor dem Kraut, und dann noch eine auf ner trockenen Stelle davon die war schon halb verwest.
    Insgesamt ca 35 Stück, das sind die die ich sehen konnte. Frag mich wie viele es tatsächlich waren...............
    Trotzdem hab ich den kompletten See abgeblinkert um zu sehn, ob ich was an den Haken bekomme.
    Die hätte ich aber schnellsten wieder reingeworfen. Aus dem Tümpel hätt ich nix gegessen.
    Aber totale Nullrunde

    Frag mich ernsthaft, wann da mal jemand das letzte mal um den Teich rum ist,
    meine die Besitzer.
    Echt erschreckend, und sicher nur, wie oben schonmal erwähnt $$$$$$$$$$
    Also, das war das allerleztemal dass ich dort war.
    Konnte noch einen Nachmittagsangler davon abhalten auszupacken. Nachdem der nur nen teil von den Toten gesehn hat is der wieder abgezogen.
    Aber es gibt ja Gott sei Dank noch ein paar andere Seen hier in der Gegend

    Gruss nava

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei nava für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von FringsSVW
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    30853
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    @ nava


    so wars bei mir auch, als ich das letzte mal da war. nur kranke und tote fische die ich gesehen habe. sind von alleine in meinen kescher geschwommen.

    ich finde den forellenhof auch schlecht, habe aber von einem neuen gehört.

    ist in der nähe von celle, also gar nicht so weit weg.

    "angelparadies Leier"

  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    31311
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge
    @nava

    ich glaube wir müssen dieses Jahr nochmal los.....Hab zwar momentan viel um die Ohren aber nen kleinen Abstecher nach Vöhrum werden wir wohl hinkriegen. Ich weiß nicht ob er mitliest aber den Boardie Zwiebel nehmen wir auch mit.

    @FringsSVW wo ist dieser neue See bei Cellle zwischen Alvern und Garßen?

  12. #8
    Petrijünger Avatar von FringsSVW
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    30853
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    also das mit alvern stimmt.....

    guck einfach mal unter : www.angelparadies-leier.de

    da steht alles zu dem forellenhof

  13. #9
    Fischfanatiker
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    38642
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 58 Danke für 47 Beiträge
    Weiß jemand wie groß der Teich ist?

  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    30177
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 61 Danke für 11 Beiträge
    @ igler
    welchen meinst du denn? Hellendorf ist nicht ganz nen Fußballfeld groß

    @ Trader
    meinst du wirklich, dass wir das noch hinbekommen????
    Wär aber super
    Hatte auch schon im Vöhrumer Trööt was geschrieben, bzgl. "Ortseinweisung......"

    also meld Dich ruhig, und denk nicht immer an deine Betten, hihi

    @ der mit dem grünen embliem
    sorrry, ist aber für mich schlimmer als nen rotes Tuch.........
    is auch nicht persönlich,jedem das seine

    das mit Leier wußte ich von nem anderen Angler schon länger, soll angeblich aber auch nicht der Bringer sein. Habe mich aber noch nicht selbst davon überzeugen können. Und solange sage ich auch nichts ( negativ/positiv ) darüber.

    Weiß nur, dass es sich dabei um zwei Brüder handeln soll, die bis zu ihrer Eröffnung regelmäßge Besucher in Heisede gewesen sind, und ich die auch vom Sehen her da kenne.
    Mit der Teichordnung hatten die es aber nicht so, haben regelmäßig angefüttert ohne Ende. Selber etlich Male gesehen.

    Für mich ist das aber ~ 60 km entfernt, so dass ich noch nicht weiß, wann und ob ich da mal hinfahre, um mir selbst ein Bild zu machen. Muss aber noch sehn, dass ich bis dahin genug forelli sammele

    Wäre doch nen Denkanstoss an Angelspezi den see mal mit aufzunehemn, evtl bekommen wir dann von anderen Boardis mehr Infos

    Gruss nava

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von nava
    Wäre doch nen Denkanstoss an Angelspezi den see mal mit aufzunehemn, evtl bekommen wir dann von anderen Boardis mehr Infos
    @nava

    Mein Denkanstoss wäre doch bitte im Gewässerverzeichnis beim Thema zu bleiben und sonstige Gewässerdiskussionen im
    Gewässerdiskussionsforum zu führen und neue Gewässer über unser Formular für Gewässertipps zu melden. Danke Euch!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    31832
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Ich muss ja ganz ehrlich sagen, das der Teich in Hellendorf verboten werden sollte. Warum??? ich habe dort schon so viele Pilz befallende Fische geangelt, das ist schon ekelig. das eine mal haben wir um 6 uhr angefallen und haben 4 fische vor besatz rausgeholt.

    UM 7 UHR --------- ich hörte die ganze zeit ein plätschern und wusste nicht wo das her kommt. nach 15 min. haben wir eine taschenlampe genommen und nachgesehen. da lag ein völlig vergammelter fisch am ufer.... der hat nur noch um sein leben gekämpft.

    ICH ESSE KEINEN FISCH AUS HELLENDORF!!!!!

    Wir haben nach dem ersten mal in hellendorf gegrillt... das hat voll muffig geschmeckt..... andere haben uns dieses bestätigt.

    Man sollte das ordungsamt mal darauf aufmerksam machen.


    Wenn Ihr mal richtig angeln wollt:

    www.angelparadies-leier.de


    Die verstehen was vom angeln und der Teich ist super!!!!!!

    Fahrt mal hin lohnt sich.... ist von mir 1.30 std. weg, das ist der teich aber wert.

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei berger1987 für den nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    30177
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 61 Danke für 11 Beiträge
    Also ist in den letzten 2 Monaten absolut nichts passiert.
    Das heißt, vermutlich das ganze letzte Jahr nicht.
    MAn sollte wirklich überlegen, mal was zu unternehmen.
    Gruss nava

  19. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    29227
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,
    habe das Forum entdeckt, weil ich nächstes wochenende nach Alvern wollte !

    Der Teich in Mellendorf ist wirklich nicht mehr so besondern! Vor 6-7 Jahren sind die Besitzer mit der Schubkarre einmal rum und haben echt auf jeder der vier Seiten 2-4x angehalten und haben Forellen reingeschmissen aber das wurde auch von Monat zu Monat weniger ! Mein Rekord liegt in Mellendorf bei 32 Forellen in etwa 20 std. ...
    das letzte mal war ich vor einem Jahr da und habe in 12 Std. nich einen Biß gehabt

    In Alvern war ich auch lange nicht mehr - jedenfalls nicht, seit der Teich einen neuen Besitzer hat aber gefangen habe ich dort auch nie mehr als 4 Stk.
    Habe vorhin angerufen und nachgefragt wie es ist, ohne Angelschein, ob sich bei denen schon etwas geändert hat... Wenn man keinen hat, soll man zur Information und eine "Test" machen :lol:

    Bin mal gespannt, was da auf mich zukommt! :D

  20. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Heidechopper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29664
    Alter
    63
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 260 Danke für 144 Beiträge
    Leider kann ich Eure Angaben nur zu sehr bestätigen: es sitzen immer die gleichen Leute an den guten Fangplätzen, War erst vor ein paar Tagen dort: es waren 35 Angler am Teich; die Fänge kamen meistens vor der Bude am Zaun zum Parkplatz.
    Verpilzte Fische scheinen die Regel zu sein, was aber auch mit der Wasserqualität zusammen hängen dürfte! Der Teich ist nämlich völlig überlastet und heizt sich in praller Sonne obendrein auch schnell auf. Frage mich im Ernst, wo der Fischzüchter seinen Lehrbrief wohl her hat. Es fehlen einfach Bäume darum herum. Und dann gibt es da noch die netten zugewanderten Kollegen, die ihren Fisch am Wasser ausnehmen, waschen und die Innereien ins Wasser werfen. Nicht zu vergessen: eine nicht vorhandene Aufsicht, die das rigoros unterbindet! Danke, zur Zeit Hellendorf nur noch, wenn es wirklich nix andres mehr gibt!

    Gruß Rolf

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen