Fischbestimmung -  Wer kennt diesen Weißfisch

oberesalzach

The Voice of Austria
Liebe Angelkollegen !

Beim Ausfischen eines Teiches ist uns dieser Fisch mit der gegabelten

Schwanzflosse untergekommen. So einer wurde noch nie in diesem Teich

gefangen. Wir sind uns da nicht einig wo wir den einordnen sollen ?

Lg. Peter
 

Anhänge

  • weissfisch.jpg
    weissfisch.jpg
    64,9 KB · Aufrufe: 289
Hallo Peter,

na dass ist ja mal spannend! Fast hätt ich gesagt Renke - aber da fehlt die Fettflosse. Bin auch erst mal ratlos.

Petri,
Peter
 
Guten Morgen,

für mich ganz klar ein stark mitgenommenes Rotauge (Plötze)!

Viele Grüße
Waggl
 
Ganz klar ein Rotauge mit verletzter Schwanzflosse!

Sieht man an der Position der Rückenflosse.
 
Ist ganz klar ne Missbildung. So eine Schwanzflosse hat ja quasi keine Funktion mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja ich sehe das auch so.....
Die Schwanzflosse ist fehlgebildet.....
Nur man kann leider nicht mehr erkennen ob das Auge rot ist....
sonst hätte man es denke ich mal hundertprozentig belegen können
 
Das Tier ist halb verrottet, das sieht man an den weißen Augen und den milchigen Flossen!!!

Ich glaube nicht das die Schwanzflosse eine Missbildung ist sondern einfach nur schon so zerfallen/vergammelt ist das die Schwanzflosse so aussieht...

Oder die Flosse hat beim abfischen bekanntschaft mit dem Netz gemacht...
 
Ja es ist ein plötz definitive das erkennt man auf dem ersten Blick. Petri noch an alle
 
Zurück
Oben