Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fliegenmuster - Wer fällt in's Wasser-Terrestrials

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von Hechthunter26, 28. Mai 2011.

  1. Hi
    Ich wollte bald an einen Forellenfluss in meiner nähe gehen.
    Dort möchte ich natürlich eine Forelle oder einen Döbel auf Fliege fangen.
    Ich htee mal vor eine Terrestrial Fliege zu benutzen.
    Also ein Landinsekt dass ins Wasser gefallen ist.
    Nun habe ich aber ein Frage (Wie immer)
    Ich weiss das
    Heuschrecken/Grashüpfer
    &
    Ameisen
    Aufs wasser falllen und gefressen werden.
    Welche landinsekten sind bei den fischen noch beliebt?
     
    Gooseman81 und Eberhard Schulte gefällt das.
  2. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.426
    Likes erhalten:
    11.039
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    allerlei Käfer, Raupen, Puppen, Bienen, Wespen, Mücken, Fliegen, Falter, Motten, Nachtschwärmer, Schmetterlinge, Engerlinge(wenn sie bei Hochwasser freigespült werden),Schaben, Maulwurfsgrillen/Grillen und noch einiges mehr.
     
  3. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Hallo,
    fast alle Käfer werden von Forellen u. Döbeln gern genommen. In meiner Galerie kannst Du Dir einen von mir gebundenen, grünen Blattkäfer anschauen. Er ist sehr leicht zu binden. Du benötigst
    Trockenfliegenhaken Größe 10, braunes oder grünes Dubbing, eine kleine braune Hechelfeder für die Beinchen, sowie für den Körper bzw die Flügeldecken ein Stück grünes Foam. Auf den Haken kommt die Grundwicklung mit grüner oder bräunlicher Bindeseide. Ein Streifen grünes Foam, etwa 5 mm breit u. etwas länger als der Haken, wir an einem Ende mit der Schere angespitzt u. mit dieser Spitze über dem Hakenbogen eingebunden. Dann wird die kleine braune Hechelfeder eingebunden. Mit dem auf den Faden gezwirbelten Dubbing wird der Körper gewickelt. Darum herum windet man die kleine Hechelfeder, die kurz vor dem Öhr überfangen u. abgeschnitten wird. Dann klappt man den Foamstreifen nach vorn u. legt ihn kurz vor dem Öhr mit einem Abschlußknoten fest. Der überstehende Streifen wird mit der Schere etwas schmaler geschnitten u. nochmals, diesmal direkt hinter dem Öhr, eingebunden u. mit Abschlußknoten festgelegt. So enstehen Vorderkörper u. Kopf. Der überstehende Rest wird so abgeschnitten, daß noch ca. 1 mm übersteht.
    Versuche es mal. Es ist wirklich nicht schwer. Natürlich kannst Du den Käfer in allen Farben binden, in denen Käfer vorkommen.
    Gruß
    Eberhard
     
    Holtenser, Gooseman81 und Jack the Knife gefällt das.
  4. Hey
    Danke für die antworten ihr beiden echt sejr nett
    dann fang ich mal an zzu binden =)
    DNAKE DANKE DABNKE
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  5. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.426
    Likes erhalten:
    11.039
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Könntest ja dann hier reinstellen, wenn sie fertig sind, würde bestimmt einige interessieren, denn neue oder andere Muster sind immer gut.
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  6. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Hier ist ein Foto des grünen Blattkäfers, dessen Bindeweise ich oen beschrieben habe:

    [​IMG]

    Gruß

    Eberhard
     
    Holtenser, Jack the Knife und Fliege 2 gefällt das.
  7. Fliege 2

    Fliege 2 Fliegenfischer

    Registriert am:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.779
    Likes erhalten:
    5.802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Eberhard,

    den werde ich mal nachbinden. Dürfte nicht schwer sein.

    Gruß, Fliege 2
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  8. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495

    Ist auch wirklich nicht schwierig. Viel Spaß beim Binden.
    Gruß
    Eberhard
     
    Fliege 2 gefällt das.

Diese Seite empfehlen