Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Lockstoffe - Welches Aroma ist am besten für Karpfen?

Dieses Thema im Forum "- Angelköder und Anfutter" wurde erstellt von carphunter alex, 1. August 2007.

  1. carphunter alex

    carphunter alex Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    1. August 2007
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    51588
    hallo

    ich wollte fragen welches aroma am besten ist für die schweinchen


    also mir wurde gesagt vaniliearoma ist sehr gut --aber kennt ihr auch andere?könntet ihr mir auch sagen ob es für die sommer oder wintertage gedacht ist??



    ich danke für jede antwort :) :) :) :) :) :) :) :) :)
     
  2. Rocces

    Rocces Petrijünger

    Registriert am:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    8501
    Hallo Alex

    Also das mit der Vanille ist so eine Sache. Ich habe die Erfahrung gemacht das unsere "Schweinchen" gerne alles nehmen was süß ist. Muss also nicht unbeding Vanille sein. Ich benutze z.B.: für meine Boilies einen Flavor "Sweet Corn" und das funktioniert super. :klatsch :klatsch Im Winter jedoch habe ich noch nie auf Karpfen gefischt. Da gehe ich dann Esox fangen. :) :)
     
  3. Carpfriend

    Carpfriend Petrijünger

    Registriert am:
    12. April 2005
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    31
    Hi Alex!
    Die Antwort ist ziemlich einfach, aber ganz bestimmt nicht befriedigend für Dich! Die Palette geht von fischig, über süss und fruchtig bis hin zu nussig! Dass Dir das jetzt nicht weiterhilft kann ich auch verstehen, aber es ist nun mal von Gewässer zu Gewässer verschieden. Mal ein Beispiel: Vor ein paar Wochen war ich mit nem Kumpel vier Tage an einem Vereinssee zum Karpfenfischen! Ich habe wirklich gut gefangen und zwar nur auf Karamell und Fruchtboilies, fischige gíngen gar nicht! Letztes Wochenende war ich am Kanal mit dem gleichen Kumpel, er hat mit fischigen Boilies gefischt und ich wieder Karamel und fruchtig! Er hat zwei schöne Schuppis gefangen und ich bin leer ausgegangen. Wie Du siehst gibt es keine Faustregel. Entweder Du probierst es einfach durch, oder Du fragst Dich einfach mal bei den Anglern durch und versuchst herauszufinden was an dem jeweiligen Gewässer bevorzugt als Aroma verwendet wird und auf das auch gefangen wird! Hoffe ich konnte Dir wenigstens ein wenig helfen!

    Gruss Andreas
     
  4. Barschfreak

    Barschfreak Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2007
    Beiträge:
    674
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    0000
    Hi,mit Sommer-Winter liegt ehr an der Zusammensetzung des Flavours das heißt :
    > Flavours auf Ölbasis - Sommer
    > Flavours auf Alkoholbasis - Winter

    das Aroma ist wohl ehr gewässerabhängig ich füttere meißt einmal süß und einmal herb
    so ist man immer auf der sicheren Seite !

    MfG Nico
     
  5. Christoph2006

    Christoph2006 Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2006
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    90480
    Das ist so eine Sachen mit den ganzen Flavours auf dem Markt.

    Ich hab es anfangs immer so gemacht, dass ich von Frühling bis Mitte Sommer eher süße bzw. fruchtige Boilies gefüttert hab und bis September, oktober dann eher die Herben.

    Mittlerweile hab ich Boilies mit Leber und Salzgeschmack von Pelzer Baits. Und ich muss sagen, ich fange überragend mit den Boilies, das ganze Jahr über.
     
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Was nutzt das beste Aroma wenn man nicht in der Lage ist, ein Gewässer zu "lesen" !
    Bevor " ihr " dafür Geld raus werft, beschäftigt Euch mal mit der Fischart!
     
  7. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Hi Bernd
    Da hast Du zweifellos recht. Wenn man ein Gewässer kennt und weiß wo sich
    die Fische zu bestimmten Tages- Jahreszeiten aufhalten und wo sie
    ihre Futterwege haben ist das schon die halbe Miete zum Erfolg.
    Welche Geschmacksrichtung sie bevorzugen muß dann eben ausprobiert werden.
    Auf jeden Fall spart man so eine Menge Zeit und Geld. Außerdem belastet
    man das Wasser nicht mit abstruß großen Futtermengen.
    Mfg Armin
     
  8. carphunter alex

    carphunter alex Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    1. August 2007
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    51588
    danke für die antworten ihr habt mir nun weitergeholfen :)
     
  9. Der-Stipper

    Der-Stipper Karpfenfreund

    Registriert am:
    9. August 2008
    Beiträge:
    1.476
    Likes erhalten:
    1.170
    Ort:
    32051
    Hallo,
    Nimm im Winter oder wenn das wassser kälter ist ehr herbe aromen son zeug wie muschel oder knoblauch. Und bei warmen Wasser halt erh süßes Zeug. Denn die einen sagen "Erdbeere ich nehm nur Erdbeere" :grins und die anderen wider was anderes.

    Also ich denke mit dieser regel wirst du schon etwas bekommen.
     
  10. BierBaron

    BierBaron Jung Angler

    Registriert am:
    8. November 2008
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    76646
    Tach und Petri Heil :angler2:

    wie die anderen schon gesagt haben hängt das von gewässer jahreszeit wetter und von anderen kritärien ab
    also probieren probieren probieren
     


  11. carp92

    carp92 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    4030
    Aroma für Karpfen

    Ich breuchte ein Aroma das sehr stark stinkt! Die Fischer am Brandstättersee hatten eins und fingen große Karpfen,aber sie wollten nicht sagen was das ist!
     
  12. hechthunter85

    hechthunter85 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. November 2008
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    72379
    Also ich benutze in meinen Karpfenteig Vanille Aroma oder Lachsöl! Kann dir das nur empfehlen!

    Probier einfach verschiedene Aromen aus!

    :angler:
     
    Zandra gefällt das.
  13. Carp Fisher MKK

    Carp Fisher MKK Releaser...

    Registriert am:
    7. März 2007
    Beiträge:
    1.183
    Likes erhalten:
    1.818
    Ort:
    36381
    Also ein absoluter Stinker ist Monster Crab,Japanese Squid oder Fish & Liver :leck Willst damit Karpfen fangen??? Boilies machen???
    Gruß MB
     
  14. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Ich würde dir auch Leber empfehlen... Achte darauf wenn du jetzt Aromen und Dips einsetzen willst, sollten Sie auf Alkoholbasis sein und nicht auf Ölbasis... Auf Öl basierenende verteilen sich bei diesen Temperaturen schlecht im Wasser!

    Bei mir läuft was die Karpfenangelei angeht momentan nicht viel, aber wenn was läuft dann auf einen Banana Fisch Boilie mit Leberdip! Absolut abartige Mischung aber sehr fängig, vor allem an überfischten Gewässern!
     
    welby gefällt das.
  15. welby

    welby hat ein herz für karpfen

    Registriert am:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    254
    Likes erhalten:
    365
    Ort:
    220
    sag mal,habt ihr keinen winter und um die -20 grad??? oder bist du einer der glücklichen,die einen see mit warmwassereinlauf in der nähe haben???

    kann dir noch krustentiere empfehlen,das ist auch so ein aroma,das niemals auslaufen darf...:)
     
  16. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    ich war das letzte mal am 2 Weihnachtstag los und konnte 2 carps überzeugen! Da waren die temperaturen angenehmer...

    Ich kenne zwar ein oder zwei Spots die nicht zufrieren, aber mal im ernst... bei minus 15 Grad setze ich micht nicht über stunden ans Wasser...

    :angler:
     
  17. carp92

    carp92 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    4030
    nicht jetzt,für den Sommer!
     
  18. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    das musst du dann aber auch dazu schreiben... Im endeffekt wird dir jeder was anderes empfehlen... Probier dich aus und vor allem hab Vertrauen in den was du tust! Das ist das wichtigste!:)
     
    welby gefällt das.
  19. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Ein Flavour, welches ganz abartig stinkt u. wenn es ausläuft, ein Auto auf Wochen hinaus verpesten kann ist Reiheröl!!
    Aber wie gesagt: Vorsicht bei der Lagerung! Köder, welche damit behandelt sind, faßt man am besten mit Einweghandschuhen an, denn den Gestank kriegt man auch lange nicht von den Fingern.
    Gruß
    Eberhard
     
  20. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.920
    Ort:
    47495
    Moinsen!
    Ein Flavour, welches ganz abartig stinkt u. wenn es ausläuft, ein Auto auf Wochen hinaus verpesten kann ist Reiheröl!!
    Aber wie gesagt: Vorsicht bei der Lagerung! Köder, welche damit behandelt sind, faßt man am besten mit Einweghandschuhen an, denn den Gestank kriegt man auch lange nicht von den Fingern.
    Als Lockmittel ist es aber sehr gut. Der Graureiher sondert es aus Drüsen an seinen Beinen ab, um Fische anzulocken.
    Gruß
    Eberhard
     
    carp92 und Elbeangler Nummer 1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen