Rollen - Welche Hecht Rolle und welche Schnur

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von JensS, 2. Juli 2019.

  1. JensS

    JensS Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    2. Juli 2019
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    ich bin neu hier und möchte mich erst mal vorstellen:

    Mein Name ist Jens, bin 35 Jahre alt, komme aus Hessen und ich gehe sehr gern in meiner(wenigen) Freizeit angeln. Ich habe nun seit 20 Jahren meinen Angelschein und möchte jetzt regelmäßiger angeln gehen um meinen Traum (einen schönen Hecht) zu erfüllen [​IMG] (ja ist unglaublich aber ich habe noch nie einen gefangen, aber zu meiner Verteidigung: ich habe bestimmt 16 Jahre nicht geangelt und wenn dann meist nur an Teichen)

    Zu meinem Anliegen:

    Ich möchte mir gerne eine Hechtrute zusammen stellen! Als Rute habe ich mich für die Sportex Black Pearl 2,40m 51 - 69g entschieden

    Welche Rolle und welche Schnur könnt ihr mir empfehlen? Schnur bevorzuge ich geflochtene

    Ich möchte hauptsächlich vom Ufer aus am Edersee angeln mit Gufis, Blinker und Wobblern

    Zudem waren Erfahrungen bzgl vorfach, Wirbel und welche Köder ihr nehmt sehr nett zu erfahren
     


  2.  
  3. Mike-

    Mike- Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2013
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    88250
    Hi,

    ich kenne mich jetzt nicht so brutal gut aus, aber die Sportex Rute hört sich mit dem begrenzten Wurfgewicht recht speziell an und bis zu 69g ist eher eine leichte Hechtrute, die Köderauswahl ist gering.

    Vom Ufer aus würde ich beim Blinkern, Guffi - Wobblern eine 2,7m Rute nehmen, damit kannst du viel weiter auswerfen als mit einem 2,4m Stock.

    Herrje bin voll im Thread verrutscht.
    Die Daiwa ProRex V LT sind ganz nice, liegen bei 85-90€, ich nutze seit kurzem das billigere Modell die X LT, es gibt noch 2 über der V LT liegende Modelle, allerdings sind die alle sehr leicht, nicht das die Kombi zu kopflastig wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2019
  4. bebra

    bebra Petrijünger

    Registriert am:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    99706
    Ich fische seit Jahren mit der Red Arc von Spro in allen Größen und
    bin super zufrieden.
     
    Thilo McBar$ch und Mike- gefällt das.
  5. Trevor

    Trevor Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. September 2015
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    180
    Ort:
    475
    Hi
    Um mal auf die eigentliche Frage zurückzukommen, würde ich dir als Rolle eine Daiwa Ninja A 2500 empfehlen. Die ist robust und zuverlässig. Dazu hast du für unter 50€ wirklich Qualität.
     
    Thilo McBar$ch gefällt das.
  6. Mike-

    Mike- Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2013
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    88250
    ^^Ich war voll bei einer Rute, fragt mich nicht wieso, habs editiert. :augen:biggrin:

    Die SproRedArc war mir vor 9 Jahren auch die liebste Rolle. Die fand ich einen Tick besser als die neue Daiwa X LT, mir gefallen die 2-3 Plastikteile am Gehäuse der X LT nicht, ansonsten ist sie okay, für 50-55€ kann ich nicht meckern. Alle besseren Daiwa ProRex Modelle haben kein Plastik am Gehäuse.

    Edit: Soll von der RedArc nicht ein neues Modell rauskommen? Ah habe sie gefunden, sie schimpft sich RedArc New 2019 oder Modell 2019 (85-95€ bei der Domäne)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2019
    bebra gefällt das.
  7. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    Berlin, Germany
    Statt Spro Red Arc würde ich die Variante von Ryobi nehmen, beide Rollen sind identisch/baugleich, nur die Ryobi ist etwas günstiger! Ich fische diese mittlerweile seit drei Jahren (ohne nachölen, Pflege, etc) kein einziges Mal wurde ich im Stich gelassen, keine Wackler, Bremse funzt wie am ersten Tag u.s.w.
    Ryobi Zauber 3000 ab 70€, Spro red Arc (3000) ab etwa 80-85€
     
    Mike- gefällt das.
  8. Thilo McBar$ch

    Thilo McBar$ch Petrijünger

    Registriert am:
    11. September 2018
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    153
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin - Pankow
    Moin JensS! :-)

    Bei den Rollen hast Du ja bereits gute Tipps bekommen, auch was die Größe (2500´er - 3000´er) betrifft.

    Zum Thema Schnur habe ich vor kurzem ganz gute Erfahrung mit der Sunline Siglon PEx4 und der PEx8 gemacht. Wenn Du diese nicht im Laden bekommst, dann gucke mal bei "Fisherino". Die Schnüre taugen was, sind gut für Weitwürfe und sehr glatt. Die PEx4 ist etwas lauter und steifer, da vierfach und sehr eng geflochten. Die PEx8 ist weicher und deutlich leiser. Weitwürfe sind mit beiden drin. Die PEx4 kostet bei 150m um die 16€, die PEx8 150m um die 25€ (beide bei ca. 9kg Tragkraft), was ich persönlich top finde.

    Grundsätzlich gebe ich nicht mehr wirklich so viel auf die Durchmesser. Klar, diese sollten nicht gleich zu einem Seil tendieren, also ganz außer Acht lassen sollte man es nicht. Wichtig sind für mich in erster Linie aber die Tragkräfte die ich benötige. Aber auch das kann wieder eine Wissenschaft werden, wenn man dabei ins Detail geht.
     
  9. Mike-

    Mike- Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2013
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    88250
    Hi,

    nach langem rätseln wieso ich generell nicht so gut fange werde ich geflochtene Schnur meiden und auf FC umsteigen (bei Hechtgefahr natürlich immer mit Titan oder Stahl), die J-Braid x8 hat mich sowieso nicht vom Hocker gerissen (franst nach wenigen Tagen fischen auf steinigem Untergrund, leise ist sie auch nicht, der Rest ist in Ordnung). Für Weitwürfe nutze ich weiterhin PE, aber keine J-Braid mehr.

    Laut anderen soll die Daiwa Tournament Evo gut sein, die ist aber nicht billig und liegt schon im Bereich der Stroft R, von der Stroft E sind die meisten nicht so begeistert und die S kostet das doppelte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2019
  10. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    Berlin, Germany

Diese Seite empfehlen