Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fischkrankheiten u. Erkennung - Was hat diese Äsche?

Dieses Thema im Forum "- Fischbiologie und Fischbestimmung" wurde erstellt von Clyde88, 26. April 2010.

  1. Clyde88

    Clyde88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. November 2008
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    4314
    Hallo zusammen heute beim Angeln haben wir eine total amphatische Äsche mit dem Kesch aus dem Wasser geholt.
    Was hat sie?
    Wir entschlossen uns den Fisch zu töten, um ihm das Leiden zu nehmen, war das die richtige Entscheidung?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruss
     
    meile09 gefällt das.
  2. FirefighterVER

    FirefighterVER Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2010
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    27283
    Sieht aus, als wäre sie attakiert worden...kann mich aber täuschen...Bild ist leider verschwommen.
    Aber ich denke, wenn man sich schon solche sorgen macht war die entscheidung schon ok. Könnte ja vielleicht auch was schlimmeres gewesen sein.

    Lg Andy
     
  3. Clyde88

    Clyde88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. November 2008
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    4314
    Wir tötenen sie mit dem Vorsatz, das sie leidet und vielleicht ist es auch etwas ansteckendes. Also - da wir den Fisch ja in echt gesehen haben - haben wir eine Attacke ausgeschlossen.
     
  4. FirefighterVER

    FirefighterVER Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2010
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    27283
    Ich denke ich hätte genauso gehandelt. Vielleicht hättet ihr die Äsche zu nen Fachkundigen bringen sollen.
    Wenns was ansteckendes ist, hätte der das gewusst und damit vielleicht schlimmeres zu verhindern.
     
  5. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.543
    Likes erhalten:
    6.351
    Ort:
    95100
    @ Fire leider kostet solch eine Untersuchung auch Geld.
    In DM hätte so etwas damals 70DM gekostet.
    Als Angler überlegt man es sich aber 2 mal, ob man dafür Geld ausgibt.

    @Clyde. Das war sicher die beste Entscheidung, wenn man nicht weiß was es für eine Krankheit sein kann.
     
  6. Barbenschreck

    Barbenschreck Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. März 2010
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    51536
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2010
    Jack the Knife und Thunfisch gefällt das.
  7. Clyde88

    Clyde88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. November 2008
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    4314
    ICh war zwar nur auf Tageskartenbasis dort angeln, aber ich werde sie sicherlich informieren!

    Gruss
     
  8. Angler Anonym

    Angler Anonym anonymer Account

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    389
    Likes erhalten:
    279
    Ich würde das als beginnende Verpilzung aufgrund von Verletzungen eines Fressfeindangriffs sehen (Kormoran?)

    gruß
    Rolf
     
    meile09 gefällt das.
  9. Barbenschreck

    Barbenschreck Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. März 2010
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    51536
    ...oder größerer Hecht? oder Reiher? oder Haubentaucher*? oder Angler?

    man sollte nicht sofort auf den Kormoran schießen.... Verpilzungen sind m.E. weiß...

    * Ja, ich habe auch schon einen Haubentaucher einen rel. großen Fisch fressen sehen...
     
    jaykay2003 gefällt das.
  10. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.908
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495
    Eine beginnende Verpilzung erscheint mir auch am wahrscheinlichsten. Ich glaube aber eher an eine vorhergegangene Raubfisch-Attacke, denn die Löcher, welche ein Kormoranschnabel verursacht, wären nicht nur als Verpilzung, sondern wirklich als Loch, also als Verletzung zu sehen, selbst wenn die Wunde sich schon geschlossen hätte.
    Gruß
    Eberhard
     


  11. Angler Anonym

    Angler Anonym anonymer Account

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    389
    Likes erhalten:
    279
    Dann gibt es noch eine Möglichkeit: Ulcerative Dermalnekrose!:confused:
    Möge jeder selbst nachlesen, was das wohl ist.

    Gruß
    Rolf
     
    Jack the Knife gefällt das.
  12. Barschpezi

    Barschpezi Gast

    Die wurde definitiv von einem anderen Fisch attackiert!
    Vermutlich Hecht oder so!
     
Ähnliche Themen
  1. AustroPetri

    Fischkrankheiten u. Erkennung - Was hat dieser Karpfen?

    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    16.564
  2. Wehle

    Fischkrankheiten u. Erkennung - Was hat dieser Hecht ?

    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.500
  3. Peter85
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    10.564
  4. Fettflosse87
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.775
  5. FHP Redaktion
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    652

Diese Seite empfehlen