Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Waller - Unterwasserposenmontage für Waller

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Siermann, 25. September 2008.

  1. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    hallo angler ich hätte da mal eine frage zum thema wallerangeln .Da is in diese angelmethode einsteigen möchte wollte ich mal fragen ob mir jemand mal eine unterwasserposenmontage genau erklärt und vielleicht sogar ein bild schickt wie ich so eine bauen kann
    mfg
    PETRI HEIL:respekt
     
  2. doug87

    doug87 Freier Fischer

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    22159
    Schau dir mal ein paar videos bei Bissclips.tv an... Da gibt es Welstipps I-III

    Da wird alles wichtige erstmal grob erklärt!
     
  3. david harly

    david harly Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2007
    Beiträge:
    308
    Likes erhalten:
    341
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Siermann ,wo willste den Angeln? Die Unterwasserpose funktioniert nämlich nur in fließende Gewässer.
     
  4. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    aha und warum nicht im teich oder see?????
    mfg
    PETRI HEIL
     
  5. david harly

    david harly Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2007
    Beiträge:
    308
    Likes erhalten:
    341
    Ort:
    Berlin, Germany
    In stehenden Gewässern steht der auftriebskörper vertikal,der Köder würde im vorfach hängen.Die U-Posen stehen nur in der Strömung horizontal.Hab das schon ausprobiert.Bei stehenden Gewässern muss der Auftriebskörper direkt am oder im Köder befestigt werden.
     
    doug87 gefällt das.
  6. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    aha danke erst mal für den tip.was würdest du mir den dan für eine montage für den teich empfehlen
    mfg
    PETRI HEIL
     
  7. david harly

    david harly Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2007
    Beiträge:
    308
    Likes erhalten:
    341
    Ort:
    Berlin, Germany
    Im Teich würde ich eine Posenmontage empfehlen.Den Köder würde ich bei dieser Jahreszeit je nach tiefe 50-100 cm über Grund anbieten.Und mach ruhig ein großen Köder ran,jetzt wollen die Welse große happen.
     
  8. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    o.K na dan der Teich ist bis 2 meter tief an der tiefsten stelle und ca 1 hektar groß
    als köder würde ich so 10-15 tauwürmer nehmen reicht das?
    wie tief soll ich den dort die montage anbieten der größte teil is aber nur so 1,5 meter
     
  9. Ghostrider

    Ghostrider Der Geist der Nacht

    Registriert am:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.136
    Likes erhalten:
    1.594
    Ort:
    16227
    Du kannst auch zwei große Drillinge übereinander machen so mit nen paar Zentimetern abstand, dann kannste an den unteren Drilling nen Köderfisch hängen und an den oberen nen Haufen Tauwürmer (nennt sich dann Medusa-Montage) soll wohl ganz gut gehen auf Waller....haben sie zumindest mal auf irgendner DVD angepriesen.

    Na dann
    Petri
     
  10. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    danke das is och ne gute idee oder was sagen die anderen
     


  11. david harly

    david harly Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2007
    Beiträge:
    308
    Likes erhalten:
    341
    Ort:
    Berlin, Germany
    In solch kleinenTeichen ist der Wels sehr launisch.Bei 1,50 m Wassertiefe brauch der Köder nur knapp über Grund angeboten werden.10Würmer reichen jeden wurm nur einmal aufpieksen.´Die Chancen werden aber sehr gering sein ,da in ein Teich mit 1ha das Welsvorkommen gering ist.Ein Fluss ist immer eine bessere Adresse für ein Wels.Normaler Welsbesatz sind ca 5-10 Stück pro ha.Dann kannst du dir ja ausrechnen wieviel da überhaupt noch an Wels existiert.
     
  12. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    naja das is son privatteich der besetzt halt große welse bis 1,50meter rein und das nie gerade wenig das is doch nen gutes gewässer ODER
     
  13. david harly

    david harly Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2007
    Beiträge:
    308
    Likes erhalten:
    341
    Ort:
    Berlin, Germany
    Achso ein Fischpuff,na dan ein Z-Blinker am abend reinschmeissen und dann sollte es klappen.Petri Heil
     
  14. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    hab ich schon probiert die wollen da nie so richtig auf kunstköder
     
  15. Wobo21

    Wobo21 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    40822
    Hallo,

    war auch gerade im Begriff eine Unterwasserposenmontage zu bauen bis ich hier dräu gestoßen bin.

    Wollte an einen ca 3 ha großen See, also kein Fließgewässer.

    Ist die Montage dafür wirklich ungeeignet und reicht bei der größe an See die "normale" Strömung?
     
  16. HTK

    HTK Boiliesternekoch

    Registriert am:
    11. August 2011
    Beiträge:
    1.047
    Likes erhalten:
    709
    Ort:
    52428
    Hallo Wobo,

    habe mir bei bissclips.tv die Wels Tipps I bis III mal angeschaut und da geht es um die richtig Großen, meine in Teil I auch rausgehört zu haben, dass die gerade am Ebro sind.
    Für ein stehendes Gewässer deiner Größe wird das Ganze überdimensioniert sein, aber sie sind sehenswert, wenn man das Ganze runterdimensioniert, hat man einen guten Anhalt, wie die Montage aussehen sollte.

    Bin aber kein echter Welsangler (wie Du weißt), meine waren selten größer als 4-5 Kg und damit noch mit normalen Material zu befischen: Stabile Rute 3,00 m, 30er/35er Hauptschnur mono und 2er oder 4er Haken ohne Stahlvorfach. Mein Vorfach war zwar öfters angeraut aber gerissen ist da noch nichts.
    Also eigentlich eine Rute, die ich auch für Hecht, Zander oder Grundangeln verwenden würde.

    VG,
    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2011
    Wobo21 gefällt das.
  17. Wobo21

    Wobo21 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2011
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    52
    Ort:
    40822
    Danke. Werde mir diese Seite jetzt gleich mal ansehen.
     
  18. Tramper

    Tramper Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. März 2011
    Beiträge:
    145
    Likes erhalten:
    167
    Ort:
    67287
    Wobo21 gefällt das.

Diese Seite empfehlen