Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Bissanzeiger - Swinger oder Hänger?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von D.A.M, 9. Mai 2016.

  1. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
  2. Nzofa

    Nzofa Petrijünger

    Registriert am:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    175
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16321
  3. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Ich habe auch überlegt ob Kette oder Starr.

    Ich möchte diese nur für kurze Ansitze an einem Erdspieß befestigen.
    Kette wäre halt genial zum transportieren. Könnte man immer dran lassen.
    Die starre Variante müsste man immer abmontieren. Wäre aber glaub ich besser bei Wind und so oder?
    Ja suche auch eine Variante mit Kabel für den elektronischen Bissanzeiger.

    Wie ist es mit geflochtener Schnur?
    Muss man da was beachten wie die Aufnahme ist?
    Es gibt ja mehrere Varianten.

    Kann mich einfach nicht richtig entscheiden :(
    Würde gerne mehrere Meinungen hören.
     
  4. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Ich bevorzuge lieber die starre Variante aus dem Grund wenn es mal zu windig ist hast du bei der Kette den nachteil das sie zuviel Spiel hat und des öfteren falschen Alarm der Bissanzeiger auslöst .
    Habs mit der Kette probiert , und wenn du bei einem Ansitz nachts dann das fünfte mal wegen eines falschen Alarms aus deinem Schlafsack springen mußt , dann kommt doch ganz schnell das grübeln . Ich gebe hier keine Empfehlung ab , weil es doch viel zu beachten gibt . Das beste ist zum Gerätehändler deines vertrauens gehen und beraten lassen .

    MfG
     
    theduke gefällt das.
  5. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Der Gerätehändler in meinem Ort ist Katastrophe.
    Deswegen frage ich hier.
    Swinger und Hänger sind das einzigste, auf was ich bis jetzt keinen Wert gelegt habe.
    Nun würde ich mir gerne welche zulegen.
    Da ich oft meine Ruten an verschiedene Orte auslege, werden die Swinger nur auf Erdspieße und nicht ans Rodpod montiert.
     
  6. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.542
    Likes erhalten:
    6.343
    Ort:
    95100
    Für mich ganz einfach. Hänger für Tagesanzitze an normalen Rutenhaltern, und Swinger für Ansitze mit Pod Zelt.
    Ich halte Hänger für die sensibleren Bissanzeiger die ich variabel einsetzen kann. Man kann sie auf Aal, Zander, Weißfisch usw super leicht einsetzen, passen in jede Hosentasche, nehmen kaum Platz weg. Selbst in der Nacht nutze ich diese, denn man kann sie mittels Knicklich super einsetzen.
    Swinger setze ich nur am RP auf Karpfen ein, denn da benötige ich keine feine Einhänger, und gerade bei Wind möchte ich im Zelt nicht alle 2 Minuten geweckt werden.
    Doppeleinsatz?! Wie gesagt, mit dem Zelt am Wasser, kommen die Swinger aufs Pod und meine Hänger auf meine anderen aufgestellten Rutenhalter.
    So kann ich feiner neben dem Pod am Rande auch die Rute vom Rod nehmen, sie 5 m daneben in den Seitenarm auslegen, und die andere in einem anderen Winkel am Ufer entlang auswerfen um dort feine Bisse zu erhalten. Geht es dann irgendwann auf die Liege, kommen meine beide Ruten wieder aufs RP.

    Hänger und Swinger mit Kabel? In meinen Augen totaler Unsinn was man nicht benötigt und unnütz Batterie kostet.
     
  7. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Feiner sind die Hänger definitiv, wenn du aber Bissanzeiger mit Sensibilitäts Einstellung verwendest wirst du nicht alle 2 Min gweweckt. Und brauchst auch keine zwei verschiedene mit dir rumschleppen. Die Beleuchteten (mit Kabel) sind nur Spielerei, wo wirklich unnötig sind.
     
  8. D.A.M

    D.A.M Carp Hunter

    Registriert am:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    88255
    Danke Jungs.

    Werde erstmals Hänger holen für Tagesausflüge.
    Sie mal testen und ggf. Swinger kaufen.
    Hänger kosten ja nicht die Welt.
     
  9. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.542
    Likes erhalten:
    6.343
    Ort:
    95100
    Was verstehst du unter Sensibilitätseinstellung?
     
  10. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Mit Sensibilitätseinstellung am Bissanzeiger meine Ich wie weit sich die Rolle im BA drehen muss damit es ein Signal (Ton) gibt.

    Weil du meintest das wenn man Hänger verwendet, man manchmal nachts alle 2 min geweckt wird. Diese sind zwar sensibler aber die Töne kommen aus dem BA welche man dann anhand der Sensibilitätseinstellung ändern kann (Nicht an allen BA aber an 80 %)

    Die Hänger sind in der hinsicht besser/sensibler wenn man hinter seinen Ruten sitzt und den Hänger im Blick hat, dann sieht man auch leiuchte zupfer.
     


  11. theduke

    theduke Dackel Fischer

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.542
    Likes erhalten:
    6.343
    Ort:
    95100
    @Tim dann sag doch gleich elektr. Bissanzeiger. Muß man dir denn alles immer erst aus deiner Gewässernase ziehen :semi-twins:

    Das nützt aber bei Hängern kaum was. denn ein Hänger spannt die Schnur nicht. Das würde nur Sinn machen, wenn man die Schnur nicht durchhängen läßt (daher Name Hänger) Packt der Wind die Schnur, wird der Hänger bis zu dem Punkt des piepsens nach oben gezogen, und der Hänger pendelt im Wind, und geht es die ganze Nacht so weiter. Bei einem Swinger drückt die Feder und das Gewicht die Schnur nach unten, und selbst wenn der Pieps-Punkt erreicht ist, pendelt der Swinger nicht seitlich.
     
  12. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    266
    Warum sollte ich elektronische bissanzeiger sagen? Und nicht einfach bissanzeiger?
    Von was ausser elektronische bissanzeiger wirst du denn dann geweckt ?
    :hahaha:Keine Ausreden.

    Das ist quatsch,mit dem wind. Wenn du extrem starken wind hast vielelicht aber wie gesagt wenn die sensibilitätseinstellung bei neuen bissanzeigern niedrig einstellst dann kann da standard üblicher wind kommen wie er möchte und da piepst nichts. Viele anbieter legen sogar extra gewichte für die hänger bei also schwenkt da auch nichts hin und her.

    Kommt halt darauf an welche günstigen teile du dir kaufst.

    aber geb einfach keine solche argumente ab wo nicht stimmen bzw seh es ein wenn was falsch gesagt hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2016
  13. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    279
    Ort:
    Berlin, Germany
    1-2x M10 Mutterschrauben uff die Kette des Hängers druff und da piepst auch nichts mehr bei der kleinsten Windböe.
     

Diese Seite empfehlen