Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rollen - Suche eine Art "Schnur-Reducer"

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von Angler-Michi, 15. September 2011.

  1. Angler-Michi

    Angler-Michi Karpfenfischer

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    106
    Ort:
    74300
    Hallo,
    da ich gerade eine neue Karpfenrolle mit einer Schnurfassung von 430m bei 0,35mm Schnur gekauft habe und diese Menge an Schnur niemals benötige, weil ich nur in Entfernungen von max. 100 Metern, in Ausnahmefällen eventuell auch ein paar Meter mehr (120m-150m), fische, bin ich auf der Suche nach einer Art "Schnur-Reducer" um die Meteranzahl auf höchstens 280m bis 300m zu bringen.
    Welche (einfachen) Möglichkeiten nutzt ihr / fallen euch ein, um den unteren Bereich der Spule zu füllen? Und nein, ich nehme keine andere Schnur!
     
  2. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.018
    Likes erhalten:
    3.763
    probier doch mal die Schnurfassung etwas mit Malerkrepp zu umwickeln
     
  3. Ivori

    Ivori Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    27755
    Haushaltsgummiringe auf die Spule und dann die schnur.

    MFG
     
  4. matcher

    matcher Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    453
    Likes erhalten:
    1.076
    Ort:
    41836
    Einfach ein Stück Fahrradschlauch zurecht schneiden.
    Aber warum nimmst du denn keine billige Schnur,
    würde meiner Meinung nach das Problem am einfachsten lösen?
    Gruß matcher
     
  5. Bartelmann

    Bartelmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. August 2008
    Beiträge:
    694
    Likes erhalten:
    582
    Ort:
    22417
    Also ich nehme Unterfütterung wenn ich geflochtene Schnur fischen will, wenn ich Mono nehme unterfüter ich gar nicht und spule einfach mehrere Hundert Meter davon drauf.(Habe auf der Okuma Powerliner gut 400m 0,32er Schnur:eek:)
     
  6. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.567
    Likes erhalten:
    10.394
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gera, Germany
    Da kann man nehmen;
    - einfache Mono
    - Paketschnur
    - Metzgerband
    - Isoband
    usw.usw.usw.
     
  7. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.418
    Likes erhalten:
    11.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    eine weitere Möglichkeit, neben den genannten, die ich früher selbst genutzt habe, ist die Verwendung einer Mullbinde/Verbandsmull, die man zur Not auch doppelt wickeln kann, wenn sie zu breit ist.

    Heutzutage spule ich lieber die Schnur normal auf, heißt ich unterfüttere selbst bei Geflochtener nicht mehr, sondern ich drehe/spule sie nach zwei bis drei Jahren um.
     
  8. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159
    Ich habe einen alten, dünnen Fahrradschlauch genutzt. In Rollenbreite abschneiden und auf die Spule stülpen. Bei Bedarf mehrere Lagen. Das ist auch ein hervorragendes Antirutschmittel bei geflochtener Schnur.
     

Diese Seite empfehlen