Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Steiermark - Großhart: Harter Teich

Dieses Thema im Forum "Steiermark" wurde erstellt von FM Henry, 13. November 2006.

  1. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2015
    theduke und Flossenjäger gefällt das.
  2. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Servus!

    Fischen am Großharter Naturteich


    Der in der Gemeinde Großhart, gelegene Naturteich ist am nord- u. südseitigen
    Ufer von Wald umgeben. In der Nähe befinden sich bekannte Thermen,
    deshalb ist dieser Teich auch für Angler empfehlenswert,
    die einen Urlaub in dieser Region verbringen.

    Das ruhig gelegene Gewässer bietet einen guten Karpfenbestand.
    Der schwerste bisher gefangene Karpfen erreichte ein Gewicht von 18 kg.
    Karpfen über 5 kg müssen wieder zurückgesetzt werden,
    in Zukunft ist mit einem ständig steigenden Anteil an kapitalen Fängen zu rechnen.
    Der schwerste Karpfen wog 18,0 kg
    der schwerste Wels wog 47.0 kg

    Fischbestand: Karpfen, Amur, div. Weißfische, Brachse, Rotfeder, Karausche, Hecht, Zander, Wels.

    Ein besonderer Anreiz wird für Karpfenfischer geboten.
    Jeder Angler, der einen Karpfen mit einem Gewicht über 8 kg landet
    (oder 3 Stück über 5 kg) bekommt eine Tageskarte gratis!

    Der Fang muß vom Fischereiaufseher bestätigt werden.

    Beschränkungen: Pro Tag max. 2 Karpfen, 1 Raubfisch (Hecht, Wels oder Zander).
    Karpfen über 5 kg müssen zurückgesetzt werden.
    Maßige Welse dürfen nicht zurückgesetzt werden.

    Lizenzausgabe: Gemeindeamt Großhart, 8272 Großhart Nr. 22, Tel. 03333/2875


    Die Angaben stammen aus einem Link der am See befindlichen Harter Teichschenke:

    http://www.harter-teichschenke.at/index.php?id=5&subid=1

    Gruß & Petri
     
    theduke, FM Henry und Fliege 2 gefällt das.
  3. Ennos

    Ennos Petrijünger

    Registriert am:
    16. September 2008
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    3
    Hallo
    Sind die Preise noch aktuell ? 55€ die woche ? (auch für jugend?)
    Senken nach köderfischen ?
    Drillingshaken für waller oder Hecht verboten ? ist das so ?( würde am Float system und mit wurm oder köderfisch auf waller und hecht angeln).
    wäre für jede hilfe dankbar.

    Zander hab ich vergessen.


    Eure Diskussion habe nach hier verschoben.
    https://www.fisch-hitparade.de/show...f-Topic-Thread&p=638445&viewfull=1#post638445
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2015
  4. Ennos

    Ennos Petrijünger

    Registriert am:
    16. September 2008
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    3
    So. Ein paar kleine Infos. leider war es am harter Teich sehr hitzig. Es ist ein sehr schönes Gewässer zum Angeln. Größtenteils große Angelstege wo man sein zelt auch drauf bringt und reichlich platz hat. In unserer angelzeit , was meist die nacht war, wurden zum größten teil Karpfen gefangen. 16 - 18 kg Amur und schuppi. Wels wurde keiner gefangen sollen aber große drin sein. Wir waren fünf mal und haben einen 5 kg schuppi und einen silbernen amur 15 kg 100cm gefangen. auch hecht und zander soll es geben. das wasser ist recht trüb. gegenüber ist ein Ferienlager wo die kinder auch baden gehen.
    3 Tage und drei nächte ohne entnahme kostet 40 €. Die woche glaub ich 80 oder 85 €. alles sehr freundlich und hilfsbereit.

    Es wird viel mit Boilie geangelt und manche schwören auf maiskette. Habe mit einem Bosnier gesprochen welcher seine karpfen alle auf mais fängt. Ein Österreicher auf boilie. Die am besten gefangen haben waren mehrere tage und nächte dort und man hat gesehen und in der nacht gehört das massiv angefüttert wurde.wenige mit futterkorb. auf waller oder wels wurde mit leber oder wurm geangelt. nur schonhaken außer beim blinkern. Habe keinen gesehen beim blinkern. Gewässertiefe wurde mir gesagt liegt bei der tiefsten stelle bei ca. 3m (wenn das stimmt?). Es sind Dixi Klos aufgestellt. (als wir dort waren waren diese leider noch nicht geleert). eine gaststätte ist am see. waren aber nicht drin. sah aber gut aus. Die angelkarten bekommt man am tag ca. zwischen 8 - 10.00 Uhr. Da kommt jemand vorbei und kassiert. wie gesagt alles sehr freundlich und locker gehalten.

    Also wenn ich noch was helfen kann bemühe ich mich fragen zu beantworten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2015
    Flossenjäger und FM Henry gefällt das.

Diese Seite empfehlen