Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Fischbiologie - Schwarzer Zander

Dieses Thema im Forum "- Fischbiologie und Fischbestimmung" wurde erstellt von meile09, 4. Mai 2010.

  1. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    hi jungs ich hab heut ein schwarzen zander gefangen wie kann das möglich sein !!!?hat das jemand von euch schon erlebt ??MFG SVEN
     
    T.G.84 gefällt das.
  2. Lucanier

    Lucanier Fliegen-Fan

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    155
    Ort:
    63329
    HI

    damit man sich ein klares bild von der angelegenheit verschaffen kann, wäre ein bild nicht schlecht....
    in welchem gewässer hast du den fisch denn gefangen ????

    mfg lucas
     
  3. Max 97

    Max 97 Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2010
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    96114
    Oha. :D

    Gruß Max.
     
  4. T.G.84

    T.G.84 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Likes erhalten:
    817
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Meile09,
    Nen schwarzen Zander hatte ich noch nicht aber nen Rabenschwarzen Barsch, der war nämlich Blind (keine Pupillen in den Augen) hat aber trotzdem auf nen Spinner gebissen und war knapp über 30cm groß.
     
    meile09 gefällt das.
  5. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    Sorry ich konnte kein bild machen ich hatte nicht mal ein handy mit ; ich hab ihn auch wieder zurück gesezt es ist noch schonzeit in sachsen :der war wirklich fast schwarz wie die nacht ´´´´
     
  6. T.G.84

    T.G.84 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Likes erhalten:
    817
    Ort:
    Berlin, Germany
    Auf was hast du ihn denn gefangen?
     
  7. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    Blinker aber hab ihn nur gehakt in der rückenflosse
     
    T.G.84 gefällt das.
  8. Karpfenpapst

    Karpfenpapst Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2008
    Beiträge:
    728
    Likes erhalten:
    1.332
    Ort:
    73107
    Hi,....

    Also ich denke auch, dass der Zander blind war.
    Die Fische passen sich ja bekanntlicherweise farblich ihrer Umgebung an. Und so auch der Zander, nur, dass seine Umgebung für ihn praktisch schwarz ist.
    Den Köder hat er warscheinlich irgendwie (Druckwellen->Seitenlinienorgan) gespürt.

    mfg alex.....

    ....Sorry du warst zu schnell! Hätte aber sicherlich auch sein können, dass du ihn normal fängst. Irgendwie muss er ja überleben!
     
    meile09 und T.G.84 gefällt das.
  9. T.G.84

    T.G.84 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Likes erhalten:
    817
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dan kann es auch möglich sein da der Zander den Blinker gar nicht fressen wollte sondern ihn nur aus seinem Teritorium vertreiben wollte da er seinen Laich bewacht, da habe ich schon bei uns erlebt.
     
    Hadl und meile09 gefällt das.
  10. Flosch 94

    Flosch 94 Karpfenangler

    Registriert am:
    24. November 2009
    Beiträge:
    1.076
    Likes erhalten:
    637
    Ort:
    96114
    hm.. Sachen gibts.!

    Gruß Flo
     


  11. hansi61

    hansi61 Der sich des Lebens freut

    Registriert am:
    8. November 2009
    Beiträge:
    841
    Likes erhalten:
    902
    Ort:
    72172
    Ich kenne das auch mit sehr dunklen Zandern (am Neckar) . Meist Männchen die am Laichplatz stehen . Gruß Hansi
     
  12. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
    Wie man oben lesen kann, wurde der Zander an der Rückenflosse gehakt.
     
  13. angelmatz

    angelmatz Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    659
    Likes erhalten:
    921
    Ort:
    12107
    Kann mich Hansi nur anschließen, auch bei uns sind die Laichmännchen sehr sehr dunkel, gehen teilweise in Richtung einer schwarzen Färbung.

    Vermute, dass Du Deinen "schwarzen Zander" von einem Laichnest "gepflückt" hast. Bei der Brutpflege "verbeißen" die Glasaugen so ziemlich alles.

    Gruß, Matze
     
    hansi61, meile09 und Old Crow gefällt das.
  14. AnglerAnonym

    AnglerAnonym Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. März 2008
    Beiträge:
    610
    Likes erhalten:
    2.799
    Und ich kann Angelmatz da nur 100% zustimmen!
     
  15. piet_aus_geldern

    piet_aus_geldern Petrijünger

    Registriert am:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    72
    Geschlecht:
    männlich
    Tommy1976 gefällt das.
  16. Zanderlui

    Zanderlui Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    9. September 2008
    Beiträge:
    667
    Likes erhalten:
    307
    Ort:
    17207

    endlich der erste der ahnung hat hier in diesem thema!!!

    man leute was ihr alles für voschläge habt das tut schon weh!
    er schreibt zander fast schwarz laichzeit da müssen doch die warnleuchten schon angehen!

    ist ein zander bei der brutpflege und nix anderes....der ist nicht blind und gar nix!
     
  17. meile09

    meile09 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    414
    Ort:
    04420
    ok danke euch jungs !!!!mfg sven
     
  18. strasse

    strasse Eishackler ;)

    Registriert am:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    786
    Likes erhalten:
    919
    Ort:
    85625
    Darum kommt es zu dieser Zeit auch häufiger vor ,dass Zander auf Mais, Boilies und Wurm beissen :schrei
     
  19. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Blind ist eine durchaus plausible Erklaerung. Genauso wie die Laichzeichnung des Zanders, aufgrund des erhoehten Agressionspotenzial und der damit verbundenen Farbgebung im Stresszustand.

    Dennoch stimme ich bzgl. der Warnleuchten zu....

    Nur am Ton musst Du noch arbeiten... 2 Wochen Benimmschule und wir werden bestimmt noch Freunde ;-)

    regards
    Peter
     
  20. fishmaster86

    fishmaster86 Hechtinator

    Registriert am:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    63075
    Hey.. Interessante Sache.. :hops
    Hatte letztes Jahr im Main mal ne Pechschwarze Grundel gefangen, war ziemlich überrascht über die Farbe.
    Lade mal das Bild dazu hoch..

    gruß Christian
     

    Anhänge:

    T.G.84 gefällt das.

Diese Seite empfehlen