Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Schleimhaut schützen - Abhakmatte & co

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von derspinnfischer, 11. September 2012.

  1. derspinnfischer

    derspinnfischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    *****
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2012
  2. derspinnfischer

    derspinnfischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    *****
    Ist doch egal ob es der 1., 10. oder 100. Beitrag ist.

    Wenn jemand Fische auf einen trockenen Steg legt und sie danach zurück setzt wodurch sie garantiert verpilzen und eventuell sterben kann man das auch kritisieren!
     
    Elbeangler Nummer 1 gefällt das.
  3. maiskocher2012

    maiskocher2012 Petrijünger

    Registriert am:
    21. August 2012
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    170333
    Werd mir jetzt natürl gleich auch für Untermaßige und gestippte Fische, die retoure gehen eine Matte ordern. Und natürl meine Hände jedes mal vorher sterilisieren. Denke ich manchmal nicht drann sorry. Oder gibts auch schon Einwegabhakhandschuhe...

    Sind denn im Kescher oder Bootsboden keine Pilze?
    Und letztlich, wird die Matte, die von See zu See wandert jedes mal hinterher desinfiziert im Labor.

    Habe fertig

    Und ich dachte das hier waere schlimm
    http://www.nordkurier.de/cmlink/nor...erstummelte-karpfen-entsetzen-angler-1.477455
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2012
    Blaubarschbub gefällt das.
  4. Regulator87

    Regulator87 Allroundschneider

    Registriert am:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.287
    Likes erhalten:
    1.571
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du hast einfach nicht verstanden, was man dir sagen wollte und stellst aber genau das ins Lächerliche.
    Der Pilz kommt nicht durch das Bakterium am Gegenstand (Kescher, Matte, Boden), sondern durch die dadurch enstandene Schwachstelle in der Schleimhaut und dann erst durch die im Wasser natürlich vorkommenden Bakterien.

    Und im übrigen, wird ein Übel nicht durch ein stärkeres neutralisiert.
     
    derspinnfischer gefällt das.
  5. Diablo70

    Diablo70 Petrijünger

    Registriert am:
    27. August 2011
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    40227
  6. derspinnfischer

    derspinnfischer Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    *****
    Genau...:)

    Wenn man einen Fisch nicht entnimmt, sollte man ihn wenigstens vernünftig behandeln, dass er ohne irgendwelchen Verletzungen weiter leben kann. Dafür braucht man auch nicht unbedingt eine Abhakmatte. Einfach Hände nass machen abhaken und zurück ins Wasser. Ein Foto kann man ggf. auch machen ohne, dass man den Fisch auf den Boden legt. Wenn dann gehört der Fisch auf nasses Gras oder eben eine Abhakmatte. Bei Ebay gehen die einfachsten Modelle regelmäßig für unter 10 Euro weg.
     

Diese Seite empfehlen